Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 19. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    [​IMG]
    {img-src: http://www.heise.de/bilder/133204/0/0}

    Etliche große norwegische Websites warnen die Besucher, wenn sie alte Internet Explorer verwenden. ​

    Er war einst der fortschrittlichste Browser seiner Zeit, doch nach siebeneinhalb Jahren hat sich der Internet Explorer 6 längst zur Plage für jeden Webdesigner entwickelt. Obwohl der Nachfolger mittlerweile auch schon zweieinhalb Jahre auf dem Buckel hat und Alternativen wie Firefox und Opera bei jedem Test besser abschneiden, verwenden noch an die zwanzig Prozent aller Internetnutzer diesen Uralt-Browser – ganz zu schweigen von der kleinen Minderheit, die mit lebenden Fossilien wie IE 5.5 im Web unterwegs ist. Sogar knapp zehn Prozent der Heise-online-Besucher (beziehungsweise deren Systemadministratoren) lassen sich nicht von der veralteten Engine und den offenen Sicherheitslücken abschrecken.

    In Norwegen rufen nun die Webmaster zum Widerstand auf. Finn.no, einer der populärsten Websites des Landes, begrüßt IE6-Anwender nun mit dem unübersehbaren Hinweis, dass er die Seite mit einer "eldre versjon" des "nettleseren" Internet Explorer betrachte, und verweist auf den IE7. Zugleich riefen die Macher von finn.no ihre Kollegen dazu auf, es ihnen gleichzutun, und stellten einen Codeschnipsel bereit. Mit Erfolg, denn zahlreiche norwegische Nachrichtensites taten es ihnen gleich.

    Unabhängig davon ruft man anderswo zum IE Death March auf: Zum März 2009 haben etliche Webmaster angekündigt, den Support für IE6 einzustellen. Es bleibt abzuwarten, ob auch andere Webmaster sich dem anschließen, anstatt sich weiter mit Workarounds herumzuschlagen.


    quelle: heise online
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    es is halt einfach so, dass ie auf jedem einfach installierten pc ist und funktioniert. die meisten wollen hat einfach ins inet und nich hier mit anderen sachen rumprobieren was besser is.

    find ich ne gute aktion, dass man mal von dem popel browser wegkommt.^^
    und fürs seitencoding isses eh besser. immer der spagat zwischen neuem browser und dem alten ie.
     
  4. #3 19. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    ok, leute die den ie 6 benutzen sind teilweise selber schuld, aber wenn ich z.B. mit Windows Me oder älteren betriebssystemen ins inet gehe kann man ie 7 einfach nicht installieren....

    meiner meinung nach sind ganz klar die websitedesigner schuld... würde man sich mal von propritärem html code abwenden und zu webstandarts durchringen, wäre das alles nicht so ein großes problem wie viele denken... ok, kleine abweichungen sind immer da, aber diese kann man dann fast vernachlässigen... also, mal an die eigene nase fassen und nicht immer anderen die schuld dem schlechten aufbau der seite geben;) immerhin wollen die meisten leute im ineternet auch iwie geld verdienen, und dann sollen sie auch mal was für tun und nicht noch die besucher dazu zwingen...
     
  5. #4 19. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    als ich keine alternativen kannte war ich mit IE vollkommen zufrieden.. aber je mehr man sich mit sachen wie firefox beschäftigt sieht man ein wieviel schlechter IE einfach ist, das fängt schon bei kleinen sachen wie der png anzeige an und endet dann bei irgendwelchen wünschenswerten add-ons.. aber ich denke auch das es viel einfacher wäre wenn es weltweit einen standart geben würde, der auch eingehalten wird.. glaube aber das es sowas nie geben wird.
     
  6. #5 19. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Ich les' das hier so oft, da muss ich jetzt einfach mal einschreiten.
    Es heißt Standard, mit D und nicht mit t
    Außerdem @Banga-Selection
    Es gibt ein Gremium welches die Standards bestimmt, unter anderem W3C, nur Microsoft ist sich zu schade dafür, deren Standards einzuhalten. Außerdem gibt es auch einen Test mit dem man überprüfen kann, ob ein Browser alle W3C Normen erfülllt. Nennt sich Acid-Test, einfach mal danach googeln.
     
  7. #6 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Ich finde es Super, dass sich endlich mal Leute gegen die Vergangenheit streben. Es wundert mich auch zum Teil, dass der IE6 noch benutzt wird...wobei auch nicht, da er ja nach der Installation von XP mit dabei ist und viele keinen Bock haben, den nachträglich zu installieren.
    Naja, nutze eh den Firefox.
     
  8. #7 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Ich find sehr gut.

    HAbe mir selbst den Codeschnipsel eingebaut.

    Selbst bei mir auf meiner "kleinen" Page sinds noch 30% mit altem IE.
    Und genau solche User sind immer am Jammern das was nicht geht.
    Updaten will irgentwie keiner. Warum? Keine Ahnung ich habe noch nie ne vernünftige Begründung dafür gehört.


    Naja

    United Webmasters, against old an outdated Browser ;)
     
  9. #8 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    ich finds lächerlich mit dem "webmaster-aufstand".

    ein guter webmaster ist für mich jemand, der sich an diverse bedürfnisse anpassen kann. warum sollte man inet usern die ie verbieten? wenn sie ihn mögen ist doch oke, wenn ihr ihn nicht benutzt ist es auch oke.

    ich werde weiterhin für jegliche browser kompatible systeme schreiben .... und finde es einfach nur lächerlich.

    meine meinung
     
  10. #9 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Naja du musst verstehen, wenn du zB. ein Programm für Vista schreibst, aber musst es auch für Dos schreiben, na dann viel Spaß.
    Es ist einfach so, dass der IE6 kaum Webstandarts unterstüzt und der ist uralt (erschien zum Zeitpunkt von der ersten 24 Staffel).
    Es ist einfach nur ein Stein am Bein. Ich finde es gut so, denn wozu macht man sich denn mehr Arbeit, wenn man doch einfach nur nen anderen Browser nutzen muss, einfach der Gedanke nur weil die Leute zu faul sind sich IE7 zu holen (selbst mit 64k Modem geht das gut), muss man selber mehr Arbeit reinstecken in einen Browser, der kaum was untersützt, was du gerne nutzen würdest. Ich lege schon lange kein Wert mehr auf ihn, weil er mich schon oft zur Weißglut gebracht hatte. FF funtzt, Opera funtzt, IE7 funtzt...oh IE6 funtzt nicht...

    Der Weg den die Webentwickler gehen, halte ich für den Richtigen.
     
  11. #10 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    ja ich mache sowas auch nicht gerne :D weiß gott nicht ... und manchmal ziehen sich projekte einen monat weiter hinaus nur weil ie faxxen macht, klar ... aber ist es dann richtig den ie nutzern vorzuwefen sie sollen auf ihren "lieblings-browser" (ob gerechtfertig oder nicht) verzichten?

    ich werfe den entwicklern von ie auch vor dass sie sich eventuell mal an standarts halten sollten, aber die nutzer können im endeffekt am wenigstens dafür. schließlich hat kein webmaster das recht jemanden vorzuschreiben einen anderen browser zu nutzen.

    aber wie gesagt, dass ich halt meine meinung und ich sehe noch das gute in den menschen :D eventuell gibt es ja bald mal einen standard konformenen ie^^ dass wäre ja nen brüller :p

    vllt. starte ich einen solchen aufruf an die entwickler des ie ... mal sehen was mehr erfolg hat ;)

    in dem sinne: schönen start ins wochenende!
     
  12. #11 20. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    [CSS] IE6 Darstellungsproblem - RR:Board

    Da ist doch das beste Beispiel.
    Ich will mir um sowas einfach keine gedanken mehr machen müssen.
    Neuen Browser nehmen und glücklich sein...
     
  13. #12 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Danke dir auch :p

    Ja die Webmaster haben nicht das Recht es ihnen vorzuschreiben, sie werden aber auch nicht gezwungen, eine HP für IE6 anzupassen. Außerdem müssen sie ja nicht auf ihren "lieblings" Browser verzichten, einfach nur ein Umstieg auf IE7 das dauert selbst mit 64k Modem max 10min. Also nicht die Welt. Hoffe es wird durchgezogen, damit dieser dumme 6er endlich weg ist.
     
  14. #13 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Was mich wundert, ist, dass Microsoft keinen neuen rausbringt
    Die schmeissen ein WIndows nach dem nächsten auf den Markt (ob funktionsfähig oder nicht), aber ein neuer Browser ist nicht dabei.
    Firefox drei ist aber auch Schrott, ich habe momentan noch den zweier oder eben Iron ;)
     
  15. #14 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Machen sie doch? Bald kommt der 8er. Und davor kam kurz vor Vista der 7ener. Aber ich finde nicht, dass FF3 schrott ist. Ist aber auch Ansichtssache:cool:
     
  16. #15 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Ich glaube, wenn die User in einen neuen Browser investieren, haben es nicht nur die Coder leichter sonder die Sicherheit für den User wird zusätzlich erhöht.

    Für mich ist das ein absolutes Win-Win-System.
     
  17. #16 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Mach doch mal mit dem IE 6 den Acid Test ;)
    Da hast du eine Webstandards

    The Second Acid Test
     
  18. #17 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Gibt auch Plugins für Wordpress und andere CMS', die genau diese "Aufgabe" erfüllen.
    Macht meiner Meinung nach Sinn.
     
  19. #18 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    sry hab keinen ie 6 mehr drauf und multi ie klappt unter vista nicht-.-
    auf jeden fall haben meine projekte (natürlich mit kleinen abweichungen) immer auch im ie 6 funktioniert... von daher spreche ich aus erfahrung...
     
  20. #19 20. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Also ich finde, das der IE6 auf jeden Fall aus dem Verkehr gezogen werden sollte!

    Ich finde es einfach unzumutbar, das ein Webmaster HACKS Anwenden muss, damit eine Normale Seite einigermaßen so aussieht wie in den Aktuellen Browsern!


    Wer keinen IE6 hat, hier bitte:
    [​IMG]
     
  21. #20 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    finde ich ne gute idee.alleine deswegen das endlich diese monopol stellung die ms mit dem ie hat ein ende hat.
    es ist fakt das der ie der beschissendste browser von allen ist.
     
  22. #21 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Wie hoch liegt eigentlich der Anteil von Windows 2000 und niedriger?

    Auf diesen Betriebssystemen kann ja nur maximal der IE 6 installiert werden.
     
  23. #22 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    In einem Freelancer Clan wo ich war haben fast alle (ca 20) Member Windows 2000 gehabt, die meinten währe Schneller als XP und halt Besser.

    Naja ich gleib bei XP und hab IE 7 und Firefox, und da ich Webseiten erstellen noch Safari und Opera. Halt noch "RICHTIGE" Browser.
     
  24. #23 20. Februar 2009
    AW: Webmaster-Aufstand gegen alte Internet Explorer

    Im RR:Blog gibt es dazu ein Beitrag :)
    Ich kann die leider nicht sagen, wieviele Win 2000 nutzen, aber der gesamtanteil an IE6 die als Browser genutzt werden, liegt bei 20%

    RR:Blog Beitrag
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Webmaster Aufstand gegen
  1. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    5.768
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.318
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.458
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.584
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    691