welches Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von babuschka1234, 6. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2008
    moin
    ich will mir ein neues gehäuse kaufen ic hab auch schon eins im auge :

    http://www1.hardwareversand.de/6V5q373u278AXk/1/articledetail.jsp?aid=18603&agid=631

    sieht geil aus und ist nicht sehr teuer.
    meine fragen sind ob en schall gut dämft (also leise ist)
    und kennt ihr noch ein paar,die nich teuer sind, gut aussehen und schalldämpfent sind?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Januar 2008
  4. #3 6. Januar 2008
  5. #5 6. Januar 2008
  6. #6 6. Januar 2008
    AW: welches Gehäuse

    link fixx pls...fürt zum raidmax.

    ich würde zum Sharkoon Rebel 9 oder zum Coolermaster Centurion 5 greifen, beide sauber verarbeitet .
     
  7. #7 6. Januar 2008
  8. #8 6. Januar 2008
    AW: welches Gehäuse

    kühlung ist für mich wichtig den letzten beitrag fand ich interessant aber ist das gehäuse nich ein bisschen laut mit 2 grossen lüftern
     
  9. #9 6. Januar 2008
    AW: welches Gehäuse

    joar, das Rebel 9 (oder evt das Rebel 12) hätt ich prompt auch empfohlen. Ich persönlich steh auf Gehäuse die nur 5,25" Schächte bieten, damit man sich selbst aussuchen kann wo man was unterbringt. Alternativ wäre noch n Coolermaster Stacker das höchste der Gefühle, allerdings ist der Preis auch dementsprechend
     
  10. #10 6. Januar 2008
    AW: welches Gehäuse

    ich hätte das nzxt alpha oder lexa empfohlen (je nach preislimit), sind beide sehr gut verarbeitet, und der luftstrom geht auch in ordnung.
     
  11. #11 7. Januar 2008
    AW: welches Gehäuse

    die sind ja regelbar, also bei ca. 800 umdrehungen sehr leise
     
  12. #12 7. Januar 2008
    AW: welches Gehäuse

    Also ich kann dir, wie zwei der Vorposter schon erwähnten, auch das Sharkoon Rebel 9 Economy empfehlen. Ist sehr günstig (etwa 35€) und für den Preis super verarbeitet, also keine scharfe Kanten oder so. Theoretisch könntest du in der Front 4 Gehäuselüfter unterbringen, an der Seite nochmal 2 und hinten nochmal einen + Netzteillüfter und mit bisschen Dremelarbeit nochmal 1-2 an den Deckel und 1-2 auf den Boden. ;)

    ... dann hast du Kühlung satt. :D

    Aber eigentlich reicht es, wenn du jeweils vorne und hinten ein Gehäuselüfter angeschlossen hast und die Seiten mit irgendwas abklebst, damit die nicht den Luftstrom im Gehäuse stören.

    Für das Geld, was du für ein teureres Gehäuse gespart hast, würde ich noch empfehlen das Gehäuse zu dämmen, da das Blech doch relativ dünn ist ... da gibt es so ein fertiges Magic Fleece Dämmset für das Rebel 9 für 40€ und dann vibriert dein Gehäuse auch nicht mit... was teilweise der Fall ist bei stark vibrierenden Festplatten.

    MfG
    !nvaTion
     
  13. #13 7. Januar 2008
  14. #14 7. Januar 2008
    AW: welches Gehäuse

    Dieses Gehäuse kann ich dir auch nur empfehlen.Ich habe selber das gleiche Gehäuse, und es überzeugt in der Lautstärke und in der Kühlleistung wirklich sehr!Also mit dem Gehäuse bin ich wirklich sehr zu frieden.Und die Verarbeitung find ich auch TOP!Aber wenn du die Möglichkeit hast , dir die Gehäuse in nem Laden anzuschauen , würde ich dies auch tuen,da manchmal die Gehäuse in wirklichkeit anders aussehen und du dir direkt die Verarbeitung angucken.

    Aronslaw
     
  15. #15 7. Januar 2008

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welches Gehäuse
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    308
  2. Welches HTPC Gehäuse?

    Hörnchenmeister , 9. November 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    468
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    284
  4. Welches Wakü-Gehäuse ist besser?

    1.Kla$ , 18. September 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    202
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    274