Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von linki17, 7. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Oktober 2007
    Hi,
    ich habe mir überlegt, da jetzt mein Arbeitsspeicher auch noch kaputt ist, mir gleich ein neues Mainboard, eine neue CPU und neuen Ram anzulegen, weil sich ein neuer Ram nicht mehr rentiert. Ich habe noch diese Komponenten hier, dich ich weiterhin noch gerne benutzen würde:
    - eine S-Ata Seagate Barracuda(250gb),
    - eine ATI Radeon X 1900(PCI-Express)
    - Laufwerke,
    - 500Watt Seasonic Netzteil

    Ich will auf jeden Fall einen Core2Duo, der gut Leistung bringt(den man auch overclocken kann) und eine gutes Mainbord. Mainboard und CPU können zusammen max. 350euro kosten. Der Ram geht extra, weil den muss ich selber zahlen:eek:
    Was würdet ihr mir empfehlen??
    mfg linki
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Oktober 2007
  4. #3 7. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    hm... ocen... dann würde ich eher nen e2180, n ds3 p35 und 2GB mdt nehmen. passt gut

    beim e6750 und mdt ram muss man aufpassen! der 8er multi is fatal!

    denn den ram kann man nur bis 3,2 GHZ betreiben (400mhz), alles drüber würde ich lassen, da das dem mdt nich gut tut!

    also... entweder: e6750+ds3 p35+cellshock ram (155€+85€+130€/2GB)
    oder e2180+ds3 p35+2GB mdt (75€+85€+55€)

    als kühler würde ich beide male nen scythe mugen nehmen!

    gz
     
  5. #4 7. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    Moin,

    bleib beim Gigabyte P35-DS3R und nimm nicht das DS3, ausser Du willst auf Raidfunktionalität verzichten.


    Du kannst auch Ram von Patriot nehmen, ist beim Overclocking genauso gut wie Gslill und andere.

    DDR2-800 CL4
    http://www.heise.de/preisvergleich/a231350.html

    oder

    DDR2-1066 CL5
    heise online Preisvergleich

    haben Micron-Chips und lassen gut takten.

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 7. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    Bringt der e6750 oder der e2180 auch gute Leistung zum Zocken oder ist der eher mehr so dass man ihn morgen gleich wieder in die Tonne treten kann?
    Sind 265euro genug für einen gutes Mainboard und eine CPU?
    Und übrigens: Ich habe 350Euro Limit für CPU und Mainboard. Der Ram fällt in das Limit nicht mit rein!!!!

    mfg linki
     
  7. #6 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    Moin,

    dann würde ich zur C2D E6850 greifen, der hat einen offenen Multiplikator, Bedeutet Du kannst den Takt durch das herauf setzen des Multiplikators verändern und mussst nicht den FSB und damit den Ramtakt verändern. Ich hab die CPU selbst und sie ist echt der Renner.

    http://www.heise.de/preisvergleich/a250618.html

    das würde mit dem Gigabxte P35-DS3R voll im Bugdet liegen und du hättest sogar noch ein paar Euronen für einen vernünftigen CPU-Kühler.

    gruss
    Neo2K
     
  8. #7 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    Naja, ich halt von dem e2180 nichts. Laut den Werten ist das n e4400er der wegen nem Cachefehler nicht durch die Qualitätskontrolle gekommen ist. Nicht mehr nicht weniger. Und wegen 30 Euro halben Cache?

    Ansonsten, wenn du die 350 Latten echt ausgeben willst nimm gleich n Quad. Leistung (und Kerne) kann man nicht genug haben. Ich würd bei den Preisen (q6600 um die 230 Taler) doch keinen DC für 170 (der 6750 sollte afaik halbwegs soviel kosten - ich schau jetzt nicht nach) kaufen. Und dann auch noch mit nem kleineren Multi. Neee ^^

    Also kurz und knapp -> e4400 oder den Quad und dann halt takten, was anderes würd für mich nicht in Frage kommen. Wenn du garnicht takten willst, Quad!

    Edit: gut, wenn du Takten willst würd ich auch keinen MDT kaufen. N paar Euro drauf und du bekommst RAM der wenigstens n bissl mehr Takt mitmacht.
     
  9. #8 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    moin,

    Ich würde mir an deiner stelle direkt n Quad holen die sind mittlerweile sehr günstig..
    hier meine zusammenstellung :

    CPU : Intel Core 2 Quad Q6600 -> 4x 2.4 GHZ
    Preis : 234,43 €


    Mainboard : Gigabyte GA-P35-DS3
    Preis : 83,99 €

    Mainboard + CPU = 318,42 €

    RAM : 2048MB DDR2 Corsair TwinX
    Preis : 76,32 €

    was anderes wie n quad würde mir nicht mehr ins haus kommen ^^
    ram würde ich mir generell nur von corsair holen, da ich seit ich denken kann im pc nur corsair hatte und so wirds auch bleiben ! nie probleme gehabt , die laufen stabil und man kann wenn man will auch sehr gut übertackten !
    mfg CodiX
     
  10. #9 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    Passt perfekt. :cool:
    Würde ich auch genau so machen.
    Mehr musst du nicht ausgeben für ein schnelles Zocker System.

    Der kleine E2180 ist nur für Übertakter interessant ab Werk ist er nicht besonders schnell ab Werk
    Der E6750 ist ab Werk viel schneller und ist ideal zum zocken. Den E6750 musst auch nicht übertakten der ist ab Werk schnell genug.
     
  11. #10 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    bist ja nen witzbold xD
    was will man denn jetzt schon mit nem quad der eig auch garkein richtiger quad ist ^^

    nimm den vorschlag den dir kizuan gegeben hat is das beste was du fürs geld bekommst ;)
    beim ram kannste dann gucken ob du mdt nimmst oder nen anderen ram wie gesagt musste ja selber zahlen:p
     
  12. #11 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    :rolleyes:
    oh warte hast du irgendwo aufgeschnappt das 4x1 kern ja so viel toller ist? 2x2 ist auch 4, ich glaube du kennst nichma den unterschied zwischen der intel und amd loesung. eigentlich sind die meisten der hier vorgeschlagenen loesungen gut.
    takten=e2180
    hoechste grundleistung leistung (ATM) = e6750
    quad = q6600
    du hast also die freie wahl. beim mb wuerd ich auf gigabyte setzen ob du ddr2 oder ddr2 und 3 support haben willst ist deine entscheidung.
    beim ram kommts drauf an ob du taktest oder nicht: wenn nicht -> patriot oder mdt. wenn ja -> cellshock oder crucial (hab ich drinn, und sind auch ganz fix)
     
  13. #12 8. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    nochmal um das thema e2180 aufzuschnappen, diese sind nur ZUR ZEIT interessant, da sie mit dem m0 stepping gefertigt werden -> extreme übertaktbarkeit, hier mal kleines Beispiel aus meinen ICQ Dateien:

    intelpentiume2180q713a3253600mhz1408vfqz.jpg
    {img-src: //www.abload.de/thumb/intelpentiume2180q713a3253600mhz1408vfqz.jpg}
    <- btw kühlung=wasser ;) also werden schon sehr warm! bei ca. 3,2 GHZ hatte er mit wasser so um die 47-48 °... vcore weiß ich grad ned, sollte aber so um die 1,28-,3 gewesen sein..

    manche e6750ger haben probleme auf 1,4V überhaupt 3,2 GHZ zu schaffen ;) allerdings muss man ganz klar sehen, erwischt man einen ohne m0 (allerdings sind alle bis jetzt gefertigten m0 soweit ich informiert bin o_O) is bei ca. 2,6 - 2,8 ghz @ luft schluss.

    so hab ich das erfahren von nem "kollegen" (hat sich über nen längeren zeitraum e2180ger bestellt, insg. 7 stück) und waren alle in m0 gefertigt. hab mir nun auch einen bestellt sollte die tage kommen, und wenn der nich m0 is dreh ich sowieso durch =D

    ein weiterer Vorteil des e2180 ist auch der sehr hohe multi ;) ihr seht, 3600mhz takt -> 360mhz fsb. d.h.: mdt ram (800er) reicht dicke! beim e6750 braucht man dann allerdings schon besseren ram (nur 8er multi ;) )
     
  14. #13 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    also ich hole mir auf jeden fall das gb-mainboard. ich bin nur noch bei der cpu am überlegen, ob ich mir die q6600 oder die e6750 kaufe.
    ein kumpel von mir hat heut gemeint, dass es der q6600 noch gar nicht bringt weil es noch keine gamez/appz gibt die die quad-technologie umsetzen können. bioshock z.b. ist ja eins der ersten spiele die eine core2duo-prozessor unterstützen. bis dann irgendwelche anwendungen quad-technologie unterstützen dauert das ja noch bestimmt 1 jahr.
    dann bringt es mir doch eigentlich gar nichts wenn ich mir einen quad kaufe und ihn leistungsmäßig gar nicht richtig ausschöpfen kann, oder??
    mfg linki
     
  15. #14 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    jo, deswegen finde ich ja die e2180 alternative interessant, da du dir die cpu option offenhältst und trotzdem hohe leistung hast ;)
     
  16. #15 8. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    die frage ist: willst du dir in einigen monaten (wenn quadcore ausgenutzt wird (von spielen)) wieder ne cpu kaufen?
     
  17. #16 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    Ich habe mich jetzt für den q6600 entschieden. Ich wollte nur noch fragen, was der Unterschied zwischen "tray" und "boxed" ist? Was von beiden ist besser?
    Riesendank für eure Hilfe bis jetzt

    mfg linki
     
  18. #17 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    boxed=mit standardlüfter. Vorteil: ersatzlüfter (kühlt aber :poop:, sehr laut), 3 jahre garantie und 100% NEUE cpu, keine grabauchte!

    tray=ohne lüfter, nur 1 jahr garantie (oder warens 2? =D ne 1 glaub ich^^) und evtl gebrauchte cpu (zurückgeschickt)
     
  19. #18 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    nimm boxed kostet 10 E mehr, dafuer laengere garantie, 2ten luefter und sicherheit das es neu ist
     
  20. #19 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    was für einen lüfter würdet ihr für den q6600 empfehlen? er soll auf jeden fall leise sein und gut kühlen, weil ein quad bestimmt viel wärme erzeugt, oder?
    mfg linki
     
  21. #20 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    ja, tut er. wenn du 40€ ausgeben würdest nimm den Scythe Mugen.
    Wenn das zu teuer is nimm den Arctic Freezer 7 Pro. (~13€)

    der Mugen hat eine hervorrangende kühlleistung und ist sehr leise. der freezer 7 is auch gut im kühlen, is auch bei niedriger drehzahl leise...dies ändert sich aber bei höherer drehzahl und er wird hörbar lauter. hält sich aber auch in grenzen.
     
  22. #21 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    Scythe USA
    guck ma unter diesem punkt: High-Performance Model
    die gleichen sind in ger auch erhaeltlich finde aber die gegenueberstellung von der us seite schoener
    wuerde dir mugen oder NINJA PLUS Rev.B empfehlen (habe den 2ten) und dann noch einen schoenen 120mm kuehler dazu das erhoeht die kuehlperformance auch nochmal
     
  23. #22 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    hi,
    das ist jetzt aber wirklich meine letzte frage: welchen ram soll ich jetzt nehmen? soll ich lieber den mdt nehmen oder den schon vorgeschlagenen corsar? oder einen anderen?
    der ram kann ruhig bis zu 110 euro kosten.
    was haltet ihr von den zwei hier?
    klick mich 1
    klick mich 2
    mfg linki
     
  24. #23 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    kundenkommentar. d9mgh=hammer -> kauf^^ sind die 2.!
     
  25. #24 9. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    naja hab die crucial ballistix tracker 1066mhz ^^ die ham auch micron chips mehr mhz und sie leuchten so schoen kosten allerdings auch mehr... also wuerd ich doch eher bei den von dir vorgeschlagenen bleiben
     
  26. #25 10. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard, welche CPU und welchen Ram?

    hi,
    ich habe gerade eben mein system bestellt:
    cpu:Core 2 Quad Q6600
    mainboard:GIGABYTE P35 DS3R
    kühler:Scythe Mugen
    ram:Crucial Ballistix Kit DDR2-667(2x1gb)

    vielen herzlichen dank für eure hilfe.
    bewertungen habt ihr alle

    mfg linki

    ~closed~
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welches Mainboard CPU
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.070
  2. Welches Mainboard und CPU???

    Roy_Baer , 27. September 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    192
  3. Welches Mainboard + CPU?

    Schlotz , 29. August 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    490
  4. Welches Mainboard+CPU???

    Fireman007 , 13. März 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    240
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.164