Welche ist die beste Staatsform für Deutschland?!?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Oi!, 30. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Mai 2006
    Das würd mich mal interessieren... Für welche Staatsform seit ihr?!? Für Anarchie?! Kommunismus?!? Eine Diktatur?!? Eine Monarchie?!?! Oder seit ihr vielleicht mit unserer jetztigen Demokratie zufrieden?!?! Schreibt mir alles was euch einfällt und was ihr euch von unserem Staat wünschen würdet!

    Pöbel und Gesocks... Oi! Oi! Oi!
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Mai 2006
    meiner meinung nach ist die demokratie das beste was es gibt! in diesem staat gibt es nicht so viele unsicherheiten wie in anderen formen. und jeder wird gleich behandelt und hat die gleiche chance für die zukunft.
    staatsutopien von irdendwelchen philosophen sind nur müll^^ und überhaupt nicht gerecht!
    siehe aristoteles....
    gruß g3neral
     
  4. #3 30. Mai 2006
    Nix anderes als Demokratie ... !

    Anarchie, Kommunismus, Monarchie ... wo sind wir denn hier ? Wie soll das bei 80 Millionen Menschen funktionieren ?
    So ein schwachsinn !

    gRuS
     
  5. #4 30. Mai 2006
    Natürlich Demokratie:
    "Die Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen abgesehen von allen anderen, die bisher ausprobiert wurden." Winston Churchill
     
  6. #5 30. Mai 2006
    Hey!
    Demokratie, allerdings mit fähigen und nicht überbezahlten Politikern.
    Gruss Mike
     
  7. #6 30. Mai 2006
    Ich denke mal Demokratie is das schlechteste uebell was es gibt , es sollte jedoch bei uns in deutschland weiterhin auf sozilae marktwirtschaft gesetz werden. ES is wichtig , dass man den konzernen nicht soviel freiraum bietet und gesetze scahfft die asubeutung verhindern , jedoch hätten wir dann alle nicht so einen lebensstandart ....
     
  8. #7 30. Mai 2006
    Bin ganz der Meinung von Bunker-Mike.

    Demokratie is die beste Staatsform, bringt aber mit schlechten und überbezahlten Politikern genausowenig wie alles andere.
     
  9. #8 31. Mai 2006
    ~~umfrage hinzugefügt~~
     
  10. #9 31. Mai 2006
    Auf jedenfall Demokratie!! auf Diktatore und Mornarchen kann ich gut verzichten.
     
  11. #10 31. Mai 2006
    Ist die Frage ernstgemeint? o_O

    Naja egal, Demokratie natürlich und ich schließe mich mal dem von Phil geposteten Churchill Zitat an (wollte das gerade selber posten, menno :( ).^^
     
  12. #11 31. Mai 2006
    keine staatsform ist zur zeit perfekt

    aber am nächsten kommt die demokratie an dies heran.
     
  13. #12 31. Mai 2006
    Es muss einfach eine Demokratie in Deutschland geben, ohne wäre Deutschland nicht mehr was es ist. Die vergangenheit hat einfach gezeigt, vor allem im Deutschland das eine Diktatur einfach nicht funktonieren kann. Demokratie ist auf jedenFall die beste Staatsform die es gibt ---->genau richtig für Deutschland !
     
  14. #13 31. Mai 2006
    Der Aphorismus heißt korrekt:
    "Die Demokratie ist die schlechteste Staatsform, mit Außnahme aller anderen"

    Außerdem, mir fehlen hier ein bisschen die zwischenlösungen, ich glaube dass alle die hier aufgeführten staatsformen bereits erprobte und bereits gescheiterte staatsformen sind (auch die demokratie ist gescheitert -->Weimar)
    Deshalb denke ich, dass wir hier nicht in einem nonplus ultra leben, ich kann mich eher mit den marxschen gedanken identifizieren, die in der umsetzung sehr schwierig sind, und immer in einer ein parteien diktatur enden. Deshalb muss da irgendwie eine mischform her...
     
  15. #14 31. Mai 2006
    Ich hab auch erst mal nachgedacht und überlegt ob das ernstgemeint sein kann....und tatsache....


    Ich glaube das es den Menschen in Deutschland jetzt in der Demokratie am besten geht....Wir hatten Monarchie....wir hatten Nationalsozialismus......wir hatten sozialismus
    und keine war besonders gut für die Menschen...
     
  16. #15 31. Mai 2006
    Ich halte das für Quatsch, die heutige Demokratie aufgrund von Weimar für gescheitert zu erklären!!
    Genau, das endet in einer Parteiendiktatur; deswegen soziale Marktwirtschaft! Heutige Demokratie ist einfach das Nonplusultra!
     
  17. #16 31. Mai 2006
    Ganz klar die Demokratie. Ja schon klar das es in Deutschland nie ne vollständige Demokratie geben wird oder gibt. Aber solange es auf dem System aufgebaut ist, ist das schon in Ordnung.
    So nun zu den anderen...

    Diktatur: Ich glaub dazu muss ich nix sagen, wir haben ja gesehen was dabei herauskommt.

    Kommunismus: Tja..in Rußland lebt es sich ja nit so toll, wenn man nit grad Millionär oder so ist..

    Anarchie: Naja...vllt. schon nen gutes System, aber mal ehrlich...da würde es doch nur noch drunter und drüber gehen, oder???

    Monarchie: Halt ich überhaupt nix davon, da ich es für total Schwachsinnig halte sich von jemandem regieren zu lassen, welcher aufgrund seiner Herkunft regiert. Da muss man ja nur aus der Familie kommen und man regiert, auch wenn man der totale Noob in Sachen Politk is...

    Also ich bleib dabei es lebe die Demokratie, auch wenn es sie in ihrer reinen Art (also wirklich alles auf Demokratie basiert) nicht wirklich gibt...

    ...8)
     
  18. #17 31. Mai 2006
    lol, eigentlich ziemlich überflüssig der thread ^^
    natürlich ganz klar die demokratie, weils einfach die fairste staatsform ist und am wenigsten chaos anrichtet...alles andere wäre völlig unrealistisch..

    mfg
     
  19. #18 31. Mai 2006
    also ich wuerd sagen democratie mit ein bissl diktatur (hoert sich bissl komisch an aber oke). Pure democratie finde ich nicht oke weil es zu viele naja "dumme" leute gibt, die einfach nicht wisen um was es im leben geht (ich meine so leute wie "LEGALISIERT ALLE DROGEN" "AUSLEANDER RAUS!" usw...) deshalb denke ich das vieleicht eine person am besten ein land regieren kann aber trotdem den leuten auch zuhoeren. Es ist sehr schwer zu erreichen aber moeglich.
     
  20. #19 31. Mai 2006
    meiner meinung nach wäre eine stark veränderte form des kommunismus auch nicht schlecht...
    wie gesagt es müssten viele änderungen gemacht werden, da das normale system nicht funktioniert..
     
  21. #20 31. Mai 2006
    was dann auch bei irgendwas enden würde was ich für richtig halte xD
    bloss das ich von einer diktatur ausgehe und diese massiv verändern würde ;)

    naja wer meint das die demokratie das non plus ultra ist der soll das schön weiter denken aber ich finde die demokratien wie wir sie haben sind nicht wirklich gut.

    man wählt jemanden durch seine verpsrechen und am ende kommt was ganz anderes bei raus -.-
    an sich ist eigentlich keine staatsform schlecht wenn sie von den richtigen leuten regiert wird.
    eine diktatur kann auch gute seiten haben wenn ein kluger mann an der macht ist aber genauso kann eine demokratie :poop: und auch zugleich überhaupt nicht demokratisch sein (ich sag nur russland, gegnern wird einfach steuerhinterziehung nachgesagt und sie landem im knast -.-)

    ich finde den thread eigentlich sinnlos ;)^^

    mfg Soulrunner
     
  22. #21 31. Mai 2006
    Am perfektesten wäre der Kommunismus, wenn er denn funktionieren würde. Leider zerstört die heutige Geldgeilheit der Menschen den Gedanken eine solche Herrschaftsform einzurichten.
     
  23. #22 31. Mai 2006
    Die momentane russische Staatsform nennt dich Demokratie. Trotzdem kann man dort wirklich nur gut leben wenn man Millionär ist.

    Und wer entscheidet, wer Mitspracherecht hat, oder nicht. Das ist nicht ermessbar, als die Dummheit bzw. die intelligenz und auch äußerst unfair. Das System das du meinst, nennt sich Diktatur. Während Adolf Hitlers Ära gab es vom Volk her wenig Kritik am System. Also Hitler ist doch auf das Volk eingegangen, das war doch auch der Schlüssel zur Macht.


    Also meiner Meinung nach kann man solch eine Frage nicht mit einem einfachen Satz beantworten, da spielen doch hunderttausende Faktoren der Erfahrung und des persönlichen Empfindens eine Rolle.
    Jeder der aufgelisteten Staatsformen, mit Ausnahme der Monarchie, birgt Gefahren und Probleme, sowie sie auch mit Sicherheit positive Eigenschaften führt. Also man kann sich zwar bei dieser umfrage beteiligen und mit abstimmen, allerdings sollte man sich Gedanken über seine Utopie machen, denn würde solch ein Gedankengang fehlen, würde ich behaupten, dass ein Reflexivbewusstsein ausbleibt!

    Ich persönlich tendiere für die Demokratisch, sozialistische Anarchie!
     
  24. #23 31. Mai 2006
    Also ich denke in jedem Land sollte es Demokratie geben, man hat in der Geschichte mehrmals gesehen, dass alles andere nicht klappt..
    Jeder König wird irgendwann geköpft und ein Diktator wird irgendwann gestürzt..
    Demokratie passt schon ^^

    *peace*
     
  25. #24 31. Mai 2006
    Falsch xD^^
    der Jugoslawische Diktator Tito war der einzige der es jemals geschafft hat den Balkan zu einen, erst als die ganzen länder demokratisch wurden ging da der krieg und somit die party erst richtig los -.-

    und er hat solange regiert wie er lebte und es gab nicht viele die ihn töten wollten.
     
  26. #25 31. Mai 2006
    Ich denke immer noch die demokatrie. Weil ind eutschland auch mit die eindeutigste demokatrie auf der welt herrscht und das sonst totale umstellungen wären. Vielleicht sollte man ma ein bißchen härte durchgreifen damit es hier wieder besser läuft und so. Z.b: deutsche spargelstecher.

    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - beste Staatsform Deutschland
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    10.236
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.589
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.535
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.051
  5. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.664