Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von zack01, 18. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2006
    Hey
    ich werde bald 18 und kriege ca 10.000 bis 15.000 Euro ausgezahlt!
    Jetzt ist es an der Zeit sich ein neues Auto anzulegen, aber welches?
    Mein Traumwagen war immer der Golf IV aber ich würde auch gerne andere Vorschläge sehen!
    Wenn ihr gute Seiten mit Tuningteilen habt, schreibt sie auch einfach in euren post rein!
    Könnt ihr mir ein paar andere wagen als den golf zeigen die ihr mögt und die meiner Preisklasse entsprechen!
    Es sollte schon sportlich aussehen und auch tunemöglichkeiten haben!
    Natürlich will ich den Wagen benutzt kaufen!

    Vielen Dank!

    zack01
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Guck dich doch mal nach dem Renault Clio V6 Sport um !!

    Den kann man geil tunen, allerdings liegt der glaub ich über deinem Preis aber gebraucht...ich finde den einfach nur geil !
     
  4. #3 18. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Focus , Alfa 156, Alfa 147, Golf 5, Audi A3, Audi A4, BMW 3er, BMW 5er etc etc... kommt doch auf deinen geschmack an :S
     
  5. #4 18. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    schau mal nach nem honda accord wenn de glück hast kriegst du einen zu dem preis. das auto sieht so schon sportlich aus und tuningmöglichkeiten gibt es auch!
     
  6. #5 18. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Ford Fiesta oder Opal Corsa. Für Anfänger perfektes Auto. Focus ist aber auch gutes Auto. Ich würde den Wagen so für 8 Tausend kaufen und für den Rest ihn tunen.
     
  7. #6 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Hi!

    Für das Geld bekommst de schon was anständiges! Ich würd mir nen Fiesta ST nehmen der hat 150 PS und der geht nicht schlecht! Den bekommst de schon neu für 15000 wenn de mit dem händler ein bisschen verhandeln tust! An dem brauchst de auch nicht mehr sehr viel zu machen der ist schon von werk aus 15mm tiefer hat nen Spoiler,Sportsitze usw.
     
  8. #7 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    naja würd natürlich auf deinen eigenen geschmack ankommen und wenn ich du wär würd ich mich auch nicht auf die meinungen anderer einlassen.. :p

    aber sieh dir mal den neuen honda civic typeR an :)

    mfg upgrade
     
  9. #8 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    würde mir für das geld nen mini cooper kaufen, sieht schon sportlich-edel aus und man kann ihn auch noch dezent tunen...
     
  10. #9 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Es kommt auf deine Beduerfnisse an.
    Willst du richtig tunen? oder nur son bisschen billig dreck, was ueberall rumfaehrt.

    Vor Allem willst du einen recht unbenutzten Kleinwagen? Kannst du dir was Groesseres auf Dauer leisten?


    BMW E36 M3
    BMW E46 316-330ci
    BMW E39 M5 oder 520-540i
    BMW E38 735-musste mal schaun, sind noch nicht soo billig
    Mercedes R129 SL 280-600
    Lotus Elise (wird knapp)
    Mercedes CLK 200K-320
    Mercedes W140 S-Klasse 320-600
    Mini Cooper S

    wenn du noch ein wenig wartest:
    Infiniti G35
    Nissan 350Z
    Honda S2000
    Mercedes W220 S-Klasse 320 und aufwaerts

    ich persoenlich wuerde mir gleich ein groesseres auto aus dieser liste hier zulegen, wenn du das Geld ja eh schon dann hast.
    Aber bedenke, dass die Unterhaltungskosten erheblich hoeher sind. Aber davon haste von den Autos auch mehr ^^
    ist deine Entscheidung, hoffe ich konnte dir nen Denkanstoss geben.
     
  11. #10 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    anfänger + neues auto + >150ps ?

    seid ihr des wahnsinns?

    spar dir lieber deine 15 tausen euros und lern erstmal richtig fahren...
    dazu empfehl ich dir n auto der "unter 1000€" preisklasse bei dems auch mal nix ausmacht (kostentechnisch) wenn du jemand andres oder dich selbst damit von der straße bombst.

    hab mein lappen jetzt seit 2 jahren und wollts am anfang auch nich wahrhaben und hab dann vor nem jahr mein geliebtes göflchen (2er) zerschossen an nem neuen a6.
    war aber nich wirklich tragisch, da das mein erstes auto war, rundrum schon dellen ohne ende hatte und nix mehr wert war. einkaufspreis war 400€.
    hab mir dann am gleichen tag noch nen renault clio bj92 gekauft. unter 50t km für gradmal 250€ :)
    für den preis absolut geiles gefährt. innen top aussen leicht zermatscht (oma auto, drum auch so billig) aber alles im machbaren bereich.

    an dem werkel ich jetz tag für tag rum und mach ihn wieder schön. netter zeitvertreib.

    was andres:

    son neues auto, am besten noch coupe mit viel ps kostet horrend viel inner versicherung. steuer mal vorweg genommen.

    bedenke: du steigst bei mindestens 140% ein (wenns als zweitwagen über deine eltern läuft) und bei den prozenten zahl ich schon für meine karre 1200€/jahr. dazu noch steuern (je nach hubraum und abgasnorm ca 150 bis 200€) und du bist bestenfalls mit 1500€/ jahr dabei. dazu noch sprit und werkstattkosten (werkstatt ca 500 bis xxxx€ / jahr) und du bist dabei. sprit fressen tut son dicker v6 natürlich auch nich wenig so 12 bis 17l /100km sin da schon drin.

    lass dir das erstmal durch n kopf gehn bevor du dir nen kleinen flitzer kaufst und den dann womöglich nach n paar monaten gegen n auto/baum/whatever setzt.
    gute anfängerautos sind z.b. golf2 und 3, polos bis bj95, ford escort, renault clio und megane, und die restlichen (kleinen) reistüten aus japan und china.

    mfg
     
  12. #11 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    naja, also 12-17L/100km fuern Sauger V6 ist uebertrieben.
    Unser CLK 55 mit nem 5,5L V8 verbraucht gerade mal so viel in der Stadt...
    Und der ist von Werk aus nicht gerade auf zimperliches Fahren ausgelegt.


    Also es ist klar, dass es nicht ganz ungefaehrlich ist nem Fahranfaenger ueber 150PS zu ueberlassen... Das sei schonmal richtig.

    Aber ich bin der Ueberzeugung wenn du ein so grosses Auto hast, mit so viel Power, dass man bei den meisten Menschen an die Vernunft appellieren kann. Denn wenn man ein teures und schnelles Auto hat, wuerde ich eigentlich nichts tun, was dem Wagen schaden wuerde. Demnach also auch vorsichtig fahren. Dann geht das auch mit nem SL600 und co. Wenn das jedoch nicht gegeben ist, sollte man ihm erst garnicht den Fuehrerschein geben, da man sich auch mit unter 50PS totfahren kann.

    Dazu kommt zwar, dass die Werkstattkosten fuer BMW und Mercedes recht hoch sind, aber dafuer hat man i.d.R. nicht alle paar 100km was am Auto.
    Wenn du dir nen `86er Polo kaufst, wirst du garantiert alle paar Wochen in der Werkstatt sein. Und dann bringt der Wagen auch keine Freude.
     
  13. #12 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Na als Anfängerauto würd ich auch nicht so n großes nehmen. Musst auch mit den Folgekosten rechnen. N richtig tolles Auto wäre, wenn dir schon n Golf 4 gefällt, der GTI als "25 Jahre GTI" Sondermodell, aber die Kiste säuft wie n Loch. N Kumpel von mir hat so einen, der braucht 11 Liter bei verhaltener Fahrweise, bei Sparfahrt unter 8-10, aber bei Dauervollgas, was man als Anfänger auch ganz gern ma testet, sinds dann aber bis zu 18 Litern.

    Würde dir, wenn dir der Golf gut gefällt, nach nem TDI gucken. Am besten mit 115 PS oder so. Der geht echt gut und verbraucht halt nicht viel. Such dir am besten einen mit Highline oder GTI Ausstattung. Dann brauchste auch nichts groß mehr zu tunen. Der hat schon Sportfahrwerk drin und schöne Alus drauf und is sonst meistens auch komplett ausgestattet.
     
  14. #13 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    was sagt ihr zum audi a4?
     
  15. #14 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    kommt drauf an, welches Modell.

    Ist aber auch ein gutes und solides Auto.

    habe 2 Bekannte, die beide einen haben und sind rundum zufrieden damit.


    Aber willst du dir wirklich ne Limo kaufen? Du bist jung, hol dirn Cabrio oder sowas, mit 50 faehrste sowas naemlich nicht mehr. ;)

    wobeis den A4 ja auch als Cabrio gibt. Sieht sogar ganz gut aus, find ich. Dezent tiefer, schoene Felgen und der ist top!
     
  16. #15 19. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Hätte hier nochma n paar Beispiele. Kannst dir ja ma angucken:

    http://www.mobile.de/SIDSTZ-ktq1WiRMsiLMdhvsHQ-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1163970920A1LsearchPublicD1100CCar%5B-t-vctpLtt~BmPA1C201B20C501%82G-t-vCaMIMiMkPRQuSeUnVb_X_Y_x_yaCetpordsO~BSRA6D1100F100000B14E25200I100000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0NKlimatisierungFDieselB74D2000A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=205&id=11111111232250235&

    http://www.mobile.de/SIDSTZ-ktq1WiRMsiLMdhvsHQ-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1163970920A1LsearchPublicD1100CCar%5B-t-vctpLtt~BmPA1C201B20C501%82G-t-vCaMIMiMkPRQuSeUnVb_X_Y_x_yaCetpordsO~BSRA6D1100F100000B14E25200I100000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0NKlimatisierungFDieselB74D2000A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=213&id=11111111230813720&

    http://www.mobile.de/SIDPhD24SFM2p8WpG6ufxrotA-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1163971482A1LsearchPublicD1100CCarY-t-vctpLtt~BmPA1B21B20B35%82I-t-vCaMIMiMkPOPRQuSeUnVb_X_Y_x_yaCetpordsO~BSRA6A1F100000B14E25200B96I100000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0NKlimatisierungFDieselB85D2000A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=30&id=11111111233511827&

    http://www.mobile.de/SIDPhD24SFM2p8WpG6ufxrotA-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1163971482A1LsearchPublicD1100CCarY-t-vctpLtt~BmPA1B21B20B35%82I-t-vCaMIMiMkPOPRQuSeUnVb_X_Y_x_yaCetpordsO~BSRA6A1F100000B14E25200B96I100000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0NKlimatisierungFDieselB85D2000A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=32&id=11111111232982672&

    http://www.mobile.de/SIDPhD24SFM2p8WpG6ufxrotA-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1163971482A1LsearchPublicD1100CCarY-t-vctpLtt~BmPA1B21B20B35%82I-t-vCaMIMiMkPOPRQuSeUnVb_X_Y_x_yaCetpordsO~BSRA6A1F100000B14E25200B96I100000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0NKlimatisierungFDieselB85D2000A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=33&id=11111111227726985&

    http://www.mobile.de/SIDPhD24SFM2p8WpG6ufxrotA-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1163971482A1LsearchPublicD1100CCarY-t-vctpLtt~BmPA1B21B20B35%82I-t-vCaMIMiMkPOPRQuSeUnVb_X_Y_x_yaCetpordsO~BSRA6A1F100000B14E25200B96I100000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0NKlimatisierungFDieselB85D2000A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=35&id=11111111233302595&


    Vielleicht ist ja was für dich dabei. Bezieht sich jetzt auf Golf 4. Audi A4 is au nicht schlecht. Aber letzten Endes musst du wissen was du dir zulegst.
     
  17. #16 20. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    sehr gutes argument! Also ich will etwas für junge leute was auch ein Blickfänger ist! was würdest du mir denn emphälen bzw was würdest du für unter 15k kaufen? Cabrio is ok!
     
  18. #17 20. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    master roam denkt wohl an soetwas...gute wahl!

    http://www.mobile.de/SIDSTZ-ktq1WiRMsiLMdhvsHQ-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1163970920A1LsearchPublicD1100CCar%5B-t-vctpLtt~BmPA1C201B20C501%82G-t-vCaMIMiMkPRQuSeUnVb_X_Y_x_yaCetpordsO~BSRA6D1100F100000B14E25200I100000000BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0NKlimatisierungFDieselB74D2000A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=205&id=11111111232250235&
     
  19. #18 20. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    wassssss? wat? kein meter, geh mir weg mitm Golf IV


    eher der hier, wenn du dir die Folgekosten leisten kannst:
    http://www.mobile.de/SIDphGSHFfbhdTWqUwwe-7E3Q-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164039839A1Iindex_cgiD1100CCarX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B59%81P-t-vCaMiMkQuSeUnVb_X_Y_x_yrd~BSRA6D1100C105E17200BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0D1992/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=9&id=11111111229957645&

    oder der hier :

    http://www.mobile.de/SIDIu-QoHILHA6ClZ1tqxoywQ-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164039839A1Iindex_cgiD1100CCarZ-t-vctpLtt~BmPA1A1B20D2042%81V-t-vCaMiMkMoQuSeUnVb_X_Y_x_yrd~BSRA6D1100A9D1900FCabrioBGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0D1992/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=9&id=11111111230899016&


    oder hier : (nicht gerade vorteilhaftes Bild)
    http://www.mobile.de/SIDW0Jl0lEXvU9qqo9GkTTM3A-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164039839A1Iindex_cgiD1100CCarY-t-vctpLtt~BmPA1A1B20C268%81%5D-t-vCaMiMkMoQuSeUnVb_X_Y_x_yrdsO~BSRA6D1100C171E17200FCabrioBGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0D1992A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=17&id=11111111233150171&

    wenn du einen auf gangster machen willst :p :
    http://www.mobile.de/SIDyF99Gopovoub3QBez30C9Q-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164039839A1Iindex_cgiD1100CCarW-t-vctpLtt~BmPA1A1B20A4%81P-t-vCaMkMoQuSeUnVb_X_Y_x_ysO~BSRA6D1100E17200FKoenigBGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=1&id=11111111233491927&

    hier: (gibts auch guenstiger)
    http://www.mobile.de/SIDenqLpjf5LqxEbBEKqRnU1w-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164039839A1Iindex_cgiD1100CCarZ-t-vctpLtt~BmPA1B21B20C234%81K-t-vCaMiMkQuSeUnVb_X_Y_x_ysO~BSRA6D1100B46D3500BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0A0/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=38&id=11111111232769406&

    den hier wuerde ich nehmen, erfahrungsgemaess ein solides und gutes Auto:

    http://www.mobile.de/SIDOe3ljouIiMdnKpalDJH8AQ-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164039839A1Iindex_cgiD1100CCarZ-t-vctpLtt~BmPA1B61B20C529%81N-t-vCaMiMkQuSeUnVb_X_Y_x_yrd~BSRA6D1100B45D3500BGNCPKWA0HinPublicA2A0A0A0D1991/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=73&id=11111111233100497&


    ansonsten halt 3er Cabrio, Coupe usw von der Baureihe E46, hab jetzt aber keine rausgesucht weils die zu 1000en bei mobile.de gibt. Genauso wie 350Z,S2000 u.a.

    die autos ueber 15k gibts i.d.R. auch guenstiger zu haben, waren nur Beispiele
     
  20. #19 20. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)



    Die Autos sind zwar nicht schlecht, aber für nen Anfänger sicher nichts. Viiiieeeel zu teuer im Unterhalt und einfach nicht vernünftig als Anfängerauto. Klar, träumt jeder davon, als erstes Auto ne dicke Kiste zu fahrn. Aber ist halt nicht nur der Anschaffungspreis. Die Kisten fressen einem grade als Anfänger bei Verischerung, Steuern, Reifen und Bremsenverschleiß schlichtweg die Haare vom Kopf. Gut, man kann sagen, bei sparsamer Fahrweise brauchen die auch nicht viel, aber welcher Anfänger fährt mit nem M3, M5 oder SL 600 schon mir 120 über Autobahn oder Landstraße. Bei mir wars auch nicht anders.
     
  21. #20 20. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    wie gesagt, da gibt es halt die Vernunftsfrage.

    Ist diese nicht gegeben, sollte man ihm ueberhaupt kein Auto geben.


    Die entscheidende Frage ist halt, welchen Stellenwert das Auto fuer einen hat.
    Bei mir hat es einen recht Hohen, deshalb wuerde ich sparen, um mir gleich einen M3 und co. zu kaufen. Ist bei den meisten Leuten jedoch ein reines Fortbewegungsmittel und dann ist ein M3 natuerlich Schwachsinn. Aber da er sich dazu noch nicht geaeussert hat, geh ich mal davon aus, dass er diesen Autos nicht abgeneigt ist.

    PS: M3 gibts als Cabrio und Coupe ;) und guenstigere Modelle gibts auch.
    Vom E36 gibts eine 3.0 286PS und eine 3.2 321PS Version. Erstere ist guenstiger. In dem Link ist aber Zweitere zu sehen.
     
  22. #21 20. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Das einzige was mich interessiert ist der Anschaffungspreis. Den Rest übernehmen meine Eltern :D
    Mir gefällt der BMW Cabrio! Nicht schlecht dein Geschmack... Aber fast alle Wagen die du mir gezeigt hast sind schon über 10-15 jahre alt... Und haben schon ziemlich viele km...
     
  23. #22 21. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    Ich hab das optimale Auto für dich. Naja nicht ganz...kostet bisschen mehr wie 15.000 ^^, aber auch nicht viel mehr ;)

    Vorteile:
    +ein Japaner (teile fürs Auto sehr günstig)
    +Cabrio + Sportlich (ich sag nur 2fast2furiours)
    +Versicherung günstig (weil das Auto fast niemand hat, im gegensatz zu VW, BMW, Mercedes usw)
    +Steuer günstig (im gegensatz zu den BMW´s, Audi´s, VW´s, Opel´s, Mercedes´s...)
    +leistungsstark (214 PS)

    Nachteile:
    -das Auto kostet viel (17.000 Euro)
    -Spritt

    MITSUBISHI Eclipse Cabrio GT,Mod 2003 Automatik Cabrio

    122880 Kilometer runter
    Baujahr: 11/2002
    kW/PS: 157/214

    Alarmanlage, Alufelgen, CD, Elektr. Fensterheber, Klima, Klimaautomatik, Lederausstattung, Navigationssystem, Servolenkung, Tempomat, Zentralverriegelung

    Leder Schwarz, Vollausstattung, Sportsitze, Soundsystem, Colorverglasung, Lenkrad Leder, Breitreifen

    Preis: 16.800 €

    643204441rl0.jpg
    {img-src: //img228.imageshack.us/img228/4417/643204441rl0.jpg}

    643204442pj8.jpg
    {img-src: //img329.imageshack.us/img329/8761/643204442pj8.jpg}

    643204445ql0.jpg
    {img-src: //img101.imageshack.us/img101/2273/643204445ql0.jpg}


    Gebrauchtwagen und Motorräder bei t-online.de
     
  24. #23 21. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    also ich weiss nicht wies bei Mitsubishi aussieht, aber bei Nissan ist der Service angeblich richtig mies. Und sauteuer. Was bringts wenn die Teile billig, aber die Arbeit teuer ist, wenn man sich das nicht selbst machen kann ;)

    Na, also wenn das so aussieht, dass die Eltern das uebernehmen, her mit dem M3 ;)

    http://www.mobile.de/SIDTPQa8qDsQwKVkWfR7fpWKg-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164120712A1Iindex_cgiD1100CCarY-t-vctpLtt~BmPA1A1B20C138%81j-t-vCaMIMiMkPOQuRDSeUnVb_X_Y_x_ypord~BSRA6D1100F100000B45D3500C262BGND2002CPKWA0HinPublicA2A0A0A0C184D1996/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=8&id=11111111218327076&

    hier, 83.000KM, ist ein BMW 6Zylinder mein Bruder hat den als Coupe. Sehr robuster und langlebiger Motor. Deutsche Wertarbeit halt (will keine Japsen diskriminieren, ist aber meine Meinung).
    Der Wagen ist jetzt 8 Jahre alt. Aber das ist okay. Der von meinem Bruder ist BJ92 und man siehts ihm nicht an. Verschleiss und Rost kein Problem. Wenn du mehr Infos zum E36 willst, schick ne PN oder schreibs hier rein.

    Hier waer noch ein 328i mit aehnlicher Laufleistung und BJ wie der M3, nur halt einen schwaecheren Motor und eine nicht ganz so gehobene Ausstattung, dafuer aber noch ne Ecke langlebiger, weils kein Sportwagen in dem Sinne wie der M3 ist:

    http://www.mobile.de/SIDgyFvRnXMxSscXqFclI1ttg-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1164120712A1Iindex_cgiD1100CCarX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B34%81s-t-vCaMIMiMkMoPOQuRDSeUnVb_X_Y_x_ypord~BSRA6D1100F100000B14D3500FCabrioC184BGND2002CPKWA0HinPublicA2A0A0A0C110D1996/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=17&id=11111111229657061&

    Der hat aber auch richtig "Bums" unter der Haube ;)
    Zu dem koennt ich dir noch Leistungssteigerungstips geben. Ist recht guenstig und schadet diesem Motor speziell nicht. Warum sag ich dann, wenn Interesse besteht.

    Also einen von den Beiden wuerde ich dir guten Gewissens empfehlen.
    Wenn noch Interesse besteht, andere Felgen drauf und du hast einen richtigen Blickfang und ein wunderschoenes Auto. (z.B. Carline NW6 oder NW9 in 18", passen wunderbar auf einen E36)
     
  25. #24 21. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    mein traumauto fürn anfang is peugeout 206 oder audi a 3
    mfrg
     
  26. #25 21. November 2006
    AW: Welcher wagen? (10k-15k zu verfügung)

    @Master_Roam

    Das was du zum Beispiel mit deinem Stellenwert zum Auto gesagt hast, ist ja schon richtig. Hat bei mir auch nen recht hohen und könnte den ganzen Tag auch nur über Autos reden. Aber ich weiß nicht, was zack01s Eltern dazu sagen, wenn er mit nem M3 ankommt. Also, wenn ich nen Sohn hätte, dem ich sagen würde, du bekommst nen Auto für 15000 und er käm mit nem M3 an, würd ich den mal fragen, wovon er nachts träumt. Als erstes Auto solch nen Auto. Das ist meiner Meinung nach etwas zuviel des guten. Vor allem weiß ich, wie mit solch nem Auto gefahren wird, wenn man Führerscheinneuling ist. Ich kenne das von mir selbst. Als ich das Auto vom Daddy anfangs in den Fingern hatte (Audi A6 Avant 2.7T, 250 PS) bin ich auch immer gefahrn wie ne Sau, was teilweise schon sau gefährlich und nicht mehr verantwortlich war, wie zum Beispiel mit 220 und schneller über normale mittelmäßig ausgebaute Bundesstraßen gedonnert und das mit anderen Leuten im Auto. Wenn ich jetz drüber nachdenke, frage ich mich selbst, warum ich das machen musste. Da stand auch der Verbrauch bei über 20 Litern und auch der restliche Verschleiß is da extrem hoch. Da wäre mir als Vater das Leben meines Sohnes schon wichtiger, auch wenn ich weiß, dass er sich mit nem 50PS Lupo zum Beispiel genauso totfahren kann, was aber eher weniger wahrscheinlich ist, weil man mit solch nem Auto zum Beispiel von vornherein nicht so unverantwortlich fahren kann.
    Sicher, wenn ich als Sohn nen M3 genehmigt bekomme, würde ich auch auf keinen Fall nein sagen.

    @zack01
    Ich weiß ja nicht, was deine Eltern zu nem M3 sagen, wenn sie ihn genehmigen, würd ich den auch nehmen und nicht sagen, dass er mir zu schnell sei. Aber ich wäre mir da nicht so sicher, ob sie dir den auch unterhalten und keine Angst um dich hätten wenn du mit dem Auto unterwegs bist. Meiner Meinung nach wäre so'n Auto nicht schlecht wenn du n bisschen Erfahrung gesammelt hast, weil so ne Kiste is auch vom Fahrverhalten nicht ganz frei Tücken, gerade beim Nassen.
    Ich würde dir raten, such dir erstma n etwas vernünftigeres, gutmütigeres Auto fürn Anfang. Wenns ne dicke Kiste sein soll, guck dich doch mal bei Audi um. N schönen A4 als V6 TDI oder auch 3er Cabrio oder Coupé, aber M3 is meiner Meinung nach ne kleine Hausnummer zu hoch. Aber wie gesagt, wenn dir sowas wie M3 genehmigt wird, wäre ich auch glücklich und würde nicht nein sagen. Hätte da nur einen Tipp bei solch nem Auto: Lass es am Anfang nicht zu dolle krachen und geh vorsichtig ran, weil grad am Anfang sau gefährlich sein kann, zu viel mit so nem Auto zu riskieren.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welcher wagen 10k
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    759
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    978
  3. Welcher Wagen ist das?

    N-Sane , 7. November 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    638
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.482
  5. Welcher Geländewagen

    Ganja Bus , 1. Januar 2007 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    313