web.de = down atm.?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von wyldstyle, 13. Mai 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Mai 2005
    liegt das nur an mir oder is Web.de down? Keine Chance drauf zu kommen, alles ander funzt lol! naja ne kurze Rückmeldung wäre schön dann kann ich gucken obs an mir liegt thx!
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Mai 2005
    also ich komm auch nicht drauf, scheint an denen zu liegen :)
     
  4. #3 14. Mai 2005
    Gerade gefunden

    13.05.2005 - 22:50 Uhr - voraussichtliche Dauer: ca. 6 Stunden - Update andauernd
    Im Rahmen der strengen Sicherheitsbestimmungen für das WEB.DE Rechenzentrum
    wurden am Freitag Abend aufgrund von Ausfällen in dem dreifach redundanten Klimasystem sämtliche
    Server der WEB.DE Dienste vorübergehend heruntergefahren. Diese vorsorgliche
    Maßnahme dient dem Interesse der Datensicherheit unserer Kunden.
    Wir werden im Laufe des Samstag Morgens die Server wieder kontrolliert zum
    regulären Betrieb hochfahren.

    Wir entschuldigen uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten.

    Ihre WEB.DE AG
     
  5. #4 14. Mai 2005
    joa hab mich eben auch gewundert dass ich net auf die seite komme
    den statement hab ich auch grad gelesen ^^

    was solls is ja net sooo wichtig
     
  6. #5 14. Mai 2005
    Code:
    Im Rahmen der strengen Sicherheitsbestimmungen für das WEB.DE Rechenzentrum
    wurden am Freitag Abend aufgrund von Ausfällen in dem dreifach redundanten Klimasystem sämtliche
    Server der WEB.DE Dienste vorübergehend heruntergefahren. Diese vorsorgliche
    Maßnahme dient dem Interesse der Datensicherheit unserer Kunden.
    Wir werden im Laufe des Samstag Morgens die Server wieder kontrolliert zum
    regulären Betrieb hochfahren.
    
    Wir entschuldigen uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten.
    
    Ihre WEB.DE AG
    
    Wer´s glaubt :D
     
  7. #6 14. Mai 2005
    Web.de: Übernahme unterzeichnet, Website offline

    Ausfall des Klimasystems führt zur Abschaltung aller Server
    Am späten Freitag Abend teilten Web.de und United Internet mit, dass die geplante Übernahme des Portalgeschäfts von Web.de durch United Internet abgeschlossen ist. Derweil ist das Portal Web.de samt Freemail seit Freitag Abend, etwa 20:30 Uhr, nicht mehr zu erreichen. Schuld ist offenbar der Ausfall der Klimasysteme im Rechenzentrum von Web.de


    Das Browser-Fenster blieb beim Aufruf von Web.de rund drei Stunden leer. Mittlerweile findet sich dort aber eine knappe Seite mit einer Entschuldigung. Der Dienst selbst steht noch immer nicht vollständig zur Verfügung.

    Demnach wurden auf Grund des Ausfalls des dreifach redundanten Klimasystems sämtliche Server der Web.de-Dienste vorübergehend heruntergefahren, um die Daten der Kunden zu schützen. Web.de will seine Server im Laufe des Samstag Morgens wieder kontrolliert zum regulären Betrieb hochfahren.

    Derweil vermelden Web.de und United Internet aber den Abschluss der geplanten Übernahme des Portalgeschäfts von Web.de durch United Internet. Damit entsteht unter dem Dach von United Internet der in Reichweite und Werbeplatzvolumen größte Anbieter im Internetdienste- und Portalmarkt in Deutschland, denn zu United Internet gehören unter anderem 1&1 und GMX.

    Die Web.de AG fokussiert sich im Rahmen der dabei geschlossenen Allianz ausschließlich auf den Auf- und Ausbau des Geschäftsbereiches Web-Telekommunikation, in dem noch für das laufende Jahr die Markteinführung der nächsten Generation der Produktfamilie Com.Win geplant ist.

    Dabei übernimmt United Internet den Geschäftsbereiche "Internet-Portal" von Web.de mit allen Mitarbeitern, Technologien, Vermögensgegenständen sowie Marken- und Lizenzrechten gegen eine Barvergütung von 200 Mio Euro sowie 5,8 Millionen Aktien der United Internet AG im Wert von knapp 125 Millionen Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen kann anstelle der 5,8 Millionen Aktien aber eine Barvergütung von 100 Millionen Euro zuzüglich 2 Millionen United-Internet-Aktien gezahlt werden.

    Zudem haben beide Gesellschaften ihre feste Absicht erklärt, im Rahmen des Vollzugs der Übernahme des Geschäftsbereiches eine Vermarktungsvereinbarung für die nächste Generation der Web-Telekommunikations-Produkte der Web.de abzuschließen.

    Der Übergang des Portalgeschäfts auf die United Internet-Gruppe, der inzwischen bei den zuständigen Kartellbehörden angemeldet wurde, steht noch unter dem üblichen Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsratsgremien beider Unternehmen sowie unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Kartellamt. Die Transaktion erfordert zudem die Zustimmung der Hauptversammlung der Web.de AG. Der Vollzug der Verträge wird im Laufe des dritten Quartals 2005 erwartet.


    quelle: Golem.de
     
  8. #7 14. Mai 2005
    Schlimm, dass die es nicht zu Stande bringen eine Homepage am leben zu erhalten. Ich wollt grad meine Mails checken, aber das kann ich wohl knicken X(. Ich hoffe in ein paar Stunden läuft es wirklich wieder :rolleyes:.

    Mfg mattes008
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - web down atm
  1. Root-Server: Web-Download langsam

    June , 19. Mai 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.360
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    929
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.400
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.671
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    887