Websurfen mit der PlayStation Portable

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 30. März 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2005
    WipeOut Pure bringt den Browser mit
    Das Web-Update, das WipeOut Pure für die Playstation Portable (PSP) anbietet, hat einige Leute zum Nachdenken angeregt - wenn die noch nicht fertiggestellte Seite ingame.scea.com erreicht werden kann, warum nicht auch andere? In der Tat kann das Abändern der Nameserver-IP die PSP zu einem mehr oder weniger vollwertigen Browser machen: Java bringt sie mit, die Bedienung ist natürlich leicht unkomfortabel.

    Wombat Mobile beschreibt einen Workaround, mittels der die PSP über einen lokalen DNS ins Netz geroutet wird. EIne einfachere Möglichkeit wird hier angeboten: einfach den PSP-freundlichen Nameserver 67.171.70.72 als primären DNS in der Wipeout-Config eintragen und man kann mit dem Gerät ins WWW.

    Engadget war dies offenbar noch nicht genug der Möglichkeiten - sie machen die PSP gleich zum vollwertigen Newsreader, man braucht nur noch einen kostenlosen Account bei Bloglines und ihre selbsterklärende Anleitung.

    Mittels einfacher Konfigurationsänderung läßt sich hier ein $200 - Gerät schon auf kreative Weise über die vorgesehene Nutzung hinaus verwenden. Wem dies noch nicht genug ist, dem sei die Anleitung von Seth Fogie empfohlen, wie man die PSP komplett zerlegen kann - es ergeben sich beim genaueren Betrachten des Innenlebens offenbar einige Anregungen für Hardwaremodifikationen, die die Anwendungsmöglichkeiten nochmals deutlich erweitern können. Sony warnt jedoch vor Modifikationen, und natürlich überstehen Garantie und Gewährleistung die letzteren Eingriffe nicht.

    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. April 2005
    naja wie man auf so nen kleinen bildschirm normal surfen kann. ?(

    wenn dann müssten es websiten sein, die schon für nen pda optimiert wurden.
     
  4. #3 3. April 2005
    Auf MDA ´s und den PDA´s kann man das doch auch.
    Außerdem hat die PSP ein wesentlich größeres Display.
     
  5. #4 3. April 2005
    was die alle ham, sollen sich nen laptop kaufen dann können se damit alles machen von surfen über zocken und sowas, also wieso immer son aufwand für son müll
     
  6. #5 3. April 2005
    lol ist ja geil aber laptop rulez wenn man auf der straße mit wlan surft und alle sich wundern wie man ins internet geht !
     
  7. #6 3. April 2005
    Also ich hab nen PDA un das Surfen damit ist nicht gerade das beste aber wenn man gerade mal kurz die neusten News checken will dann issn PDA garnichmal so schlecht!
     
  8. #7 3. April 2005
    jo da haste recht zum fix nachrichten checken reichts, aber wenn man ins inet geht braucht man eh zeit weil dat ja oft länger dauert und dann steht man ja nich irgendwo sondern sitzt und dann reicht halt auchn laptop ausserdem geht man ja nich nur mit wlan ins netz sondern neuerdings auch per vodafone card also UMTS
     
  9. #8 3. April 2005
    find ich ne coole sache, halt mehr etwas für die leute die mehr mit dem gerät spielen, als die games an und für sich. bin ein fan von so "soft mods", kann meine ps2 z.b. als ftp server brauchen ^^
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Websurfen PlayStation Portable
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.162
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    998
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.007
  4. Fernseher für Playstation 4

    $$$moq , 25. August 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.802
  5. Torpark: Anonymes Websurfen für Dummies

    zwa3hnn , 20. September 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    358