Welche Programmier Sprache lernen?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Keil, 16. Februar 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Februar 2005
    Welche Sprache ist denn gut? Um später auch eventuell diverse Viren oder andere nette Programme zu fertigen ?( So auf Anhieb würd ich eher zu C++ oder so tendieren, aber bin mir da nicht so sicher (Hatte aber bisher wenig, eigentlich gar keine erfahrung in sachen programmiern).

    Und falls könnt ihr mir ein gutes buch empfehlen was die sprache gut rüberbringt ^^ ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Februar 2005
    ich hab mir mla 2 bücher für c++ gekauft vor nem jahr oder so und auch schon 2 mal angefangen. Aber irgend wie is am anfang doch recht langweilig :D . hab mir vorgenommen jetzt mal richtig ran zu gehen. Bei den ebooks hats gerade doch irgendwo C++ in 21 tagen versuch dich halt mal mit dem.

    Edit: Hab gerade gesehen das schon wieder down is ^^
     
  4. #3 16. Februar 2005
    wenn du noch nie programmiert hast würde ich dir zum Anfangen C empfehlen. Der Umstieg auf C++ ist dann ganz leicht, jedoch kann man C sicher schneller lernen da du auf die objektorientierung nich achten mußt. Wenn du C dann mal kannst ist C++ sicher eine gute Erweiterung da es viel mehr Möglichkeiten bietet.
    dann mal viel spaß beim coden ;)
     
  5. #4 16. Februar 2005
    Ok das ist schon mal ne gute antwort :D kannste mir auch n gutes buch oder so empfehlen, wo das gut beschrieben ist zum anfangen/lernen o0

    //edit ah die antwort von brezzer hab ich übersehn ^^"
     
  6. #5 16. Februar 2005
    auf jedenfall c bzw c++ ist wenn man nicht grad ne niete in logic ist recht leicht und bringt einem am meisten, java und php kannste somit auch fast.

    bekannter builder wäre zb der borland builder c++ v6.
     
  7. #6 16. Februar 2005
    ich persönlich bevorzuge java, aufgrund der hohen kompatibilität zu anderen systemen.

    hab zwar keine ahnung ob man das hier darf, aber schaut doch einfach mal bei
    robsite
    rein.
    dort findet man sicherlich das richtige.
     
  8. #7 17. Februar 2005
    Ehrlich gesagt kan ich mir schwer vorstellen, wie man sich autodidaktisch Programmieren bei bringt, wenn man in diesem Bereich noch absolut nichts gemacht hat.

    Aber wenn du es wirklich vor hast, empfehle ich dir natürlich auch C/C++!

    Ich habe seiner Zeit mit Basic auf dem C64 angefangen und dann QBasic auf IBM... hach ne, das waren noch Zeiten! :rolleyes: Mit diesen Sprachen hat der Einstieg noch Spass gemacht! Nicht so kompliziert, von objektorientiert, abstrakten Datentypen etc. waren die noch Meilen weit entfernt!

    @Nightmare
    Dazu sag ich nur: aFastJavaProgram.c :D
     
  9. #8 17. Februar 2005
    Aber probieren kann mans ja, ich denk mal wenn man sich da nur richtig reinhängt mit dem nötigen ehrgeiz kanns schon was werden. Auch wenn man sehr viel zeit investieren muss :]
     
  10. #9 17. Februar 2005
    c++ , java und PHP sind geil :D kann leider bisher blos PHP....der rest kommt noch x-D
     
  11. #10 17. Februar 2005
    Also ich würde dir das Buch "C++ lernen und professionell anwenden" empfehlen. In dem Buch ist alles sehr einfach und übersichtlich gestalltet. und es gibt ein Übungsbuch dazu mit sehr vilen Beispielen.

    Ne gute Seite ist auch
    cppreference.com

    Und wen du unter Linux programmierst (würde ich dir empfehlen) dann gibts da auch noch die "man pages" dort findest du zu jedem Befehl den es gibt ne ausführliche Erklärung.
     
  12. #11 17. Februar 2005
    ich finde, dass java die sprache der zukunft ist :) Also lern am besten Java :)
    PHP ist auch zu empfehlen, sehr nützlich
     
  13. #12 17. Februar 2005
    ok danke für eure hilfe, ich werd mich dann mal im buchhandel umsehen :D
     
  14. #13 18. Februar 2005

    Mh... nicht doch... Java ist eine ganz nette Sprache, aber wirklich professionelle Anwendungsentwicklung ist damit leider nicht so wirklich möglich. Das fängt schon damit an, das die ganze Sprache einen etwas kaputten Garbage Collector hat - und das ist noch das kleinste Übel... Bei wirklich großen Projekten wird die ganez Sache elendig lahm - okay ... ich lass mir jetzt einreden das man selber nie ein solch großes Projekt schreiben würde, fakt ist, dass es trotzdem so ist.

    Java ist eine ganz nette Sprache zum lernen, und für kleine bis durchschnittliche Anwendungen durchaus zu gebrauchen, aber als wirkliche Zukunftssprache - leider nein ...

    Viel mehr Chancen sprech ich hierbei der ganzen .NET Plattform von Microsoft zu (Ja - ich weiß - Microsoft ... aber die Idee ist nicht schlecht) - Wenn also wirklich 'ne Zukunftsorientierte Sprache gefordert ist... dann C#, oder Visual Basic .NET (besonders letztere Sprech ich großes Lob aus)

    Zum Anfangen - ich schließe mich meinen Vorrednern an und tippe ebenfalls auf C, oder PHP - wobei die Sprache selber normalerweise kein Problem ist... die Schwierigkeit beim Programmieren liegt nicht im schreiben der Syntax (ausgenommen Sprachen wie Brain:mad: oder Whitespace - aber das sind doch um gottes willen keine wirklichen Sprachen?...) sondern im finden des Programmieralgorithmus. Aber wenn man den dreh mal raus hat, dann macht's wirklich spass - ich sprech aus eigener Erfahrung ;)
     
  15. #14 18. Februar 2005
    lern html
    ist eigenlich wohl einfach
     
  16. #15 18. Februar 2005
    ich hab mal mit Visual Basic angefangen, nur bis jetzt wieder alles vergessen^^. atm machen wir in der schule Java, das is der größte kackt finde ich. Aber naja meine meinung.
     
  17. #16 19. Februar 2005
    HTML ist keine Programmiersprache sondern lediglich eine Beschreibungssprache. In HTML kann man keine aktiven Programmroutinen einbauen.
     
  18. #17 19. Februar 2005
    Wen du ein Anfänger bist empfehle ich nur BASIC ALSO VB ETC

    naja html wäre auch gut :D

    MfG

    KoLE
     
  19. #18 20. Februar 2005
    ich hab mit HTML angefangen, wenn des ne sprache ist. Jetzt mach ich VB weil ich des scho als Pro version von nem Kumpel bekommen hab. Den Einstieg VB find ich persöhnlich recht einfach. Würde dir aber zu C++ rate da VB nicht mehr aktialisiert wird (C++ werd ich mir auch irgendwann holn)
     
  20. #19 20. Februar 2005
    blödsinn VB wird sehrwohl aktualisiert schon mal was von VB.NET - bzw. die beta VB 2005 gehört ??? ??

    ich empfehle dir mit VB anzufangen und dann auf C# umsteigen

    warum VB weil es ziemlich einfach ist

    warum C# weil diese sprache alle vorteile von allen anderen sprachen hat ..

    ich steig gerade selbst in C# ein ... ist verdammt geil ..
     
  21. #20 20. Februar 2005
    Nein hab noch nichts davon gehört. Hört sich aber gut an
     
  22. #21 20. Februar 2005
    also wenn du mal Programmieren Richtugn Beruf machen willst dann C, aber wenn du gelegntlich Programme schreben willst, es eher als Hobby haben willst, dann rate ich dir von C++ ab. Bei (Visual) Basic erhälst du das gleiche nur VIEL EINFACHER und schneller programmiert .
     
  23. #22 20. Februar 2005
    Tach,

    also ich bin im programmieren auch ein noob, aber ich versuch es auch gerade zu lernen und deswegen kenn ich diese Seite:
    Guckst du hier

    vielleciht hilft es dir ja!!!
     
  24. #23 1. März 2005
    würde auch sagen fang mit c an java erschlägt dich denk ich mal gleich mit der Objektorientierung und von basic haste nicht so viel weil du schnell an die grenzen stößt.
     
  25. #24 4. März 2005
    mit c anfangen ist sone sache ... wenn man überhaupt das grundpprinzip von Programmsprachen kennen will würde ich mit Qbasic anfangen oder halt Vbasic .. hab cih auch mit angefangen das ist sehr leicht übesrschaubar und mit dem einfachsten englisch bewerkstellbar ... leider habe ich damit nicht auf meinem PC sondern auf nem Vtech angefangen aber schon da konnte man ziemlich coole sachen damit machen =) wenn nciht basic dann C ich versuhc mich da grade auch rienzuarbieten aber ich finde den bordland builder nicht zum down load =(
     
  26. #25 17. März 2005
    ich würd irgendwas lernen wo platform-unabhängig is, also zum beispiel java, des hat glaub zukunft. c++/c# hat auch :)

    bb.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...