welcher ram/netzteil/festplatte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von skylin3r, 16. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. August 2007
    hi

    ich wollt mir die 3 oben genannten sachen neu kaufen und wollte wissen was da am besten is ich hab ca. 180€ zu verfügung.

    ich hab mir schon ein paar angebote raus gesucht und wollt mal fragen ob das so passt

    Bild=down!

    restliches system:
    e6600
    8800 gts 320mb
    ASrock 4coredual (jaa da kommt ein neues bald xD also nich meckern^^)

    ps. wenn ihr was besseres in der preislage zu bieten habt knnt ihr gerne schreiben nur bei der festplatte sollte min 500 gb bei ram min 1 gb und beim netzteil min 450watt sein :)

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #3 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    Samsung HD501LJ...............................90€
    BeQuiet Straight Power 450Watt........60€
    MDT 1GB 667Mhz.................................35€

    =185€

    Kommt mit Versandkosten wohl etwas drüber, aber sonst gehts nicht, außer du könntest bei der Festplatte sparen und eine 400er Samsung (70€-75€) nehmen.

    ;)

    /edit : @Huaba : Ja, achne, aber es gibtn Preislimit =)
     
  4. #4 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    teurer ram, dafür kriegt man 2GB, scheiß Netzteil und platte ist billiggerippe, sind sher laut... BTW du schwachkopf hast ddr1 gepostet o_O
    dito :) so würd ichs au machen, aber ich würd noch paar€ investieren und mir 800mhz mdt holen und da am besten gleich 2GB von :)

    gz
     
  5. #5 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    ja schon aba mein board kann kein 800 mhz deswgeen geht max 667 mhz....
     
  6. #6 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    jo, aber der läuft trotzdem. und so kannst ihn nachher vll nomal hernehmen ;)

    gz
     
  7. #7 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    achso ich dachte der läuft dann garnicht xD welchen würdese denn empfehlen ? hab leider nich so viel plan davon xD

    edit// taugt der

    klick mch xD ?
     
  8. #8 16. August 2007
  9. #9 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    Ich würde auch sagen lege dir gleich DDR2 800er Ram zu, laufen halt auf deinem Board dann nur als 667ner aber das geht eh ohne Probleme.

    Das Netzteil passt eh und auch die Festplatte ist OK.
     
  10. #10 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    anstatt ner 500GB pladde würde ich lieber 2x250 oda 2x320GB nehmen und die dann im raid, kostet zwar nen bischen mehr, hast dafür aber auch mehr power.

    bzw wenn du das geld grad nicht zur verfügung haben solltest, kannste die 2. platte immer noch nachkaufen.


    ansonsten die vorschläge zu NT und RAM sind top :D


    greetz
     
  11. #11 16. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    ufff... erstmal informieren bitte. nehmen wir Raid 0:

    es is vll schnell, geht allerdings eine platte kaputt oder kommt es zum datenverlust, sind die daten unlesbar, und zwar auf BEIDEN platten. wenn bei ner 500GB platte was ausfällt sind vll 200GB weg, fallen aber bei 2 250gern 200 aus sind 400 Weg...

    Wikipedia bildet:
    RAID – Wikipedia

    gz
     
  12. #12 17. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    mal ne andere fragen würde auf dem asrock 4coredual ein e6750 laufen? weil der hat ja 1333 mhz fsb und aum board steht drauf das kann nur 1066 deswegen ma ne frage^^
     
  13. #13 17. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    Wenn eine HDD kaputt geht, ist sie meistens kaputt ;)

    Wer hat denn was von Raid 0 gesagt? Raid 1 ist immernoch am sichersten.


    ASRock 4CoreDual-SATA2

    Da sollte alles drinstehn.


    Als Empfehlung für HDD, Netzteil und RAM:
    RAM: MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Sind gleich 2GB

    Netzteil:
    SilverStone Element Series 500W ATX 2.2 (SST-ST50EF-Plus) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Ist leiser, hat eine höhere Effizenz und keine ausfallträchtige Lüftersteuerung ;)

    Festplatte:
    Western Digital AV 500GB, SATA 3Gb/s (WD5000AVJS) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    500GB, relativ preiswert.

    Ist zwar jetzt etwas teuerer aber glaub mir, es ist es Wert ;)

    Gruß
    Don
     
  14. #14 17. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte


    ich kenn die verschiedenen Raid Modi, brauch dazu kein Wiki ;)

    klar is Raid0 in der hinsicht unsicher, aber no risk, no fun! ;D

    und mal ehrlich, wie oft kommt es vor das ne platte den geist aufgibt?

    natürlich sollte man von extrem wichtigen daten nen backup haben, entweder auf cd/dvd oder eben auf ner 2. platte...

    Raid 1 find ich da schon wieder "übertrieben", für was brauch ich für jedes game, jedes movie usw nen backup? hab ich eh schon alle gesehn und wenn se futsch sind, mein gott... :D

    ganz anders hingegen eigene dateien und son kram, da mach ich auch öfters nen backup auf ne externe hdd, ebenfalls auch programme die mir wichtig sind.


    und wenn ne platte ausfällt is ja im normalfall alles weg, oder? Hatte erst einen ausfall von ner 60gb hdd (war wahrscheinlich zu heiß), die hat dann irgendwann nur noch 18gb oder so angezeigt, aber druff zugreifen konnte man auch nichtmehr. nur noch kleinere dateien (z.b. mp3s) konnte man auswählen, alles größere hatte nen systemfreeze zur folge ^^ --> sämtliche recovery progs ausprobiert, ging nix mehr ^^
     
  15. #15 18. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte

    Also da merkt man das du wenig Erfahrungen hast ich habe schon einige Platten die noch relativ neu waren gesehen die einfach von heute auf morgen nimmer wollten, das gabs von verschiedenen Herstellern.

    Die Platten wurden dann zwar auf Garantie getauscht gegen neue aber die Daten waren trotzdem weg.

    Ich selbst habe das 2x gehabt bis jetzt an meinen PCs einmal mit einer IBM 30GB Platte (ist schon länger her) und einmal mit einer 250GB Samsung.

    Wenn man schon ein RAID0 macht, muss man seine Daten auch richtig und regelnmässig sichern.
     
  16. #16 18. August 2007
    AW: welcher ram/netzteil/festplatte


    Najo ich hab die Erfahrung, die ich selbst gesammelt habe und teilweise im Freundeskreis so mitkrieg und da sind bisher seltenst/nie HDDs verreckt.

    Wenn ich in nem PC Laden schaffen würde (z.b. Arlt) oder sonstwo mehr mit Computer&Kunden am Hut hätte, würden sicher täglich Reklamationen eingehen.... aber vergleich einfach mal, wieviel Festplatten verkauft werden, dann sind die Reklamationen garantiert auch nur nen sehr geringer Prozentsatz.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welcher ram netzteil
  1. Welcher RAM für Gigabyte Z97 D3H

    c2000 , 13. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    907
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.078
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    784
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    448
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    524