Webproxy Programmieren

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Mr.Smoke, 7. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2008
    HI...
    Ich möchte einen PHP Proxy mit Php proggen =)...
    warum? kp hab einfach lust mal wieder was in PHP zu machen....

    Hab mir das ganze jetzt mal in der Theorie überlegt...

    Also ich lasse mir die URL übergeben (is ja klar) lade den html code der Seite und such erstmal mit php alle Bilder raus...
    diese Bilder lad ich dann auf meinen server und schick dem "user" den code mit den Bildern auf meinem space...

    Ist jetzt noch ganz wenig von der Überlegung her wolle aber mal wissen obs bis hier her stimmt ..
    Oder ob man das eigentlich aderst macht... Vielleicht habt ihr auch 2 - 3 gute links für mich?

    Ich brauche eigentlich keine PHP code kann das eigentlich ganz gut mir gehts um die Theorie...

    Für hilfreiche antworten gibts ne BW...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2008
    AW: Webproxy Programmieren

    heho.... also theoretisch nicht schlecht aber ich würde es etwas generalisieren. such nicht nach bildern sondern allgemein nach links und ersetzte sie zu dierekt links über den proxy. also zB wenn irgendwo im quelltext
    Code:
    <a href="http://url.tld/impressum.php">Impressum</a>
    steht, dann ersetzte das zB durch
    Code:
    <a href="http://deinproxy.tld/proxy.php?url=http://url.tld/impressum.php">Impressum</a>
    natürlich muss das auch funktionieren wenn da nur
    Code:
     <a href="impressum.php">Impressum</a>
    steht aber wenn du sich mit php auskennst dann wird dir preg_replace auch kein fremdwort sein ;)

    greez myth

    //Edit: http://de.php.net/preg_replace
     
  4. #3 7. Januar 2008
    AW: Webproxy Programmieren

    Ja ist klar das ich alles ersetzen muss...
    preg ist ja zum ersetzen ...

    Wenn ich das ganze auf meinen server lad muss es ja auch wieder weg...
    hab mir überlegt alle 10min nen cronjob laufen zu lassen der löscht oder?
    oder wenn alles gesendet ist ... aber kann ich das überprüfen ob alles beim user ist?
     
  5. #4 7. Januar 2008
    AW: Webproxy Programmieren

    Hi Smoke, also eigentliche finde ich deinen Vorschlag witzig, ist doch aber eigentlich in 5 Minuten gemacht ....

    1 Input-Feld
    1 Aufruf um Seite einzulesen
    1 Funktion mit regulären Ausdruck
    1 mal kopieren und ersetzen
    1 mal Seite ausgeben ....
     
  6. #5 7. Januar 2008
    AW: Webproxy Programmieren

    ja also das könntest du schon aber ich würde sagen du machst es noch zu kompliziert. sagen wir der user hat die seite Google aufgerufen. dann muss er doch nur eine verbindung herstellen, quelltext runterladen, links ersetzten und weiterleiten (OHNE zwischenspeichern aufm deinem server). wenn man jetzt die url http://google.de/image.png aufruft, dann muss er ja auch nur das bild holen und DIEREKT an den client weiterleiten. wozu sollte man das ganze nochmal auf dem server speichern?
    entweder hab ich da was nicht mitbekommen oder du denkst zu kompliziert ^^

    greez myth

    //Edit: @MakenX: Joa einfacher ausgedrückt genau so. Warum sollte man irgendwas zwischenspeichern? :/
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Webproxy Programmieren
  1. [PHP] Webproxy & Sicherheit

    grafix , 9. Februar 2010 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    693
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    377
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    493
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    426
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.325
  • Annonce

  • Annonce