Wasserkühlung im Winter?? Frostschutzmittel?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von eagle!!, 12. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2006
    so leute,

    will mir in nächster zeit evtl. ne waka zulegen.

    meine frage ist (pc steht im keller) und wollte halt die waka ausm kellerfenster rausstellen damit die dann auf der terrasse stellen kann. jetzt zu meiner frage da ist ja wasserdrin und des friert ja bei 0 grad (ungefähr) und dann würde des ja meine waka kaputt machen. jetzt könnte ich doch vom auto so ein frostschutzmittel reinkippen damit des ding ned einfriert.

    würde des funktionieren?
    oder würde des die kühllseitung einschränken?
    kann dadurch was an den kühlern kaputt gehen oder rosten oder ähnliches?

    hat wer vlt erfahrung drin?

    mfg

    eagle!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Dezember 2006
    AW: Wasserkühlung im Winter?? Frostschutzmittel?

    Was willst du dir denn für eine WaKü holen?
    Vielleicht steht auf der Herstellerseite sogar was von den Betriebstemperaturen?!

    Da sollte nicht kaputt gehen, höchstens die Abdichtgummies, falls vorhanden
    die werden nach längerer Zeit wohl etwas bröckelig
    Die WaKü rausstellen lohnt sich nur bei einer WaKü die einen fetten Passivkühler hat, dann macht die kalte Luft viel aus, bei einem normalen Radiator macht die kalte Luft nicht viel aus, oder er ist entsprechend dimensioniert

    Das Wasser brauch bestimmt kein Frostschutzmittel, solang dein Computer läuft, wenn er aber aus ist und es frostet, dann wäre es wohl angebracht

    MFG
     
  4. #3 12. Dezember 2006
    AW: Wasserkühlung im Winter?? Frostschutzmittel?

    Die wollte ich mir holen
    Online-Shop f

    bitte nicht auf dem preis schauen, die gibts auch wo anders billiger aber um des gehts jetzt ned.

    ich hab jetzt mehr an des gedacht das des wasser was da drin ist einfriert und mit die waka sprengt über nacht wenn der pc aus ist. weil ja dann keine wärme produziert ist und des wasser kühlt dann in der waka ab und friert ein, und sprengt die waka.

    mfg

    eagle!!
     
  5. #4 12. Dezember 2006
    AW: Wasserkühlung im Winter?? Frostschutzmittel?

    dann darf der Vorratsbehälter nicht zu klein sein, aber in den Schläuchen wirds dann brennzlig (wie wird das eigentlich geschrieben? brennzlich, brennzlig oeder ganz anders?)
    Das Frostschutzmittel hilft nur dabei das das Wasser nichtt einfriert
    bei 4°C hat das Wasser die höchste Dichte und dann dehnt es sich wider aus
    bei 0°C dürfte dann als noch nicht viel passieren, erst bei niedrigeren Temperaturen

    der Zalman Resetor soll nicht schlecht sein, die Korosionsflüssigkeit hält aber nur für ein Jahr und nach einem Jahr beschweren sich viele Käufer, das er anfängt mit summen oder so
    Ma ein paar Bewertungen bei alternate.de wenn du sie lesen willst^^ [ LINK ]

    MFG
    cool_drive
     
  6. #5 12. Dezember 2006
    AW: Wasserkühlung im Winter?? Frostschutzmittel?

    danke,

    ich werds einfach mal probieren, und mal bei der versicherung nachfragen ob ich des ding versicher kann ;-) denn sollte dann was schief gehen bekomm ich eine neue ... und muss keine 200€ zum fenster raus werfen (im wahrsten sinne des wortes xD)

    kann dich leider nicht mehr bewerten cool_drive

    mfg

    eagle!!

    close
     
  7. #6 12. Dezember 2006
    AW: Wasserkühlung im Winter?? Frostschutzmittel?

    Closed --> Nochmal zum Topic: Es geht und ich werde es den Winter auch machen^^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wasserkühlung Winter Frostschutzmittel
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    684
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    804
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.227
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    573
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    600