Welcher Anbieter in Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von King, 11. Januar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Welcher Anbieter findet ihr am besten

  1. D1 Debitel

    19 Stimme(n)
    23,5%
  2. O2

    19 Stimme(n)
    23,5%
  3. D2 Vodafone

    25 Stimme(n)
    30,9%
  4. E-Plus

    8 Stimme(n)
    9,9%
  5. sonstige

    8 Stimme(n)
    9,9%
  6. Symio

    2 Stimme(n)
    2,5%
  1. #1 11. Januar 2008
    Welchen Anbieter findet ihr am besten


    D1
    D2
    E-Plus
    ka ob das alle wichtigen soweit waren^^

    ich persönlich nutze o² den vertrag O² genion L

    viele jugendliche nutzen O² soviel ich weis

    dagegen muss ich sagen ich hatte mal D1 Prepaid und die verbindung von D1 ist weitaus besser als die von O² woran liegt das??
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    alsooooooo

    is vodafone net D2? xD
    ja egal^^
    also ich benutze D2.. damit hab ich immer den besten empfang bei uns (zb mit eplus hab ich garkeinen empfang)

    dazu kommt dass alle meine ffreunde d2 haben (d.h. am wochenende dauerhaft miteinander telefonieren :p) (gibts son komischen tarif kA^^)


    am besten finde ich aber noch des von blau.de
    10cent in alle netze und pro sms.. einfach atm net zu toppen


    mfg
    reich
     
  4. #3 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Doch vodafone und D2 = Same.

    Gruß BenQ
     
  5. #4 11. Januar 2008
  6. #5 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    D1 = Debitel
    D2 = Vodaphone

    Ich bevorzuge D1. Da ich mit D2 früher totale Schwierigkeiten hatte.

    Gruz Smoove
     
  7. #6 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Hatte bis vor kurzem noch O², sind auch recht Billig, 0,19€ in alle Netze sowie SMS, da ich aber immer Probleme mit dem Empfang gehabt habe, bin ich jetzt zu T-Mobile (D1) und kann mich bis jetzt nicht beklagen.

    //EDIT
    Oben im Vote steht Vodaphone, es heißt Vodafone, wollte ich nur mal Anmerken
     
  8. #7 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Meiner Meinung nach e Plus, die haben das beste Paket zugeschnitten auf mich ;)

    Nemo
     
  9. #8 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Also D2 (Deutsches Unternehmen) wurde von Vodafone(Britisches Unternehmen) abgekauft. *Info*

    Ich hab D2 und bin eigentlich sehr zufrieden damit weil es so Flat Rates gibt genau wie bei O². Base/E-Plus haben zwar noch bessere Flatratepreise aber die haben kaum empfang. D1 hab ich nicht so viel plan.
    Das waren die Anbieter für Vieltelefonierer.

    Für wenig telefonierer kann ich Anbieter wie blau oder simyo empfehlen weil die einfach einen super Preis haben wenn man Gelegenheitstelefonierer ist.

    KissOfDeath
     
  10. #9 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Ich benutze seit Jahren Vodafone (Damals noch D2 Manesmann) und bin sehr zufrieden.

    Hatte auch mal mein Handy verloren und dort angerufen das ich eine neue Karte von denen brauch ambesten mit meiner alten Nummer die ich hatte, eine Woche später war die Karte und 3-4 Tage später das Passwort da, ging alles relativ fix.

    Werde auch in Zukunft dort bleiben.
     
  11. #10 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    ich selber habe einen o2-vertrag....alle meine freunde haben o2 und durch die flat kann ich ja umsonst telen...zwar ist der empfang ab und zu net sehr gut aber wer halt umsonst telen will muss halt einige einbußen verkraften :)
     
  12. #11 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    besitze auch seit über 2jahren nen den o2 genion vertrag mit 150frei sms, den gibts jetz leider nicht mehr für neukunden ;)

    der empfang ****t manchmal, aber man kanns verkraften
     
  13. #12 11. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Habe seit einem Jahr schon D2 und bin damit vollkommen zufreiden.
     
  14. #13 13. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Ich find Vodafone am Besten , billig und guter empfang und das immer
     
  15. #14 13. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Ich habe D1 von T-Mobile und bin damit zu frieden.
     
  16. #15 13. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    ich finde o2 am besten. alle in meiner clique haben es mitlerweile und da kann ich dann mit meiner flatrate kostenlos mit denen telefonieren. das find ich praktisch und auch so sind die meiner meinung nach ziemlich günstig und haben nen guten service. ich konnte mich noch nie beklagen und bin jetzt 6jahre dabei.
     
  17. #16 13. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Ich find congstar geil!

    Alles 10 cent, egal in welches Netz, und überall Emfang und gute Verständigung!!
     
  18. #17 13. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Also ich hatte früher immer D1 weil es hier einfach am besten war vom Empfang her ;) Nun musste mal nen neues Handy her und da gabs nen gutes & vorallem billiges Angebot von Vodafone...

    Handy für 99€ + 2 Jahre lang jeden Monat 34 Sms for free da ich eh viele Sms schreibe lohnte sich das schon... Und auf Vertrag hatte ich keine Lust ^^


    Ich denke ist einfach immer unterschiedlich den besten zu nennen weil der eine telefoniert viel wo dann halt nen anderer Anbieter billiger ist...


    Naja ich bin mit Vodafone zufrieden bis auf das ich im 1ten Monat die 35 Sms net bekommen habe :p
     
  19. #18 13. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    also voon den tarifen her find ich eplus am besten, finde vorallem die freiminuten in jedes netz cool.

    Allerdings ist das netz nicht so toll verbreitet.
     
  20. #19 13. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    ich nutze t-mobile. hatte mal vodafone aber damit war ich darmals nicht zufrieden.

    mfg
     
  21. #20 15. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Nutze seit 2 Monaten O², da die für mich den besten Tarif mit dem O² Genion M haben. Mir geht es nur darum von der T-Com mit ihren €35 wegzukommen und da bot sich O² mit €8,50 für fast die selbe Leistung an.
     
  22. #21 16. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Nutze D1 100minuten frei in alle netze und die verbindung ist mit D1 am besten hatte schon verträge von anderen anbieter
     
  23. #22 16. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    Also ich kann dir Simyo nur ans Herz legen!

    Gibt es einen neuen Tarif, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz, in alle Handynetze und Festnetze in Deutschland sowie für SMS 9,9 Cent bei Anrufen Pro Minute!;)

    Mailbox kostenlos und du kannst das Guthaben automatisch von deinem Girokonto bei einem Kontostand von z.B. 5,- Euro um 10,- Euro aufladen lassen!

    Ich finds einfach geil und deine alte Rufnummer kannste kostenlos mitnehmen!
     
  24. #23 16. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?

    ich hab D2...
    guter empfang und perverser vertrag über die firma...
    7,50€ Grundgebür die kann ich abtelefonieren und texten und text und jede minute kosten jeweils 3 cent...
    find ich sehr gelungen *g*

    mfg ^don^
     
  25. #24 16. Januar 2008
    AW: Welcher Anbieter in Deutschland?


    Alles Klar =)
    D1 ist nicht Debitel, sondern T-Mobile.

    B2T:

    Da ich ein Simlockfreies Handy habe, hatte ich erst meine alte Simkarte (T-Mobile XtraCard; war mir aber zu teuer) und seit einigen Monaten habe ich die VIVA-Simkarte von E-Plus (10 Ct/Sms für mich genau das Richtige).
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welcher Anbieter Deutschland
  1. Antworten:
    44
    Aufrufe:
    12.680
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.021
  3. Welcher Wettanbieter?

    mr.knut , 27. September 2012 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    634
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.287
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    971