Weiterführende Schule (Gymnasium)

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Xhelpx, 14. Dezember 2016 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2016
    Hi ich besuche zurzeit die 10. Klasse einer Realschule und bald stehen die Halbjahreszeugnissnoten fest, ich bin mir nicht sicher ob ich es auf ein Gymnasium schaffe. Ich stehe in Deutsch sowie in Englisch auf 1.5 und in Mathe auf 3.5 in den restlichen Nebenfächern auf 2-3 und habe in Musik und Sozialkunde eine 4. Angenommen ich bekomme die jeweils schlechtere Note also in deutsch englisch eine 2 und in Mathe eine 4, könnte ich es dann noch auf eine weiterführende Schule schaffen ? Mein Schnitt liegt bei 2.5 wenn ich die besseren Noten bekomme und bei 2.7 wenn ich die schlechteren bekomme. Danke für die Antworten.
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Dezember 2016
    AW: Weiterführende Schule (Gymnasium)

    probiere es. es gibt auch noch das fachgymnasium. vielleicht ist das ja was für dich.
    dennoch solltest du dich vorher fragen, ob du überhaupt ein abitur brauchst? willst du studieren oder einen beruf ausüben, bei dem für die ausbildung zwingend ein abitur gebraucht wird (z.B. bankkaufmann, wobei da in einzelnen fällen auch eine mittlere reife reicht)? ansonsten mach doch einfach nach der 10. klasse ne ausbildung
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Weiterführende Schule Gymnasium
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.000
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    371
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    614
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    244
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    190