Wechsel von Anbieter - Niedersachsen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von El Torrro, 19. August 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. August 2011
    Hey


    Ich bin zurzeit bei HTP und bezahle mich dumm und dämlich mit meiner 16k leitung im vergleich zu anderen anbietern.


    nun hab ich gehört das Kabel deutschland sehr gute leitungen bietet.

    ich hab dran gedacht mir DSL 32k zu bestellen, das ding ist das es mit telefon zusammen hängen muss. in wie fern wirkt sich das auf die leitung aus ? wie die gesplittet oder wie kann ich das verstehen ?

    habt ihr viellleicht noch andere gute angebote parrat von dsl 32-50k ?


    Mfg
    E.T
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. August 2011
    AW: Wechsel von Anbieter - Niedersachsen

    Bei Kabeldeutschland gibts nen Kabelmodem dass an das Fernsehkabel geklemmt wird. An dem Kabelmodem hast dann einen RJ45 Port für nen Netzwerkkabel zum Router und 2 analoge Telefonbuchsen.

    Die Leitung von KabelDE ist gut, die Anbindung schnell und zuverlässig.
    Nachteil für Telefon: Da VoIP Lösung dauerts Wählen ewig und wenn Stromausfall ist hat man kein Telefon zur Verfügung.
     
  4. #3 20. August 2011
    AW: Wechsel von Anbieter - Niedersachsen

    was heißt ewig lange ?
    so 60 sek oder weniger ?

    ich mein das handy nutze ich z.B mehr als das telefon deshalb ist es nicht so dramatisch, wie sieht es denn aus mit der sprachqualität und der erreichbarkeit (abgesehen von dem Stromausfall) ?
     
  5. #4 21. August 2011
    AW: Wechsel von Anbieter - Niedersachsen

    Also ich gehe auch über Kabel ins Netz und habe keine Problem, die SPrachwualität über VOIP ist vergleichbar gut mit dem normale Telefenonnetz.

    Der Unterschied liegt klar auf der Hand es ist um einiges günstiger man bekommt teilweise auch ein Reciever womit man Digitales Fernsehen kann.

    Informiere dich doch mal bei Kabel Deutschland - Kabelfernsehen, Internet und Telefon !

    Also bei VOIP hat man großartig keine verzögerungen bei telefonaten....


    Gruß
     
  6. #5 23. August 2011
    AW: Wechsel von Anbieter - Niedersachsen

    Habs auch!

    Komplettpaket mit DSL32k, Telefonflat und KabelDigital+ inkl. HD Reciever!
    DSL Leitung immer konstant, bei Stoßzeiten min. 20Mbit anliegend ( 2MB/s Download ). Telefon ist auch gut, haste TV und Download an...wird automatisch die Brandbreite fürs Telefon reserviert...ab und zu kann es mal nen kleinen Hacker geben oder so...aber nicht der Rede wert.

    Morgens bzw. in der Zeit, wo wenig los ist...erreiche ich sogar 4,5MB/s Download! Kann von KD bisher nur gutes berichten...
     
  7. #6 10. September 2011
    AW: Wechsel von Anbieter - Niedersachsen

    Hi,

    bin zurzeit bei Unitymedia und das mit der Telefonie ist schrecklich... Mal kommt der Anruf gar nicht an, oder man versteht den Gesprächspartner nicht. Das ist echt zum kotzen.
    Davon ab, das Kabelnetz ist im Bus aufgebaut und dadurch "teilen" sich die Leute in der Straße die Leitung, d.h. wenn viele übers Kabel im Internet surfen und gleichzeitig was runterladen, geht bei dir die Geschwindigkeit im Keller.

    Ich hab da kein Bock mehr drauf und wechsel jetzt zur Telekom. die VDSL Anschlüsse sind zurzeit noch im Angebot, die 50000er kosten das gleiche wie die 25000er.
    Also hab ich mir nun nen 50000er mit ISDN bestellt und gut :)


    lulox
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wechsel Anbieter Niedersachsen
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.866
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    748
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    741
  4. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.401
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    558