Welche Turntable's?

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von PaAnN, 14. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2009
    Hay,

    Ich wollte mir demnächst Turntable's kaufen aber meine Geldmittel sind immer nich
    so das Wahre..:( denk mal so bei 300-350€

    Hab mal bei ebay.de gekuckt und da gab es irgend wie so nen Battlepack..:angry:
    aber ich denke mal das, dass Schmarn ist weil die Turntables nicht lange was taugen
    oder?

    Hier der link dazu:

    http://cgi.ebay.de/Numark-Battle-Pack-2-DJ-Set-Turntables-Mixer_W0QQitemZ200311752217QQcmdZViewItemQQptZPA_Systeme_Beschallung?hash=item200311752217&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

    Dann hatte ich noch mal bei elevator.de geschaut und bin dort fündig geworden. Das ist ein Reloop RP-2000 MK3 und ich denk mal das der aufjedenfall mehr bringt wie die beiden Turntable's und das Mischpult (das brauch ich auch nicht mehr weil ich schon eins habe) oder..???

    Hier der link dazu:

    http://www.elevator.de/product_info.php/info/p1775-DJ-Plattenspieler-Reloop-RP-2000-MK3.html


    Naja ich sag schonmal danke für Meinungen dazu.:]

    Mfg PaAnN
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    hey. das wichtigste ist erstmal zu wissen, was genau du damit vorhast. für den reinen heimgebrauch, sprich musikhören, kannste dir das billigste vom billigen nehmen, vielleicht nicht die billigste nadel, aber an sich kannste da nichts verkehrt machen.

    wenn du electro auflegen willst ist ein guter mixer mit vielen funktionen eigentlich das wichtigste. möchtest du wirklich scratchen wie n tier, dann brauchst du nen guten antrieb bei den turntables, was dann ins geld geht.

    ich persönlich hab 2 reloop mkII und richtig scratchen ist da nicht drin, da er zulang braucht, bis die platte wieder auf normaltempo läuft. höchstens wenn eine platte n instrumental und die andre n acapella is :D
     
  4. #3 14. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    Wie der Vorposter schon sagt, der Antrieb macht die Musik... also egal was du vor hast, hol dir ein Deck mit DirectDrive (Direkt antrieb) die Dinger mit Riemenantrieb taugen nix, habe selber mal den fehler gemacht und mir so einen Schmaren gekauft!

    Schau mal auf der Elevator Seite (http://www.elevator.de) vorbei, da gibts für dein Bug´s auch schon recht gute Einsteigerset´s.

    grüss die schnegge ;)
     
  5. #4 14. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    also wenn dus nur provat nutzen willst.. reicht dir das numark set.. hatte ich auch mal.. fürn anfang reichts eig... direktantrieb haben die und solange du nich wien verückter rumscratchst passts... allerdings würde ich mir zum set noch andere nadeln holen.. weil die nadeln dadran sind mist.. der mixer sollte fürn anfang reichen...

    allerdings wenn du noch sparst und die ordentliche tehcnics holst machste nichts faslsch! kaum wert verlust ! überlegs dir..
     
  6. #5 14. März 2009
  7. #6 14. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    Reloop 2000? Ich bitte Dich....

    Die guten alten Technics 1210, alles andere ist sinnlose Geldverschwendung. Wie heisst es so schön, billig gekauft ist 2 mal gekauft. Spare eben noch eine Weile, Technics hast Du dann auch eine Weile.

    Und damit macht es imo auch nur Sinn, weil du damit ausm vollen Schöpfen kannst was ein Turntable zu bieten hat. Die anderen haben nen besch... Antrieb.. Wenn Du einmal auf nem Technics gescratcht etc.. hast willst nie wieder nen anderen ;)
     
  8. #7 14. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    Joaaa....wie schon gesagt, kommt drauf an, was du machen willst.

    Von den Technics haste wirklich am meisten und vor Allem am längsten.

    Also du musst schon bedenken, dass das ein ziemlich teures Hobby ist, wo du mit 300€ am Anfang nicht soo weit kommst. Klar, du bekommst was, aber die Frage ist, ob du damit wirklich glücklich wirst.
    Wenn du dir echt sicher bist, dass du das auch länger machen willst, spar bisschen mehr, hau deine Eltern an, verkauf Sachen etc ^^....

    Und da du ja wie ich glaube mit hauptsächlich mit Vinyl auflegen willst, sollteste schon etwas mehr in deine Teller investieren.
    Auf jeden Fall nen "Hightorque" evtl noch nen "Direktantrieb"(und da bei Reloop erst so ab der 4000er Reihe).
    Da kommste bei einem Plattenspieler auf das Budget, dass du gerade hast.

    Evtl nochma bei DJ - Deejay Forum: DJ Equipment, DJ Tools beim Marktplatz vorbneischauen. Da gibts manchmal echt gute Angebote.

    Und bedenke, dass du auch nen halbwegs guten Mixer noch brauchst. Da kommt ganz schön was zusammen. Wennde dann noch darüber nachdenkst, deine Teller an PC anzuklemmen, kommt nochma ganz gut was zusammen an kosten (Serato, Traktor etc...).

    Najo, musste dir überlegen. Falls noch Fragen auftreten oder sowas, schreib sie hier rein oder melde dich per PN bei mir.


    mfg
     
  9. #8 15. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(


    ja da kann ich nur zustimmen.

    ich habe mir am anfang auch so billig dinger gekauft und war total unzufrieden damit.
    dann habe ich mir technics gekauft, da liegen echt welten zwischen.
     
  10. #9 15. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    Ich habe den Reloop 2000 gehabt und der ist grottenschlecht. Den würde ich evtl. meiner Oma schenken damit sie ihre alten Platten anhören kann :D
    Genauso wie der 6000er...

    Ungeachtet dessen welche Musik man auflegt oder ob man Anfänger ist.... die beste Marke wurde ja schon mehrmals genannt :D
     
  11. #10 15. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    Meiner Meinung nach reichen bei Geldproblemen auch Stanton T60's.
    Ich mein klar technics sind was feines aber wenn man dann jedesmal über Monate geldsparen muss weil man 2 Technics als Anfänger haben will verliert man doch die Lust.
    Ich selber stelle mir auch grade ein Set zusammen und ich achte mehr darafu mir einen guten Pioneer Mixer zu holen als Technics für den Anfang.
     
  12. #11 15. März 2009
    AW: Welche Turntable's..?? :(

    ich wollte zuerst auch nicht auf den rat der anderen hören und hab mir einfach so billig dinger für 200€ pro stück gekauft. (ich weiß garnicht mehr welche das waren:D).

    also ich hatte keinen spaß an dingern, der plattenteller ist stehengeblieben, sobald man die platte angefasst hat. ein backspin war unmöglich und die dinger standen nur noch herum.
    daran verliet man die lust, weil man ein völlig falsches bild bekommt und nicht ordentlich mit den geräten arbeiten kann.
    klar muss es nicht gleich ein technics sein, ich hab oft gelesen das der Numark TT-500 ganz gut sein soll und der kostet so um die 300€ pro stück.

    wenn ich mir jetzt nochmal welche kaufen würde, würde ich mir gebrauchte technics bei ebay holen.
     
  13. #12 15. März 2009
    AW: Welche Turntable's?

    spar lieber und kauf dir 2 gebrauchte 1210er! das geld lohnt sich!
     

  14. Videos zum Thema