Welcher Free-Mail Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von YounG, 4. April 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. April 2008
    Hey,

    Ich such nach nem neuen Email anbieter. Möglichst Viel space PoP3 Funktion und wirklich secure.

    wenn jemand was hat pls posten. hab schon von secure-mail.de ?8ich weiß nicht obs richtig ist) gelsen.


    Naja MfG YounG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 4. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    gmx.de

    kann ich nur empfehlen, war dort sehr lange... nun umgestiegen auf eigene Domain. ;)
     
  4. #3 5. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    wie stehts denn bei GMX mit sicherheit?

    geben die daten raus? ich hatte eigentlich über ausländische server nachgedacht bin mir aber nicht sicher wo ich hin gehen soll.

    Naja GMX hat die server in DE oder? dann werden die wohl eher nicht sehr secure sein oder?
     
  5. #4 5. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    was willst du denn da mit secure?

    nimm halt gmail, google behält die daten nur für sich und nutzt die selber
     
  6. #5 5. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    ja gmx steht in DE,
    gmail würd ich nich nehmen, schon viel drübergehört, das die Daten ausspionieren.

    evtl hotmail.com? xD
     
  7. #6 5. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Also ich bin seid Jahren bei web.de und hatte noch nie Probleme.
    Hab auch einen Account beim GMX aber mir persönlich gefällt die web.de Oberfläche viel besser.
     
  8. #7 5. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Cockzilla, kannst du daten empfangen die Größer wie 2MB sind?

    Kumpel hatte auch mal web.de hab dem mal ne datei geschickt die größer wie 2MB war, wurde von web.de abgelehnt. Weiß aber nich ob das immer noch so ist.
     
  9. #8 5. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    alles was EU ist, ist nicht secure ;)
    ich bin z.B bei pochta.ru die sind in Russland und haben nicht so die besten beziehungen zur EU -->> hohe sicherheit das die keine daten rausgeben
     
  10. #9 5. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    hushmail.com
     
  11. #10 5. April 2008
  12. #11 6. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    also ich hab nen account bei freemail und bei hotmail..


    bei freemail kannste nur datein bis zu 4mb verschicken und die anderen werden von freemail nicht mehr angenommen ... kommt vll auch daher dass du wenn du es nur so nutzt ohne zu zahlen nur einen speicher von 12mb hast....



    bei hotmail hab ich 1gb und da ist alles kein problem und von der sicherheit haste ja schon gelesen... da kann man nie so große aussagen machen, aber so schnell geben die normalerweise keine daten frei



    mfg


    oda guck hier mal.. vll auch ganz intressant

    trash-mail.com | Die Wegwerf-Email-Adresse | Email anonym empfangen
     
  13. #12 11. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Ich würde die Web.de empfehelebn bin selber seit vielen jahren bei web und hatte noch nie probleme damit ! wie gesagt ich kann dir es nur empfehelen
     
  14. #13 11. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    gmx.de wäre meine empfehlung
     
  15. #14 11. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Ich kann auch web.de empfehlen, habe dort auch eine addy, und bin vollstens zufrieden. Nur wenn du dort Premium Member werden willst... ich rate davon ab, den Vertrag zu kündigen ist nicht wirklich leicht.

    Gruß, ThMZ
     
  16. #15 11. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    ich kann auch nur web.de empfehlen!!!
    bei mir ist noch nie was passiert bei web.de und es ist auch sehr sicher!
     
  17. #16 14. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Gmx ist zwar nicht der sicherste, aber ich glaube einer mit dem meisten Free-Space.
    1Gb ist nicht übel.
     
  18. #17 15. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    ich bin schon seit jahren bei gmx.de und bis jetzt hatte ich noch keine probleme!! kann ich nur empfehlen
     
  19. #18 15. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    naja also wenn du dir soviel gedanken machst würde ich auf ne eigene domain umstellen
     
  20. #19 15. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    ich bin bei gmx.de und web.de.

    ich finde web.de auch sehr gut. vorallem kann man dort auch wenn man nur freemail hat die IMAP-Funktion benutzen. Bei gmx kann man dies erst wenn man nen Abo nimmt. Zudem finde ich die Filter ein wenig besser (Unbekannt/Unerwünscht)

    Bei gmx bin ich vor 2 Monaten von Freemail umgestiegen. Zahle da 3€ im Monat und bin mehr als zufrieden mit den ganzen zusätzlichen Möglichkeiten.
     
  21. #20 15. April 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Mail.ru
    Pochta.ru
    sind sehr beliebt.
    Ansonsten gmail, wobei Google wohl deine Mails "liest" um gezielt Werbung zu schalten, außerdem braucht kein Mensch 6GB Speicherplatz.
    Kannst ja in den angepinnten Thread gucken oder mal die Suche benutzen, gab schon mehrere Threads zu dem Thema.
    Free E-Mail Accounts!
     
  22. #21 15. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Nimm Google Mail - 7GB Speicher oder so. Kaum Werbung (zumindest fällt dir keine auf). Zugang zu vielen Services von Google mit eben einem Konto.
    Meiner Meinung nach der beste Spamfilter dens gibt (hab auch nen' GMX Account und GMX ist gegen Google nur n Drecksloch).

    Und wer hier wegen Datenschutz rumflamet: Ist bei keinem Anbieter anders, wobei ich finde, dass Google noch seriöser ist als jeder andere Free Mail Anbieter. Und durch deine Nutzeraktivitäten bei Google erfahren die halt, was du gerne im Netz treibst, deswegen wird dich nich gleich n Sniper erschießen.

    Link zu Google Mail

    €: @Geazy: Ich nutze bisher 2,24 GB meines GMail Speichers. Hab ca. 12.000 Mails im Archiv. Für Leute, die auch öfter mal Daten empfangen, sind 6GB völlig in Ordnung und irgendwann sogar zu wenig.
    Andere Anbieter lassen sich für mehr Leistung bezahlen, Google nicht (bei Google kannste auch nich zahlen).
    Und ja, Google Mail "liest" deine mails, allerdings kein Mitarbeiter sondern ein Script, um eben gezielt Werbung zu schalten.
    Oder meinste, Google stellt 100.000 Mitarbeiter ein, nur um wissbegierig die mails ihrer Kunden zu lesen? ;)
     
  23. #22 15. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Finde eigentlich auch, dass gmail am besten ist. Ich selber bin aus reiner Gewohnheit immer noch bei yahoo.de, werde aber wohl demnächst wechseln. GMX hat grottenschlechte Spamfilter, ist aber sehr gründlich. Ein Freund hat sich mal beim Anmelden bei der Hausnummer vertippt und gmx hat sofort gemerkt, dass da was nicht stimmt. Weiss nicht, ob die das mit Google Earth abgleichen oder so?
     
  24. #23 15. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Naja, bin ja auch bei Gmail xD
    Und da es so viel Speicherplatz gibt, lösch ich auch nie meine Mails (außer den Spam Ordner mal ab und zu ^^).
    Wenn mans aber bedenkt - wieviele von den 12.000 Mails in deinem Archiv sind wirklich wichtig?
    Mit Daten könnte man es vollkriegen, aber du speicherst die Dateien ja meist auf deinen PC und kannst danach die Mail wieder löschen. Will ja nicht sagen, dass knapp 7GB was Schlechtes sind, aber man könnte auch mit weniger leben.
    Dürfte ja klar sein, dass da nicht zig tausende Mitarbeiter die Mails durchlesen, deshalb hab ja auch die "lesen".
    Was die da alles noch an Seiten die du besuchst, IP Adressen und Mailadressen der Absender protokollieren... ist nicht gerade toll wenn mans bedenkt, der "sicherste" Anbieter ist Gmail dehsalb wohl nicht; wobei das bei den meisten anderen Anbietern auch nicht viel anders sein dürfte (die machen dann halt Werbung mit deinen Daten, die du bei der Anmeldung angegeben hast, vor allem bei GMX wollen die anscheinend alles über dich erfahren... kannst natürlich jeden Scheiß ankreuzen, bekommst dann dementsprechende Werbung von GMX ... per Mail, und das nervt noch mehr als Banner und Popups).
     
  25. #24 15. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Ich speichere meine eMails immer aus Prinzip ab. Jede eMail ist insofern wichtig, weil ich dadurch Vergangenes nachvollziehen kann.
    Wenn ich mit irgendjemanden eine längere Konversation führe, sehe ich hinterher immernoch bzw. kann hinterher immernoch nachlesen, mit was das alles angefangen hat. Welche Informationen ich bereits mitgeteilt habe.
    Ich nutze aber mein eMail Postfach bei Google mehr oder weniger für privates. Die wirklich wichtigen Dinge lagern auf meinen eigenen Servern bei meinen Eltern in Russland^^

    Aber komme vom Thema ab^^

    Also: Kann GMail nur empfehlen und durch eine gMail-Account öffnet sich IGoogle und diverse andere Dienste, welche sich wiederrum problemlos mit anderen bereitgestellten Diensten verknüpfen lassen - durch einen Account hat man alles parat.
     
  26. #25 18. April 2008
    AW: Welcher Free-Mail Anbieter?

    Also ich kann web nur empfehlen. Hatte damit noch nie schwierigkeiten.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welcher Free Mail
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    944
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.334
  3. Welcher RAM für Gigabyte Z97 D3H

    c2000 , 13. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.071
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    703
  5. Free Subdomains! Welcher Anbieter?

    Itze , 11. Oktober 2006 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    254