Welche Sicherheiten gewährt Limewire?

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von alienalireal2, 14. August 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2005
    Hi,

    wollt mich vor dem Download der Proversion mal erkundigen, wie sicher das Teil is, weil es ja auf dem Gnutella 1 Protokoll basiert, welches ja als erstes die ganzen Klagen nach sich zog (?). Also ich hab was von Proxys gehört? Wie ist das Teil geschützt. Würde mich über jeden guten Kommentar freuen.

    Danke.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. August 2005
    Da es wie alle anderen ähnlichen Tools nen Filesharing Tool ist, was immer irgendwo ne IP vom Spender UND vom Empfänger braucht ist es genauso sicher/unsicher wie alle anderen, meiner bescheidenen Meinung nach...
    Und wenns wirklich über anonyme Proxys ohne Logfile geht dann haste keinen Speed...

    Hier noch nen paat Infos:
    LimeWire V3.2.2 - Gnutella-Filesharing-Client - WinFuture.de
    LimeWire wird FrostWire - NETZWELT


    Ich bleib bei E-Donkey für meine Serien... IP ist IP, egal ob über nen Umweg oder net...
     
  4. #3 15. August 2005
    danke für die info, aber ich hab hier schon mehrmals gehört, dass limewire so sicher sei, war das nur unwissendes geschwätz?

    überigens nicht alle p2ps sind unsicher, zu beispiel bei mute sieht man die ip seines gegenübers nicht!
     
  5. #4 17. August 2005
    Wenn du mit einem server verbunden bist dann kannst du IMMER die ip des gegenüber sehen, das ist bei jedem P2P tool so.
     
  6. #5 17. August 2005
    nöö, bei mute zum beispiel nicht.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sicherheiten gewährt Limewire
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.017
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    332