Was wäre, wenn Afrika reich wird?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Mr. Halb Sieben, 11. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2009
    Eine Frage, die mich schon länger irgendwo beschäftigt hat, ist, was in der Welt passieren würde, wenn Afrika plötzlich reich wird.
    Was würde mit der Weltwirtschaft passieren, welche Folgen hätte das weltweit.
    Wo liegen die Vorteile, wo gäbe es Nachteile zu verzeichnen.
    Hoffe ihr habt da n paar Thesen :)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Ich denk mal dann würd zuerst mal die AIDS-Rate rapide sinken, da man fähig wäre sich medikamente & verhütungsmittel zu besorgen. vllt würde auch die kriminalität noch mehr steigen, da ja, bei vielen, geld da wäre. also es hätte positive wie auch negative effekte denke ich ;)

    so long, M!N!
     
  4. #3 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Ich denke mal dass es uns dadurch auch besser gehen wird. Weil die haben ordentlich was aufzuholen und da wir Exportweltmeister sind, werden wir wohl davon profitieren. Sowieso würde die Globaliesierung wohl wieder einen Aufschwung erleben.
    Ein Nachteil fällt mir grade nicht ein. Den Menschen dort wird es auch besser gehen. Mehr Arbeit, mehr Gesundheit. Nur ob sich was an der Kriminalität tut ist wohl schwer zu sagen. Aber vielleicht wirds durch die Arbeit -> geregeltes Leben nen bisschen besser...

    Weiß nicht genau :D Halt meine Vorstellung...
     
  5. #4 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Inwiefern "reich"? Im Sinne von "viel Geld" und/oder "umfangreiche finazielle Mittel besitzen"?
     
  6. #5 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Die Resourcen würden noch schneller sinken -> es würde noch mehr Kriege geben. :)
     
  7. #6 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Für uns mitteleuropäer nur vorteile.
    Mit sonnenenergie könnten die stinkreich werden.
    nachteile sehe ich da keine die ölstaaten werden dann i-wann arm und afrika halt reich. besser gehts doch nicht ?

    1. Die Ölstaaten gehen pleite
    2. Russland wird arm
    3. Aidsraten sinken
    4. Europa wird angesehner
    5. weniger hungertote

    ich sehe darin nur vorteile.
    wenn ich falsch liege klärt mich auf .
     
  8. #7 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Naja, ich denke nicht das es für uns vorteile hätte. Wenn Afrika reich wäre, müssten/würden die Löhne da steigen. Folglich werde Agrarprodukte, Handarbeitgüter usw teurer werden.
     
  9. #8 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Woran machst du das fest, ich sehe da leider noch keinen Zusammenhang, kläre mich auf.
     
  10. #9 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Das Problem ist wenn Afrika reich wäre würden wir arm sein, weil es geht nicht, dass alle reich sind , weil man nur absolutenReichtum durch ausbeutung wie sie z.B teilweise von der EU beterieben wird Schutzzölle Subventionen etc. was ja auch ihr volles recht ist. Aber ich denke wenn Afrika Reich wäre würden sie genau die gleichen Sachen machen wie jetz die Industirestaaten vorausgesetzt sie haben so einen hohen Bildungsgrad und der Reichtum ist auf die Bevökerung verteilt. Afrika ist eigent,lich ein Land was reich ist nur sehen davon 98% der Bevölkerung nicht viel.
     
  11. #10 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Hm schwer über sowas nachzudenken, oder sich das realistisch vorstellen...

    Jeder kann jetzt wohl einfach irgendwas nennen, nachvollziehbar ist alles in irgendeiner Weise...Ich denke wir hätten schon gewisse Vorteile, aber natürlich auch Nachteile.

    @absolute
    Afrika ist kein "Land" =) Aber egal, sind Kleinigkeiten :D
     
  12. #11 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Die Situation in der 80% der afrikanischen Staaten sind ist aber vergleichbar bis gleich, deswegen ist der Gebrauch von Afrika als "pars pro toto" nicht hunderprozentig perfekt, aber ich denke wir alle wissen, um welche Teile Afrikas es dem Threadersteller geht.
     
  13. #12 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    ich sags mal so afrika ist reich!!! was die an bodeschätze haben oder hatten die von den engländer weg genommen wurden sind beträchtlich. auch in afrika gibte es extrem reiche die von den boden schätze profitieren nur die sind so geiziig und denken wenn alle gleich viel geld haben sind alle gleich arm und das wollen die halt nicht. ist halt meine these zum thead.

    mfg bejto
     
  14. #13 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    ist nen bisschen vage finde ich.... ich mein "wenn Afrika auf einmal reich wird?"
    wenn es da jetzt geld vom Himmel regnet würde sofort eine starke inflation ins Land einhergehen... und Afrika würde darraus ärmer als sowieso schon herrausgehen.

    Falls Afrika wirklich zu wirtschaftlichen Reichtum kommen sollte dann denke ich würde es in Afrika sofort eine Grundligene Agrar und Bildungsreform geben um den Reichtum nachhaltig zu steigern.
    Sprich der von Monokulur und vehlgeschlagenen Produktionssteigernden Maßnamen geschädigte fruchtbare Boden in Afrika würde ducht Investitionen aufgearbeitet werden.

    Eine andere Konsequenz wäre natürlich auch das Die Westlichen Ziwilisationen wieder Reicher werden würden... da Afrika endlich Kredite zurückzahlen könnten und Westliche nationen nicht mehr nach Afrika investieren müssten.

    Andererseits würden hier vorallem die Nahrungsmittelpreise steigen, da die Afrikanischen Lohnverhältnisse steigen würden und in Afrika durch das Geld natürlich mehr essen für die Bevölkerung gebraucht würde.
    Afrikas Bevölkerungswachstum würde Explodieren, da würde ich von dem 5 fachen der aktuellen potulation ausgehen innerhalb von ca. 100 Jahren.
    Das würde die Welt natürlich vor ungeahnte herrausforderungen stellen z.b. wie man alle ernährt... und alle mit Öl und strom versorgt...

    Ich würde mal sagen das die Welt nicht berreit ist für ein reiches Afrika.
    Ist komisch aber wahr.
     
  15. #14 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Um noch einmal darauf zurückzukommen: Mir ist gerade eine Dokumentation, die ich Mitte des Jahres gesehen habe in den Kopf gekommen. Dort wurde der Import von billigen "Resten" aus europäischen Produktionsfirmen für Nahrungsmittelmaßen thematisiert.
    Was würde nun mit all den "Abfällen" passieren, die dem verwöhnten (Durchschnitts-)Europäer nicht verkauft werden können?

    Auch wenn dies nur eine vage Vermutung ist, lässt sich dieses Beispiel vielleicht auf eine Vielzahl von wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Industrie- und bedingt Schwellenländern, sowie Entwicklungsländern projezieren.
     
  16. #15 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    das militär wird gestärkt und afrika greift andere länder an um mehr geld zu bekommen. andere länder werden arm und dort gibts dann aids und kein geld und hungertote
     
  17. #16 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Tut mir leid, wenn ich eure Utopie zerstöre, aber Afrika wird nie reich werden. Dem ganzen Kontinent fahlen essentielle Schritte in der Entwicklung derern Kultur, Politik und Denken. Europa war auch mal auf dem Stand von Afrika, aber aufgrund der besseren Rahmenbedingungen (Klima, Fruchtbarkeit Natur, usw) haben wir diese Schritte wesentlich früher durchlebt. Afrika hingt uns hinterher und wird es immer tun. Das beste für den Kontinent wäre eine komplette abschottung von der restlichen Welt für, sagen wir mal 4 tausen Jahre. Danach wäre sie etwa auf dem Stand der Entwicklung wie wir heute. Anfangs würde es ihnen zwar schlechter gehen als ohne Abschottung, aber nach einer Zeit wird sich wieder alles selbst regulieren (Armut<->Nahrung<->Bevölkerung<->Wirtschaft<->Staatssystem). Vor allem können keine westlichen Mächte mehr Eingreifen in dem sie die Menschen und Natur ausbeuten und somit alles noch schlimmer machen.

    Zum eigentlichen Thema: Ich denke wenn Afrika diese Abschottung durchlaufen hätte, könnte es den Grundstein gelegt haben um Reichtum und Wohlstand zu erlangen.

    Dadurch wird sich meiner Meinung nach für uns nicht viel ändern. Wir werden uns auch weiter entwickelt haben und dementsprechen Überlegen sein.
     
  18. #17 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?


    Kultur und Denken? Wir haben die Bevölkerung jahrzehntelang massivst unterdrückt und versklavt, jetzt machen wir es unter dem Deckmantel der "Internationalen Politik". Also wenn einer/ein Objekt daran schuld ist, dann ja wohl die "weißen Industriestaaten".

    Alles was du schreibst klingt extrem nach irgendeiner dubiosen Rassentheorie, allein schon wegen dem "wir werden eh überlegen sein".

    @ Topic

    Afrika kann nich plötzlich reich werden, Punkt! :p Zumindest kann ich mir nicht vorstellen wie, außer vlt. irgendeine futuristische Erfindung.

    Und wenn doch gibt es irgendwo einen Gegenpol der viel schlucken muss. Vlt. Europa, Asien / Amerika wer weiß. Armut wird daran festgemacht was in den Maximalstaaten durchschnittlich zur Verfügung steht. D.h. sollte der Lebensstandard dann in Afrika extrem schnell steigen, sinkt unserer ja nicht sondern wird nur anders bewertet.

    Gleichzeitig, wird der Rassenhass bestimmt neu aufkeimen weil der Mensch grundsätzlich eine Erklärung für seinen Neid braucht.

    *edit*

    @ BlackMayBe

    Wie bitte kommst du auf den Gedanken, dass aus 1 Milliarde Menschen innerhalb von 100 Jahren 5 Milliarden enstehen werden? Hohe Geburtenraten sind meist ein Zeichen von Armut und nicht von Reichtum oder ist die Geburtenrate in Deutschland so hoch?
     
  19. #18 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Vorteile das Russland arm wird :D sehr cool nää
    nicht das USA daran den meisten schaden ziehen würde, aber ist trotzdem schön zu hören, was utopie wirklich heisst.
     
  20. #19 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    es gäbe einen weiteren absatzmarkt. zudem bekäme die weltwirtschaft einen weiteren konkurrenten, was sich widerrum zum vorteil der verbaucher auswirkt.

    bevor das aber passiert, muss der kapitalismus in afrika eingeführt und etabliert werden.
     
  21. #20 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Natürlich will ich nicht leugnen, dass wir Weißen einigen Mist dort drüben gebaut haben und noch immer bauen, doch ich denke die Hauptschuld für die momentane Lage von Afrika ist und bleibt die fehlende Entwicklung. Europa hat sich Jahrhunderte lang extrem schnell entwickelt, hatte fast alle Staatsformen durch, genug Kriege und Nöte, aber dadurch lernt eine Bevölkerung nur dazu. Bei uns wurde es natürlich durch die ideale Lage begünstigt. Wir konnten von Beginn an Landwirtschaft betreiben, wir haben halb Mitteleuropa abgeholzt um Felder bebauen zu können. Somit war Rahmenbedingungen gegeben, die Afrika bis heute nicht hat. Und ich rede hier von einer Zeit in Europa noch vor dem Mittelalter! Durch die immer weiter verbesserte Landwirtschaft hat sich die Industrie geformt und parallel hat sich die Bevölkerung mehrmals gewandelt und das alles wenn man zurückblickt in einem irren Tempo. Bei Afrika kann es nunmal garnicht so schnell gehen. Ich möchte mich auch von jeglicher Rassenlehre distanzieren, es liegt ja nicht an dem Mensch selber, sondern an der Bevölkerung, deren Denken, Sozial- und Staatsgedanken. Diese Faktoren konnten sich einfach bis heute nicht einpendeln.
     
  22. #21 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Einigen Mist? Informier dich mal ein wenig über Geschichte und wie weit das Sklaventum zurückliegt. Logischerweise kann sich dann dort nichts entwickeln wenn man es erst einmal zu Grunde gerichtet hat. Waren etwa damals die Ägypter unterentwickelt? Wohl kaum...
     
  23. #22 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Dann rennen überall ***** rum, die dich zerschneiden und essen wollen, mit Endzeit-Autos durch die Gegend düsen und Alienwaffen besitzen.

    Noch nie District 9 geguckt? :crazy:!
     
  24. #23 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Stimmt, denn das macht ja auch vollkommen sinn. Denn überall wo geld ist, da ist ja auch kriminalität und neid:rolleyes:

    Wenn doch jeder geld hätte, dann müssten die sich doch nicht bestehlen, denk doch mal nach!!!
     
  25. #24 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Das ist genau so falsch. Hat jeder Geld, dann wird es immer Leute geben, die mehr als andere besitzen wollen.
     
  26. #25 11. November 2009
    AW: Was wäre, wenn Afrika reich wird?

    Dann zähl halt noch die Sklaverei mit dazu, unterm Strich kommt aber heraus, das es ihnen an natürlicher, grundlegender Entwicklung fehlt, die auch nicht so schnell vollzogen werden kann.
    -->So hart es auch sein mag, aber Afrika wird immer arm bleiben.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - wäre wenn Afrika
  1. Antworten:
    146
    Aufrufe:
    10.956
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.128
  3. [Spiel] Was wäre wenn

    Bruckl , 3. September 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    854
  4. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.109
  5. Antworten:
    46
    Aufrufe:
    1.230