Welcher Anbieter (in Bremen)

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von m0n!z0r, 16. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. August 2011
    Hallo,

    Wie der Titel schon sagt, frage ich mich welcher Anbieter der beste (in Bremen) ist.

    Der beste sollte sich so definieren:

    - bestes Preis/Leistungsverhältnis
    - nur Internet
    - keine versteckten Kosten
    - guter Service oder zumindest schnelle Instandsetzung der Leitung
    - keine Vertragslaufzeit


    Bisher finde ich KabelDE ganz gut, von angebotenen Leistung her, jedoch lese ich nur schlechtes darüber.
    Bei Alice das gleiche...



    Danke im Voraus!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Haste dir mal EweTel angeschaut ? Aber die haben afaik eine Vertragslaufzeit. Ich bin dort mittlerweile 2 Jahre und hatte nie Probleme. Habe mal von 6k auf 32k geupdated an einem Sonntag am Dienstag war die Bestätigung im Briefkasten und die Leistung war auch da.
     
  4. #3 16. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Bleib weg von EWETel. Es hat ein halbes Jahr gekostet damit die endlich ma das Outdoor-AM in der Straße ausgetauscht haben. Hatte laufend Verbindungsabbrüche, am Ende stellte sich raus dass die Platine im Verteiler nen Knacks hatte. Am Telefonsupport erzählen einige Supporter einem Grütze die nichts taugt. Bei allen Verträgen mit der EWETel warens immer 2 Jahre Vertragslaufzeit.

    AGB der EWETel:
    http://www.ewe.de/kunden/download/formularcenter/AGB_der_EWE_TEL_GmbH_fuer_Telekommunikations-_und_Online-_sowie_Datendienstleistungen_%28Geschaeftskunden%29.pdf

    Punkt 5: 24 Monate Vertragslaufzeit.
    Bei Upgrade sind die sehr unflexibel, wollen dafür nochmal ne Einrichtungsgebühr haben.

    Einzige Pluspunkte: Nach der Outdoor-AM Geschichte hatte ich statt bestellten 16k zuverlässig 23k :)
    Auch bei Traffic über nem TB im Monat keine Beschwerden bekommen.
     
  5. #4 17. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    THIS!

    War bei EWE-Tel und bin da weg. Preise kaum unter Konkurrenz, aber bei Problemen stehste ziemlich doof da, denn der Support ist saumäßig.
    Bei Rufnummernübername (von EWE-Tel zu einem anderen Anbieter) stellten sie sich extrem stur und wollten um Gedeih und Verderb die Nummer nicht hergeben. 3 Wochen waren wir unter der alten Nummer nicht erreichbar und erst nachdem ich mich über den Support hinaus einige Etagen höher habe durchstellen lassen wurde die Nummer nach Drohungen mit einem Anwalt freigegeben.

    Meine Meinung: Nie wieder.

    Aktuell bin ich bei Kabel-Deutschland.
    Wohne in einem Einfamilienhaus mit ZIEMLICH alten Leitungen. Der Techniker hat uns beim Einbau (kommt gratis am ersten Tag und schließt alles an und geht erst, wenn alles zu 100% läuft) einen Verstärker eingebaut der (nach eigenen Angaben) eigentlich nur für Wohnungshäuser gedacht ist und über 1200EUR kostet.
    Und das komplett Kostenlos.

    Nicht die geringsten Probleme gehabt und die Leistung wird geliefert wie versprochen.
     
  6. #5 17. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Das mit dem KabelDE support schein so ne sache zu sein, ich habe angerufen gesagt, das ich dauerhaft verbindungsabbrüche hätte Router hätte ich schon neugestartet und das Problem bestehe seit 2 Wochen, 1 Tag später war der Techniker da hat gemessen was umgestellt dazwischen ne Dämpfung gesetzt, meinte ohhh die werte sehen nicht gut aus werde mal schauen ob wir das ausbauen müssen ist gegangen 3 tage später waren meine probleme Weg und kamen nie wieder^^

    mit anderen Worten kA ob der da was gemacht hat oder nicht, aber im endeffekt hats geholfen :D
    Hab auch schon unzufriedene Freunde gehabt, allerdings war wohl bei einem die Komplette leitung hops und da sind sie ja immer bissle zimperlich... Ansonsten Preis Leistung ist super und der Speed passt bei mir in 99% auch immer unter 12mbit war ich nie (hab 32mbit und meistens bekomm ich ca 29-30mbit)
     
  7. #6 17. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Einziges Manko bei KabelDeutschland ist, dass die Telefonie eine VoIP Lösung ist die mitunter seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr lange zum Wählen braucht. Außerdem ist bei Stromausfall kein Telefon nutzbar, das normale Telefonnetz hat eine Versorgungsspannung dabei mit der ein Gerät betrieben werden kann...
     
  8. #7 17. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    er will kein Telefon von daher unrelevant :x
     
  9. #8 17. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Er will kei nTelefon, wenn er wirklich guten Support will, muss er zur Telekom, aber das kostet halt mehr als Alice oder Vodafon :)
     
  10. #9 18. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Ok alles klar, danke soweit.
    Scheint mir alles ein regelrechts glücksspiel zu sein^^

    bw gehen erstmal raus!
     
  11. #10 18. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Ich kann nur sagen, dass wir bei uns mit EweTel in den ganzen 4-5Jahren, bisher nur Probleme bei Unwettern hatten mit dem Telefon, auch nur 1-2mal.
    Ich find die echt top! Verbindung steht immer.
    Wohne ziemlich nah an der Nordsee, also bisschen weiter weg von Bremen, auf'm Land! :D
     
  12. #11 18. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Kabel Deutschland!

    Bin da auch, Speed passt außer zu Stoßzeiten ( 18h-20h mal nur 20Mbit )und ist derzeit einfach das kostengünstigste was du nehmen kannst!

    Ob Kabel Deutschland, 1&1, Vodafone...der Support ist überall der selbe, je nach Mitarbeiter an der Schnur oder dem Techniker der um 16Uhr kein Bock mehr hat und Feierabend will. Wie schon gesagt, ein Glücksspiel, von daher würde ich mir den Anbieter nicht nach "subjektiven Forumsmeinungen" anschaffen sondern nach dem Preis auf dem Papier.

    Wüstenhölle Deutschland macht es möglich, regelmäßige Wechsel, überwachen der Konditionen...wenn du das nicht machst sitzt du schnell am falschen Ende und zahlst schön! Und kein Anbieter der Welt in Deutschland bietet "den Support"...warum auch? Wenn andere noch schlechter sind, brauch ich mich ja nicht zu verbessern sondern Sack noch mehr Kohle ein!

    Telekom schön und gut, aber die Kochen auch nur mit Wasser. Hab da positive sowie negative Erfahrungen mit gemacht. Lange Zeit Telekom Kunde gewesen, haben ca. 4 Wochen gebraucht um das I-Net wieder funktionsfähig zu machen. Grund war am Ende, dass der Techniker bei der Installation die Kabel lose in die Box gefriemelt hat, anstatt einen Stecker vorzubauen! Ende vom Lied, irgend nen Idioten namens Techniker gehabt, der keinen Bock oder keine AHnung hatte...dank nicht "standardisiertem Anschlussverfahren" wurde der Fehler halt nicht sofort erkannt...führte am Ende aber zu erstauen...nachdem die Behauptung widerlegt wurde, dass dort ein Fremdtechniker am Werk war, denn die Telekom macht sowas nicht...ich habe vielleicht mal gegrinst :lol:

    Nimm das, was dein Bauchgefühl und dein Portemonai hergibt! Fun haste überall!
     
  13. #12 19. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Wie sieht es mit diessn Zusatzleistungen bei KabelDE aus?

    Bei dieses Angeboten werden immer sämtliche Zusatzleistungen angeboten die ein paar Wochen kostenfrei sein und danach 2-3 Euro mehr im Monat kosten.

    Hast du den ganzen Mist dann iweder abbestellt, oder muss man den erst bestellen, damit diese Leistungen in Kraft treten.
    Kann das da irgendwie nicht richtig rauslesen.


    Danke!!
     
  14. #13 19. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Bei uns waren die automatisch mit dabei, jedoch haben die uns beim Vertragsabschluss direkt fertige Kündigungsschreiben mitgegeben, die wir direkt abschicken konnten, sofern wir das wollten.
     
  15. #14 19. August 2011
    AW: Welcher Anbieter (in Bremen)

    Hm alles klar.
    will online bestellen. dann muss ich direkt kündigungen dafür schreiben.

    Kann sich jemand mal kurz das angebot angucken:

    Internet und Telefon bis zu 50 Mbit/s - Kabel Deutschland

    Wenn man sich hier nur für den gratis wlan-router entscheidet:

    1. Taugt der Router was?
    2. Kann ich auch ohne ALL IN ONE FirtzBox telefonieren (dort steht was von wegen tele-anlage etc...) bringt mih ins grübeln.

    Habe leider keine Ahnung von solcher Hardware....



    Danke
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welcher Anbieter Bremen
  1. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    13.046
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.040
  3. Welcher Wettanbieter?

    mr.knut , 27. September 2012 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    647
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.300
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    981