Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von RayDox, 3. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Februar 2009
    Hey,

    ich wollte demnächst meinen PC mal ein wenig nachrüsten.

    Dabei brauche ich eure Hilfe. :p

    Was denkt ihr sollte ich austauschen oder ganz neuen PC (will ich aber eigentlich nicht).

    Aktuelles System:

    - Intel Core2Duo E6400 @ 2,13 Ghz
    - Nvidia Geforce 7950 GT (512MB)
    - ASUS P5B Deluxe
    - 550 Watt Netzteil

    Denke das ist das wichtigste.

    Budget:

    Je nachdem, habe bald Geburtstag wird wohl einiges zusammenkommen. Sollten aber nicht die teursten sein, aber schon was, womit ich ein bisschen Zukunft habe.

    Frage:

    Wie sieht das eigentlich aus, mit den neuen Mainboardsockel von Intel. Umsteigen oder nicht?
    Macht es noch Sinn ein Mainboard mit altem Sockel aufzurüsten.


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    MfG RayDox
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Februar 2009
    Bringt uns so nicht weiter. Du musst schon eine Preisgrenze/ein Budget nennen.

    Je nach Budget entweder zum Deneb oder zum Nehalem greifen.


    Welches Netzteil hast du eigentlich?
    Und in welcher Auflösung wird gespielt?
     
  4. #3 3. Februar 2009
    Mein Monitor hat max. 1650 x 1050 (22,3") .
    Netzteil 550 Watt.

    Aber da ich nicht weiß wieviel Geld ich genau reinbekomme, mache ich erstmal close und öffne nach dem Geburtstag wieder. ;)
     
  5. #4 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    So, habe ca. 450 € zur Verfügung.

    Bitte nichts was das Budget sprengt, eher lieber weniger. ;)
     
  6. #5 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Klingt doch schonmal gut.
    Was hälste von Quad und einer 4870?
    Intel Core 2 Quad Q9550 4x 2.83GHz 2x 6MB BOX 247€
    http://www.onetime.de/(S(p3zscb55tfeas355nhelzaby))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=69101&CT=2870

    Sapphire HD 4870 512MB GDDR5 PCIe 2.0 Lite Retail 179€
    http://www.onetime.de/(S(p3zscb55tfeas355nhelzaby))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=81227&CT=7161

    Sapphire HD 4870 1024MB GDDR5 PCIe 2.0 Lite Retail 199€
    http://www.onetime.de/(S(p3zscb55tfeas355nhelzaby))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=77748&CT=7161

    Damit wärste wieder auf dem zockerstand.
    Eine 1GB version hat auf hohen auflösungen ab 1650x1050 ihre vorteile.
    Wenns dein Geld aber nicht zulässt.
    Würde aber in keinem fall mehr in ein 2Kern System investieren ala E8xxx
    Musst aber letztendlich du entscheiden.
    In vielen spielen sind 2 Kern einfach deutlich am ende.
    Und man möchte kein neues system was gleich wieder ruckelt.
    In einen älteren Quad würde ich nicht mehr investieren.
    Wenn du wirklich noch am Quad nagen willst nimm den.

    Intel Core 2 Quad Q9400 4x 2.67GHz 2x3MB BOX 205€
    http://www.onetime.de/(S(p3zscb55tfeas355nhelzaby))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=68363&CT=2870

    und darauf einen guten CPU kühler. Wie einen Skythe Mugen II z.b. ca 39€
    Dann kansnte auch ein bischen an der FSB schraube drehen.
     
  7. #6 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Bist du denn nicht mehr zufrieden mit dem System?
    Anstatt knapp 500€ in einen "alten" Sockel zu investieren, könntest du ja auch vorerst rund 170€ in eine 4870 investieren und beim E6400 bleiben. Zur Not kannst du dann diesen auch auf 3GHz takten, mit dem P5B Deluxe sollte dies ja eigentlich kein Problem sein.

    Damit könntest du dennoch alle aktuellen Spiele mit der recht hohen Auflösung von 1680x1050 auf hohen Details spielen und sparst dir dabei rund 300€.

    Das fände ich sinnvoller, anstatt jetzt noch knapp 300€ in eine Sockel 775 CPU zu investieren.
     
  8. #7 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Ich will jetzt mal bestreiten, was GermanFire zu QuadCores sagt ;)
    Im Moment sind schnelle Dual-Cores noch klar im Vorteil gegenüber Quads, da sie einfach eine höhere Taktrate besitzen. Die Zeit wird aber kommen, da werden Spiele nicht nur Dual- sonder auch Quad-Core optimiert geschrieben, sodass im Endeffekt die Quads schneller sind.

    Wenn du Geld sparen willst, dann greif zu einem Dual-Core (der E8400 ist die wohl beste Wahl) - Zukunfstsicher? Dann Quad! Der Q9400 würde hier z.B. am besten in dein Budget passen.

    Anderes Thema: Du scheinst ja keinen OEM-PC zu besitzen und verfügst evtl. sogar über einen guten Kühler? Würde für dich Overclocking in Frage kommen? Deinen E6400 könntest du mit einem guten Kühler (z.B. dem EKL Alpenföhn Groß Clockner) und etwas Glück auf gute 2,8 - 3,0GHz übertakten. Das würde schon einem E8400 entsprechen!

    Zu guter letzt - Die Grafikkarte: Ich spiele selber auf einer Auflösung von 1680x1050 mit einer Radeon 4850. In den meisten Games kommt diese wirklich gut mit, lediglich in Crysis und GTA IV gehen die FPS merklich in den Keller (CPU: E8400 -> 2x 3GHz). Bei deinem Budget von 450€ kann ich dir die Radeon 4870 mit 1GB Speicher nur wärmestens empfehlen. Wenn du taub bist oder Lärm nut zweitrangig für dich ist könntest du dir dieses Model von Sapphire mal ansehen: Sapphire Radeon HD 4870, 1024MB. Doch eher Silent-Freak? :D - Die Palit/XpertVision Radeon HD 4870 Sonic, 1024MB könnte dein Freund werden!

    Hoffe das ist jetzt nicht zu viel Text - auch wenn er durchaus lesenswert erscheinen mag ;)

    MfG,
    Blade II
     
  9. #8 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Ja ich habe das mit dem Quad gemacht sodas er wieder 1-2Jahre ruhe hat.
    Der 2Kern ist außer puste.
    Und bedient wird eine 4870 auch nicht von dem Intel.
    Es wäre schon ein bischen sinnig da viel geld reinzustecken aber so denke ich auf dauer.
    Das er die beste lösung hat.
    Das er nach 2 Jahren (oder wie lange ihm das reicht)
    dann komplett umschwenkt.

    Spiele werden schon für 4kern geschrieben.
    Es gibt einige Spiele die auf 4Kerne einfach weitaus besser laufen.
    MAch mal NFS oder GTA an und check deine CPUauslastung.
    Und dann schreib nocheinmal rein das du deine meinung über 2Kerne bestätigst.
    Es ruckelt weil deine CPU zu langsam ist.
    Du kannst die 2Kern teile auch auf 4Ghz hochschrauben.
    Es ändert sich nichts daran.

    Es ist leider so.
    Viele Games wollen takt haben daher 2Kern.
    Aber auch die games die takt haben wollen laufen mit 4Kern absolut sauber.
    Was man von 2Kern CPUs nicht behaupten kann wenn die games 4wollen.
    Würde es sorum sehen. Es ist doch latte bei games mit 2Kern
    ob sie mit 2x3Ghz 60FPS haben oder mit 4x2,8 Ghz 50FPS haben.
    Es läuft in jedemfall flüssig.
    Moderne Grafikkarten wie es die 4870 ist hängen oft am CPU limit bei 2Kern
    Trotz 3,8Ghz gibt es selten unterschiede in der Praxis.
    Man kann sich eweig streiten.
    ABer wie Big-King-Jajá sagte.
    Endweder takten und zufrieden geben oder 4Kern kaufen.
    Jetzt noch 2Kern (also einen neuen)zu kaufen wäre äußerst ....
    Und um so höher die auflösung und um so stärker das rendern um so mehr
    spackt ein 2Kern ab.
     
  10. #9 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Naja dann will ich mal deine Aussage bestreiten und GermanFire mal unterstützen!=)

    Diese Zeit ist leider schon angebrochen, dass spiele von Quad-Kernen profitieren...
    Und es ist einfach nicht mehr sinnvoll, meiner Meinung nach, rund 200€ für einen guten Dual zu bezahlen + Kühler zum OC, wenn man für ca. 250€ einen top Quad bekommt!
    Den Quad braucht man immoment gar nicht groß übertakten, dass kann man auch später noch machen...

    Also ich würde dir auch ganz klar zu einem Quadcore raten!!!
     
  11. #10 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Das Problem ist hauptsächlich, dass er "nur" 450€ zur Verfügung hat. Ein leistungsstarker QC ist bei einer 4870 mit 1GB nicht mehr unbedingt drinn (; wobei der Q9400 auch nicht von schlechten Eltern ist...).

    Aus diesem Grund würde ich erstmal (wie bereits erwähnt) vorschlagen die CPU mit einem vernümftigen Kühler zu übertakten, welchen man dank Mounting-Kits später ja auch noch weiter benutzen kann.

    Für interessierte, einige Benchmarks auf CB: Test: Intel Core i7 920, 940 und 965 Extreme Edition - ComputerBase

    EDIT:
    Okay, dann habe ich wohl durchaus etwas verpennt :(
    Bei meiner Meinung aus diesem Beitrag bleibe ich trotzdem. ^_^
     
  12. #11 9. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Es ist aber dennoch so, dass wenn man sich jetzt einen neuen PC kauft, entweder zum i7 von Intel oder zum Phenom II von AMD greift und nicht mehr zum E8400, wie es noch vor ein paar Wochen der Fall war.
     
  13. #12 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Ja, grade bei GTA4, Assassins Creed und anderen Top-Titeln merkt man deutlich den Vorteil von Quads.
    Außerdem hat der Q9550 auch nur eine 0,17Ghz niedriegere Taktrate als ein E8400 ;)

    Bei einem neuen System sollte man i7 bzw Phenom II nehmen, wenn du allerdings noch 775 hast dann lohnt es sich bei so einem Budget auch nicht umzurüsten.

    Der Q9550 mit E0 Stepping wäre eine gute Wahl für 775, zusammen mit ner HD4870 1GB macht das schon was her.

    Kann ich nur empfehlen ;)
     
  14. #13 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Ist ATI Nvidia momentan soweit vorraus? oO
     
  15. #14 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Kommt aufs Budget an. Ich würde zu einer GTX260 oder einer HD4870 greifen, die 50€ Preis- und die wenigen Prozent Leistungsunterschied sprechen aus meiner Sicht aber für letztere.
    Was die CPU angeht schließe ich mich Jajá an. Wenn du der CPU noch ein paar Hertz gibst, dann schafft die GTA IV auch noch.
     
  16. #15 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Kann ich nur bestätigen :)

    Du könntest zwar auch ne GTX260 nehmen, aber hat auch keine bessere Hardware, sondern ist nur ein kleines Stückchen schneller weil nVidia bei den Spielen so cheatet :D
    Klar dass man bessere Treiber machen kann, wenn man die Games selber mitprogrammiert -.-

    Außerdem verbaut nVidia 896Mb GDDR3 Speicher, ATI hingegen 1024Mb GDDR5 Speicher.
    Dieser ist hochwertiger und demzufolge auch schneller.

    Ich würde also auch zur ATi greifen, da die GTX260 ja dann ein bisschen dein Budget sprengen würde und in meinen Augen den Aufpreis zu einer HD4870 1GB NICHT wert ist.

    Grüße
     
  17. #16 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Der Preisunterschied zwischen der 4870 1GB und der 260GTX 55nm sind nichteinmal 20€ und die 260GTX hat sozusagen immer die Nase vorn, verbraucht weniger und wird nicht so heiß. Außerdem ist die nVidia nicht so heiss wie die 4870.
    Ob sich der Aufpreis lohnt, muss er für sich selbst entscheiden.
     
  18. #17 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Man kann nicht pauschal sagen das ATI Nvidia vorraus ist.
    Nvidia hat sich ein wenig ausgeruht.
    Und ATI hat das bessere Preis/leistungsverhältniss.
    Auch in sachen Cracken ect hat die ATI weit die nase vorne

    Naja das mit der Leistung lässt sich streiten.
    Nividia hat D10 ATI 10,1
    Nvidia hat shader 4.0 ATI 4.1

    Es kommt drauf an
    Crysis (Nvida Game)
    Hat die GTX 1FPS mehr als die ATI

    Race Driver (offenes Game für alle)
    Ist die GTX 10FPS langsamer als die ATI

    Fallout 3
    ist die Geforce 10% langsamer als ATI

    Kann es nicht ganz teilen.
    Nvidia hat derbe rückläufer.
    Langsam können sie scich den mist nicht mehr erkaufen
    alles geheim zu halten.
    Sie haben mist gebaut bei der GT200 und verbauen
    den gleichen schrott auf der GT200b.
    Ein test hat ergeben das ATI karten im idle mehr fressen.
    Aber bei last sparsammer sind.
    Wenn ich ihn auf die schnelle finde reiche ich ihn nach.
    Und ob die Karte nun 60° oder 63° hat ist doch wayne oder?

    Meine Karte ist angeben bei CB
    58° Idle / 81° Last
    Selber hab ich aber
    45° idle / 72° Last
    Die Tests bei CB sind auch etwas gekauft.
    ORIGINALE KÜHLER
     
  19. #18 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Fallout 3
    ist die Geforce 10% langsamer als ATI
    ?
    Und ob das Spiel nun mit 90FPS oder mit 80FPS läuft, ist doch dann auch egal, nicht? :p

    Und die 260GTX ist rund 30°C !!! Kühler im Idle (laut Computerbase)
    Unter Last sind es immerhin noch 10°C unterschied.
     
  20. #19 10. Februar 2009
  21. #20 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Das mit den 10FPS stimmt gar nicht, guck dir die Werte nochmal genauer an.
     
  22. #21 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Ich wäre vorsichtig mit solchen Aussagen.
    Du weißt ja zum Beispiel nicht, wie groß der Unterschied zwischen deiner Raumtemperatur und jener von den Redakteuren von Computerbase ist.

    Und wieso sollte man nVidia nicht empfehlen?
    Ist ja jetzt nicht so, dass ich ein nVidia-Anhänger bin, sondern ich empfehle nun mal das, was "besser" ist. Das bessere P/L-Verhältnis bietet natürlich eine 4870 für rund 175€. Zu einer 4870 mit 1GB würde ich jedoch nicht greifen, denn da würde sich zum Beispiel der marginale Aufpreis zur 260GTX in 55nm lohnen.
     
  23. #22 10. Februar 2009
    AW: Was sollte ausgetauscht werden? Und gegen was?

    Würde sagen, dass die nVidia kühler ist ist doch auch nur schön fürs Auge.

    Na und, dann ist sie halt kühler, aber wem bringt das etwas?? Beide Karten werden wohl noch über 100° einigermaßen gut laufen, also sind die 30° Temperaturunterschied ja wohl umsonst.

    Das wird höchstens beim OverClocken eine Rolle spielen, aber auch nur eine geringe, da man die ATi Karte mit einer höheren Drehzahl auch weit genug runterkühlen kann (krieg meine HD4870X2 mit Doppel-GPU auch von 90 auf 30° mit dem Lüfterregler am Anschlag xD)

    Also Temperaturen werden nix ausmachen und auch kein Argument für oder gegen einen Kauf sein (außer du gehörst zu den Hardcore-GPU-OCern^^)

    Da kommt es höchstens wieder auf die Lautstärke an, wo das Referenzdesign von ATi wohl einige Einbußen hat, aber es gibt ja auch genug andere Vorschläge von einer Vielzahl von Anbietern die sehr leise agieren.

    Und das alles sage ich NICHT, nur weil ich seit heute ein ATi-Bild als Ava habe^^

    Also sagen wir mal so: Du kannst dir die Benchmarks in Hinsicht Leistung, Stromaufnahme, Lautstärke, Preis usw. ja angucken und dann selber urteilen.
    Unsere Meinungen kennst du ja, ich persönlich würde mich an deiner Stelle zwischen eine GTX260 und einer HD4870 1GB entscheiden.

    Was du letztendlich nimmst liegt eigentlich nicht bei uns^^

    Grüße
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...