Welches Mainboard???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ToYa, 30. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2007
    Hab nen AMD X2 3800 Prozessor
    4x1 Gb DDR2 (666 mhZ) Ram
    1x Geforce 8800 gtx GraKa

    Joar und jetzt brauch ich mal en neues Mainboard weil das bei meinem alten (Asus M2V-TVM) mit den 4gb Arbeitsspeicher nicht mehr passt.
    Das Mainboard muss nich SLI fähig oder sonst was sinnloses sein oder haben. Lediglich das was ich für meine Zusammenstellung brauche (vllt. noch Onboard sound aba das wars dann auch :p)

    An sich wollte ich nicht mehr als 200 Euro dafür ausgeben.

    Danke schonmal im Vorraus!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???

    lol an deiner stelle würd ich mir ne andre cpu + mainboard holen du hats ja 200 euro

    willst du intel oder amd?
     
  4. #3 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???


    Also 200€ ist da schon ganz heftig! So richtig geile Boards bekommste jetzt auch schon für 120€! Also 200€ ist dann schon Deluxe!!!

    Also wenn du echt nur Board willst und dein Prozessor behalten willst dann bekommste auch schon für 40-50€ ein gutes Board!

    SNOGARD

    hier kannste dich mal umschauen!!!
     
  5. #4 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???

    Sinnvoller link...

    Also an sich kannste da ein board für so 80 € sehr gut nehmen!!

    Aber die grakart wird durch die doch relativ lahmen cpu schon heftig ausgebremst!!

    Viellceiht kannste ja noch 25€ mehr ausgeben, dann kannste dir direkt eine vernünftige cpu
    (E6750~150€)
    und ein vernünftiges Board dazu kaufen

    GIGABYTE GA-P35-DS3........................................82 €
     
  6. #5 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???

    Bei der Graka würde ich mir gleich ne neue CPU mitbestellen...
    Benita hat da schon nen ganz guten Vorschlag gemacht.
    Oder du wartest noch nen bissle auf die neuen AMD CPUs, wenn du bei AMD bleiben möchtest.
     
  7. #6 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???

    Also ganz ehrlich war mir garnicht bewusst das mein CPU von der GraKa so ausgebremst wird. Aber ich würd aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen schon am liebsten bei AMD bleiben. Also wäre nett wenn ihr mir noch en paar mehr tips, dann auch in Bezug auf den CPU geben könnt.
    Und schonmal vielen Dank, aufgrund der schnellen hilfe ;)
     
  8. #7 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???

    Wennst bei AMD bleiben willst würde ich das so machen, das geht sich mit Euro 200,- gut aus

    Board:
    Gigabyte GA-M56S-S3, nForce 560
    Gigabyte GA-M56S-S3, nForce 560 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU
    +
    dazu die CPU + Kühler
    AMD Athlon 64 X2 6000+ EE 90nm Sockel-AM2
    AMD Athlon 64 X2 6000+ EE, 2x 3.00GHz, tray (ADA6000IAA6CZ) Preisvergleich | Geizhals EU - unbedingt die EE Version kaufen wegen niedrigerem Stromverbrauch
    +
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM Preisvergleich | Geizhals EU

    Da hast dann eine CPU die auch zur Grafikkarte passt ;)
     
  9. #8 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???

    *zustimm+BW raus (shit geht nimmer^^)*

    besser gehts nicht für das geld! intel biste bei was vernünftigem mit mindestens 250-300€ dabei, ist halt dann auch schneller!
     
  10. #9 30. Oktober 2007
    AW: Welches Mainboard???

    Ja vielen dank. BW's sind natürlich draußen ;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welches Mainboard
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.009
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.047
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    917
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    905
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.335