Welcher RAM-Riegel für Netbook?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ..Splash.., 3. Oktober 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2011
    Hey Leute,
    ich will mir für mein Acer Aspire One D150 n neuen RAM-Riegel kaufen. Mein Netbook lässt sich maximal auf 2GB aufrüsten, also was soll der Geiz ein 2GB Riegel muss her :p
    Die Dinger bekommt man ja schon fast hinterhergeworfen is mir gerade aufgefallen.

    Die Frage is jetzt nur, was passt in mein kleines Netbook so alles rein? :D
    Ich hab mal n bisschen gegoogelt und herausgefunden dass dieser hier: amazon.de/gp/product/B000JREMTO/ auf jeden Fall passen soll.
    Kann ich jetzt aber vll auch einen 6400er reinhauen, evtl sogar einen DDR3-Riegel oder muss es ein CL5 sein oder geht auch CL6? Ihr seht schon zu viele Fragen :D

    Kurz: Auf was muss ich achten, sodass er auch in meinem Netbook funktioniert und könnt ihr mir vll was empfehlen?

    Danke :]

    Greetz ..Splash..
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Oktober 2011
  4. #3 3. Oktober 2011
    AW: Welcher RAM-Riegel für Netbook?

    Jupp, der Bollen ises :p

    Heißt das es kann nur ein DDR2 RAM sein aber n 6400er geht auch? Da es komischerweise sogar echt billiger is wäre das echt nice :D

    Also die Frage wäre dann:
    Den: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p171501_2GB-Kingston-ValueRAM-DDR2-667-SO-DIMM-CL5-Single.html

    oder den: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p417315_2GB-Kingston-ValueRAM-DDR2-800-SO-DIMM-CL5-Single.html

    Was anderes würde nich in Frage kommen (außer halt andere Marke)?

    Greetz
     
  5. #4 3. Oktober 2011
    AW: Welcher RAM-Riegel für Netbook?

    CAS Latency tCL: Zeitdauer zwischen einem Lesekommando und dem Erhalt der Lesedaten
    Column Address Strobe Latency – Wikipedia ^^


    Ich kann dir so nicht sagen wieviel MHz dein Board taktet, aber wenn du nen 800er einbaust kanns sein das er auf 667 runtertaktet, vll. mal im BIOS kucken ob du was siehst ;)
     
  6. #5 3. Oktober 2011
    AW: Welcher RAM-Riegel für Netbook?

    Ok, vielen Dank :)
    Werd mal mein Mainboard auslesen und wenn ich darüber dann nichts find mal im Bios nachschaun.
    BW ist raus ;)

    Greetz
     
  7. #6 3. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Welcher RAM-Riegel für Netbook?

    also nach deinem Bild nach No File | www.xup.in sieht es aus als würde dein MB auf 533MHz runtertakten :(

    Dann kannste den 667er nehmen :thumbsup:
     
  8. #7 3. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Welcher RAM-Riegel für Netbook?

    Damn... :D Schade, aber ich denk dass man dann wenigstens die 1 GB mehr spüren wird :p
    Nochmals danke für deine Hilfe :]

    Greetz


    ///edit: Is der Kingston auch die beste Wahl?
    Laut diesem Test von chip.de hier ist zB der von Extremememory im 667 MHz Bereich besser als der Kingston Value RAM mit 800 MHz. Kann man sowas vertrauen schenken?
     
  9. #8 3. Oktober 2011
    AW: Welcher RAM-Riegel für Netbook?

    hmm kann sein aber ich hab mich noch nie über Kingston beschwert :thumbsup:
     
  10. #9 3. Oktober 2011
    AW: Welcher RAM-Riegel für Netbook?

    Spielt keine Rolle welchen du nimmst, alle RAM Hersteller nehmen sich nicht mehr viel.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welcher RAM Riegel
  1. Welcher RAM für Gigabyte Z97 D3H

    c2000 , 13. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    980
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.130
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    486
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    376
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    260