Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 4. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. März 2008
    Alternativen zu spamverseuchter Kommunikationsform gesucht

    Während der Konferenz Future of Web Apps (FOWA) in Florida haben vergangene Woche verschiedene Experten das Ende des elektronischen Postverkehrs vorausgesagt. Immer mehr Webanwendungen übernähmen Aufgaben des klassischen E-Mail-Verkehrs.

    "E-Mail ist für einige Anwender bereits gestorben", sagte Kevin Marks, Entwickler des Open-Social-Projekts von Google. Vor allem die jüngere Generation setze verstärkt auf mobile Textdienste und soziale Netzwerke wie Facebook. "Sie sehen E-Mail als etwas mit Spam Verseuchtes an, das sie jeden Tag ärgert oder über das sie mit ihrer Bank in Kontakt treten." Technologien wie Open ID trügen dazu bei, dass Online-Identitäten heute mehr als eine E-Mail-Adresse seien.

    Einige der Start-ups, die Internet-Kommunikationsdienste bereitstellen, haben jedoch regelmäßig mit Ausfällen zu kämpfen. So musste Blaine Cook, Entwickler des Dienstes Twitter, während seines Vortrages auf der FOWA mehrfach seinen Administratoren wegen eines Ausfalls von Twitter telefonisch Hilfestellung leisten.

    Die Stabilität der E-Mail-Alternativen dürfte maßgeblich über die Nachfolge entscheiden. Doch auch die klassischen E-Mail-Provider blieben zuletzt nicht von Ausfällen verschont. Vergangene Woche stand einigen Nutzern beispielsweise das Log-in für Microsofts Windows Live für mehre Stunden nicht zur Verfügung, und auch Yahoo Mail meldete ein Problem mit seinem System.


    quelle. ZDNet.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    Naja, ich würde eher sagen das Instant Messenger wie MSN oder ICQ etc. wichtiger für die Kommunikation sind als Facebook oder andere Communitys.
    Evtl. ist das ja mit mobilen Textdiensten gemeint gewesen. Habe dies aber mal als SMS etc. interpretiert!
     
  4. #3 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    Ich kann mir kaum vorstellen das es ein Ende von Emails in den nächsten 2 Jahren geben wird. Ich benutz Emails immernoch sehr oft neben ICQ und den messengern^^
     
  5. #4 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    ich benutze E-Mails sogut wie nie und deutlicher mehr dafür so sachen wie icq
    würds begrüßen wenn die emails abgeschafft werden und dafür gegen was anderes werbefreiers ausgetauscht werden würden
     
  6. #5 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    Was viele leute benutzen wird auch zugespammt ;) Egal ob es netlog/icq/msn/email ist ;)
    Wenn alle auf was anderes umsteigen, wird das halt mit Werbung zugebombt :D
     
  7. #6 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    Ich benutze Email häufiger als ICQ oder MSN. Selber bekomme ich nur sehr wenig spam. Man muss nur aufpassen, wo man sich anmeldet oder wo man die Email anzeigt.

    Außerdem will ich einige Texte noch behalten und wer sagt mir, dass das Facebook etc. macht? Die können morgen schon Pleite sein und meine Texte sind weg!
     
  8. #7 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    Denk mal zur Kommunikation zwischen Freunden und bekannten, werden bestimmt hauptsächlich instant manager benuzt. Aber wenn man in Konatkt mit Firmen oder Geschäftspartnern tritt wird wohl man so schnell nicht an einer eMail vorbei kommen, die eMail wird noch sehr lang leben. Man könnte aber mal so ne Art eMail 2.0 einführen die vielleicht etwas besser als die alte. Naja aber ich denke man wird die eMail nicht tot kriegen.
     
  9. #8 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    ja kann sein aber man sollte ja dann bei der entwicklung schon drauf achten das risiko für sowas zu minimieren

    an sowas hatte ich gedacht^^
     
  10. #9 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    so ein schwachsinn hab ich scho lange ned mehr gelesen.
    alleine schon das JEDER auf so einer community-seite angemeldet sein müsste macht den gedanken "das ende von email" schon zu nichte.

    hier im board gibt es auch eine private nachrichten system... das is lange kein email ersatz.
     
  11. #10 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    jop seh ich genau so... denn die wirklichen it läute sollte so geschichten wie facebook usw. verurteilen finde ich... so ein quatsch und der tod des datenschutzes... ich finde messanger könnten emails allerhöchsten ablösen, aber ne bestätigungsmail von nem online shop durch simples anschreiben im icq zu ersetzen find ich auch ne komische vorstellung... also ich finde emails sind schon brauchbar... in sachen support, kaufabwicklung und sowas...
    grüße
    ra!d
     
  12. #11 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    ich denke nicht, dass email demnächst aussterben wird.. dafür wird es einfach zu viel und häufig benutzt..

    vor allem in großen firmen oder so ist es ein sehr guter und schneller weg informationen auszutauschen.

    wenn man nun von der email auf alternativen umstellt, dann wird sich die werbung mit umstellen und die neuen plattformen etc zu spammen..
     
  13. #12 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    ich denke emails werden bestehen bleiben, wenn auch mehr als identitätsbestätigung ála anmeldung in foren als als kommunikationsform.
     
  14. #13 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    kann ich mir irgendwie nicht vorstellen!
    der onlineschriftverkehr wird dazu viel zu viel über email genutzt.
    ich hoff, er bleibt bestehen.
     
  15. #14 4. März 2008
    AW: Web-Entwickler prognostizieren Ende von E-Mail

    also email is nur gut für registrationen und wenn man dokumenete danac gespeichert haben möchte
    würde man sein icq dauernd loggen würde das schon als alternative reichen ^^
    aber spamfrei wird das ganze nie werden , bsp man würde icq als nachfolger nehmen
    bald würden die spamer sich halt bei icq anmelden und dann einfach an jede nummer von 10000 - 99999 ihre spam nachricht verschicken , würde die sache sogar erleichtern ^^ müssten sie zumindest nichtmehr email zusammen sammeln
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce