Welches Betriebssystem?

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von KingJame$, 18. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2009
    hi leute nächste woche kommt mein neuer pc...ich will wissen welchen windows ich da drauf hauen soll damit man seine leistung vollkommen spühren kann...

    vista oder xp und welchen 32er oder 64?

    mein sys:

    Prozessor: AMD Phenom64 X4 9550
    Arbeitsspeicher: 4096 MB DDR2-RAM
    Grafik: PCIe - ATI Radeon HD4870, 512 MB, 2× DVI, TV-Out
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    Wenn du ne 32-Bit Version installierst werden nur 3GB Ram erkannt von deinem Windows.

    Deswegen würde ich eine 64-Bit Version installieren. Ob Vista oder XP ist dir überlassen.

    XP ist sehr gut und stabil und mit jedem Programm kompatibel.

    Vista ist auch sehr gut, jedoch gibt es mit dem einen oder anderen Programm Probleme.

    Ich würde mir Vista installieren, außer du hast irgendwelche Spezialprogramme, die auf Vista evtl. nicht laufen würden. Kannst aber vorher nachgooglen, was läuft und was nicht.
     
  4. #3 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    Aufjedenfall ein 64Bit System sonst sind die 4 Kerne ja fast unnütz sowie die 4GB RAM.
    Ich würde zu XP tendieren da es dort keine unnötigen Effekte gibt oder nur sehr wenige.
    Wenn du willst kannst du auch die Windows 7 Beta installieren. Ein Freund hat dies bei seinem Desktop gemacht und ist sehr zufrieden damit. Läuft laut ihm stabiler wie XP und Vista.
     
  5. #4 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    würde auch sagen viste 64bit propleme mit programmen kenn ich nicht

    kannst ja auch xp und vista draufhauen wenn du programme brauchst die auf wista nicht laufen
     
  6. #5 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    nimm die 64 bit xp version
    xp ist wesentlich stabilier als vista und es läuft alles
    auserdem "verbraucht" vista mehr gh deines cpu daher ist vista dort auch besser
    64 bit muss sein damit du deine 4 gb arbeitsspeicher und die 4 kerne nutzen kannst
    ich benutze auch 64 bit xp und bin mehr als zu frieden mit einem ähnlichen system wie deins
     
  7. #6 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    moin moin,

    das mit der Cpu auslastung und ram verbrauch ist bei einem quad irrelevant. du kannst in ruhe vista 64-bit raufmachen. Inzwischen ist vista dank sp1 auch stabil

    mfg
     
  8. #7 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    heyho...

    also wie schon von meinen vorrednern erwähnt, empfehle ich dir auch eine 64 bit version, damit du deine 4gb arbeitsspeicher vollkommen ausschöpfen kannst.

    bei der Frage ob XP oder Vista ist es eigentlich wirklich dir überlassen...
    falls du ein jedoch ein "Gamer" sein solltest, und zu der annahme komme ich jetzt einfach aufgrund deiner Grafikkarte, dann hast du bei Vista den vorteil das DirectX 10 ünterstützt wird, dies ist bei XP nicht der fall....

    alles wissenswerte zu directX 10 und Vista erfährst du hier ;)


    mfg und viel erfolg ChiliPalmer:]
     
  9. #8 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    Ganz klar Vista x64. Alles andere währe Schwachsinn...

    x64 wegen 4 Gig RAM

    Vista wegen DX10
     
  10. #9 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    Bei deinen Komponenten solltest du definitiv auf neue Technik setzen, damit die Hardwareleistung (wie schon beschrieben) komplett genutzt werden kann!
    x64 muss es sein und Vista bietet dir halt mehrere neue Funktionen nicht nur hardwaretechnisch auch ne menge neuer Softwarekram dabei.
    Dein Rechner steckt das ohne weiteres weg, daher würde ich mir über die Stabilität auch keine Gedanken machen ;)

    Mfg
     
  11. #10 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    Ich glaube Mittlerweile ist es egal ob xp oder vista. Vista läuft stabil und du willst j auch dx 10 unterstützung nech? Wenn du spezielle Programme hast die nicht 64 bit fähig sind, und du sie unbedingt brauchst musst du wohl auf ein gb verzichten, oder doch die 64er version nehmen.
     
  12. #11 18. Januar 2009
    AW: Welches Betriebssystem?

    Mal eine Frage zu 64bit. Ich habe früher oft gelesen, dass 32bit-Programme (was momentan ja fast alle Spiele noch sind) unter einem 64bit-OS langsamer laufen als normal. Stimmt das auch für aktuelle Vista-Versionen noch?

    Wobei es natürlich sein kann, dass die zusätzlichen 1GB RAM den eventuellen Verlust an Leistung durch 64/32 bit wieder wettmachen.


    Abgesehen davon würde ich auch auf jeden Fall zu Vista greifen. Klar wird viel gemeckert, das wurde bei 2000 -> XP aber auch und die meisten Vorbehalten waren unsinnig.

    Mit den passenden Tools kann man auch Vista sehr schön anpassen:
    vLite - Windows Vista configuration tool

    Und Sachen die viele Leute gar nicht brauchen, die aber dauernd Ressourcen ziehen, kann man auch einfach abschalten:
    Windows Vista Tuning & Tipps Einleitung, Benutzerkontensteuerung

    Vor allem bei den Diensten kann man auch bei Vista wieder viel abschalten und RAM sparen:
    Vista-Dienste aufräumen - Windows-Tuning | TecChannel.de
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welches Betriebssystem
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.036
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    492
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    562
  4. Welches Betriebssystem für mein Pc?

    No Mercy , 18. August 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    915
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    648