wasserball - nicht dem mainstream folgen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von nlimit, 7. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2006
    für leute die sich nach einer sportlichen beschäftigung umschauen

    wasserball ist ein sehr komplexer sport, mit viel bewegung, taktik und auch körpereinsatz gekoppelt. man spielt mit 7 leuten in einem team, einer davon der torwart. das training ist hart, doch wer eine herausforderung such ist hierbei genau richtig. der teamgeist in dieser sportart ist überdurchschnittlich stark, da es jeden moment auf jeden ankommt. das training besteht aus krafttraining, schwimmtraining, ballübungen und dem einstudieren von taktischen manövern.

    wer interesse hat, kann sich für weitere informationen direkt bei mir melden.
    grüße
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Dezember 2006
    AW: wasserball - nicht dem mainstream folgen

    ist auf jeden fall bestimmt ein spannender manschaftssport und auch eine abwechslung
    zu den üblichen, weit verbreiteten sportarten wie fußball, handball...
    kann mir vorstellen, dass es richtig spaß macht :)

    aber man muss auch sehen, wo man den sport betreiben kann..
    nich jeder hat die möglichkeit, wasserball in der umgeb. zu betreiben (so wie ich) :rolleyes:

    @ nlimit: spielst du im verein? kannst ya mal bißchen mehr über den sport erzählen,
    würde mich jedenfalls interessieren ;)
     
  4. #3 7. Dezember 2006
    AW: wasserball - nicht dem mainstream folgen

    Was heisst dem Mainstream folgen... Ich mach doch was,weil es mir Spaß macht, und nicht weil ich was besonderes sein will!

    Hab auch schon vieles ausprobiert: Surfen,Skaten,Basketball,Karate,Tennis,Fussball,Tischtennis,Handball,ski,snowboard ..

    Aber bin halt doch beim Fussball gelandet!

    Aber Wasserball ist sicher, wie alle Sportarten im Wasser, sehr anstrengend für den Körper und v.a. Kraftraubend! Aber wenn man das macht, ist man sicher durchtrainiert!

    bye sL0w!_L
     
  5. #4 16. Dezember 2006
    AW: wasserball - nicht dem mainstream folgen

    der beitrag war auf keinen fall gegen irgeneine andere sportart, die mehr leute betreiben (zb fußball), gerichtet. sollte nur eine anregung sein, da ich mit diesem sport sehr viel spaß habe. also wenn man die möglichkeit hat, denn nicht überall gibt es wasserball-vereine.
     
  6. #5 16. Dezember 2006
    AW: wasserball - nicht dem mainstream folgen

    Ich hab mal als ich im Urlaub war bei nem Wasserballtunier mitgemacht. Das war eins der anstregensden Sachen die ich in meinem Leben je gemacht hab. Aber es macht auch mächtig Spass also ich kann diese Sportart auch empfehlen.
    grEEtz bratz
     
  7. #6 16. Dezember 2006
    AW: wasserball - nicht dem mainstream folgen

    wasserball ist eine sportart, die mich sehr interessiert mal selber zu machen. um urlaub macht es ja schon immer super spaß...
    glaube aber kaum, dass es bei mir was in der nähe gint, als einen verein :(

    und noch ne frage an den fachmann: spielt man des spiel in wassertiefen, wo man noch stehen kann oder im tiefem wasser?
     
  8. #7 17. Dezember 2006
    AW: wasserball - nicht dem mainstream folgen

    ... wie kann ich mir denn wasserball vorstellen?? is das überhaupt über wasser??


    ich bin überzeugter unterwasserrugby anfänger xD ..

    ich mein, so omas und opas zoqqn immer bevor wir training haben wasserball (zumindest nennen die das so , is allerdinsg mit deiner beschreibenung nich zu vergleichen..) ^^


    ich hab mir das bei wikipedia ma angeguckt ^^ scheint wohl im tiefen zu sein (hatte ja n vorgänger gefragt) xD ihr habt da auf jeden diese geiln p0rn hauben wie wir =D die sind voll der ober hammer xD xD xD

    joa ... uwr is wasserball halt ähnlich nur halt unterwasser und so .. kannste(treadwritter) bzw könnter ( alle anderen xD) ja auch ma nach gucken) ;)


    mfg set111
     
  9. #8 18. Dezember 2006
    AW: wasserball - nicht dem mainstream folgen

    ja in tiefen wasser, sollte jemand durch strecken oder tauchen den boden erreichen wir das sofort als foul gewertet, das berühren des beckenrandes (zb zum abstoßen) ist ebenfalls absolut tabu

    nlimit
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - wasserball dem mainstream
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.859
  2. Wasserball

    freisler1347 , 5. März 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    459
  3. Wasserbälle oO

    minochisena , 30. September 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    923
  4. Wasserballl

    MadMax , 27. August 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    268
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    647