Welchen Treiber???

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von secanon, 7. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2008
    Hallo Leute.

    Ich habe eine 9600XT-4 und habe ein Problem.
    Ich benutz zwar immer die neusten Treiber aber ich habe das Gefühl meine Graka wird dadurch immer schlechter. Konnte CS 1.6 vorher ohne Problme spielen aber seit letzter ZEit schwanken die FPS auch hin und her. Das Bild verzieht oder ich habe sogar kurz eine kleiner Verzögerung.

    Bei Fy_Simpson ganz extrem oder auch bei Gungames. Ich weis zwar das mein Cpu auch dafür verantwortlich ist das zB Gungames so verzeihen aber das war ja früher auch nicht so.

    Brauche hilfe. Kann mir jemand sagen welchen Treiber ich da am besten nehme??? Oder hab ich da eine anderes Problem wie die Graka ???

    THx im Voraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2008
    AW: Welchen Treiber???

    Probiers mal mit den Omegadrivers - die haben bei mir auch das maximale rausgeholt.
     
  4. #3 7. Januar 2008
    AW: Welchen Treiber???

    wenn wir über das selbe cs 1.6 reden und da geh ich stark von aus dann sollteste dir wohl eher gedanken machen ob ein hardware teil einen weg hat. die treiber von ati haben eigentlich nicht wirklich probleme besonders net mit etwas älteren karten. und 1.6 konnt ich früher schon mit meiner 7 jahre alten graka "flüssig" spielen. ganz ehrlich denk ich net, dass das ein software problem ist. tausch mal ram aus und guck dann ma was sache ist. oder leih dir eine ebenwürde graka. einfach teile austauschen und gucken was sich ergibt.
     
  5. #4 7. Januar 2008
    AW: Welchen Treiber???

    Wollt das nur ergänzen :

    OmegaDrivers.net | ATI/NVIDIA Omega Drivers Home, PC Gaming Drivers & News!

    Dazu sollte gesagt werden das diese Treiber inoffiziel sind. Das heißt bei weitem nicht das es nicht wert ist sie auszuprobieren :) Aber Systemwiederherstellungpunkt würd ich auch setzen wenn der Treiber offiziel wäre (nur um vorzubeugen.)

    Hatte mit meinem alten rechner nur gute erfahrungen. Ein manko gabs, zog meine SysRes ziemlich runter, aber der rechner war gut : schrottreif =)


    Zum Testen (vorher / nachher) empfielt dir das Inqui :
    3DMark
    Infos ? Spoiler öffnen :)
    Spoiler
    3DMark ist ein Benchmark-Programm, welches seit 1999 von Futuremark (früher MadOnion) hergestellt wird, um die DirectX-Performance aktueller Grafikkarten und PC-Systeme herauszufinden. Die Software steht in der "Basic"-Variante kostenlos zur Verfügung. Futuremark bietet neben der kostenlosen Version auch kostenpflichtige "Advanced"- und "Professional"-Versionen mit leicht erhöhtem Konfigurationsumfang und einigen zusätzlichen Benchmarks an.

    Die ermittelte Leistung ist absolut vergleichbar und wird in "3DMarks" angegeben. Ein durchschnittlicher Spielecomputer aus dem Jahr 2007 erreicht im aktuellen 3DMark06 ein Ergebnis zwischen 4 000 und 15 000 Punkten. Besitzt der Rechner einen Grafikkarten-SLI- oder -Crossfire-Verbund, können sogar über 25 000 Punkte erreicht werden, sofern neben den modernsten Grafikkarten auch eine ausreichende Prozessorleistung und Arbeitsspeicher zur Verfügung steht.

    Quelle : Wikipedia.de (War nicht motiviert einen so adequaten Text nachzuahmen :) )
     
  6. #5 7. Januar 2008
    AW: Welchen Treiber???

    Die Treiber sind inoffiziell, aber wie ich finde doch effektiver als das ATI CCC und der ATI Treiber. Bei meinem Notebook ist der letzte Treiber der vom Hersteller supported wird vom August 2006, und die neueren Catalyst Versionen (Mobility 1.12) zB bewirken, das ich bei einigen Spielen um die hälfte weniger FPS als wie bei den Omegatreibern habe.

    War am anfang auch sehr skeptisch wegen der Innofiziellität, aber nach der Installationen haben sie mich überzeugt!

    Fazit: Probiere sie aus!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welchen Treiber
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    672
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    714
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    460
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    521
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    295