Welches Sockel 775 Sli Mobo?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von D4wn, 7. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. März 2007
    So da ich sehr wahrscheinlich n größeren defekt am rechner habe und ich mir im sommer eh ein neues system zulegen wollte werde ich das wohl vorverlegen müssen; ich habe derzeit zwei offene 7800GTs , also zwei vollwertige GTX im SLI laufen...jetzt die simple frage welcehs mobo ist das beste für Sockel 775??? es sollte nach möglichkeit so um die 200 kosten, da ich ja noch proz und ram brauche und nicht über 1200 kommen will...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. März 2007
  4. #3 7. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    wie siehts da mit ocen aus? eigenet das mobo sich dafür? sry. aber hab noch nicht viel mit intel zutun gehabt, hab bis jetzt erst einen zusammengebaut und den auch nicht für mich...
     
  5. #4 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    Gibt bessere ^^

    Also, wenn du "nur" das SLI nutzen willst würd ich nen P5W DH nehmen. Ist top ausgestattet, lässt sich gut takten und läuft sau schnell. SLI läuft darauf auch, allerdings nur mit nem Modtreiber (den ich dir aber auch auf Rapidshare uller falls du ne brauchst)... Einziges Problem, der Treiber erkennt nur Grakas bis zur 7900GTX, alles danach ist zu neu.
    Falls du also später mal wieder SLI bauen willst dann wirste wohl am Striker nicht vorbeikommen (ausser du wartest bis nvidia seine Treiber für andere Plattformen öffnet, was durchaus passieren kann)

    Edit: das oben verlinkte Gigabyte ist übrigens Mist. Laut dem Text ist der 2. PCIe 16x Slot elektrisch nur n 4x, da würd ich keine Graka reinstecken. Ach ja, und da es n 965er Board ist bräuchtest auch den Modtreiber
     
  6. #5 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    Wenn du ein Board für SLI Betrieb suchst würde ich eines mit Nvidia 680i Chipsatz nehmen zB dieses hier:
    ASUS P5N32-E SLI Plus, nForce 680i SLI
    ASUS P5N32-E SLI Plus, nForce 650i/570i SLI (dual PC2-6400U DDR2) (90-MBB5I5-G0EAY00T) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder günstige Alternative mit 650i Chipsatz:
    ABIT Fatal1ty FP-IN9 SLI, nForce 650i SLI
    ABIT Fatal1ty FP-IN9 SLI, nForce 650i SLI (dual PC2-6400 DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU

    Beide Board bieten auch gute OC Funktionen im BIOS und liegen auch preislich weit unter 200,- Euro

    Die Boards mit Nvidia 680i oder wenns billig sein muss 650i Chipsatz sind einfach am besten für SLI geeignet.
     
  7. #6 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    hm das ist echt ne scheiß sache... wie siehts denn mit dem EVGA aus? habe gehört das es da tempsprobs öfters gibt? und naja das striker extreme reizt zwar aber is so teuer :(
     
  8. #7 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    aber 2 slots reichen doch!?

    wer braucht denn schon 3!?!?!

    thgweb.de hier nen beitrag zum kleinen bruder des ds4.....und gamestar etc sagen auch das es top oc potenzial hat ;)

    mfg
     
  9. #8 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    mir gehts ja nicht um die 3 slots mit gehts dadrum das meine zwei grakas die hier rumliegen mit vollem leistungspotenzial genutzt werden können...
     
  10. #9 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    Sehe ich auch so, das ist nur für absolute High End Teile gedacht, es gibt ja Spinner die bauen 3 8800GTX Karten ein. Haben halt zu viel Geld.

    Da EVGA ist nicht so schlecht aber zu teuer wie ich finde. Das Asus was ich dir gepostet habe hat den gleichen Chipsatz, ist stabil, hat viele OC Funktionen und wennst das unbedingt brauchst auch 3x PCI-E x16. Kostet aber um einiges weniger.
     
  11. #10 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    bei dem asus von dir bekomm ich aber wenn ichs sli drauf hab meine soundkarte nicht mehr unter...
     
  12. #11 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    Moin,

    auf keinen Fall solltest Du Boards mit Intel P965 Chipsatz nehmen, da die kein SLI unterstützen. Man kann das unzwar durch gemoddete Treiber aufheben, allerdings wird bei den Boards der zweite PEG-Slot nur mit 4 Lanes angesteuert, würde 30% Leistungsverlust gegenüber SLI mit 2 x 8 Lanes bedeuten. Also bleiben Dir nur Boards mit Nvidia 650 oder 680 chipsatz, die nun wirklich nich schlecht sin.

    gruss
    Neo2K
     
  13. #12 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    Das könnte bei vielen Boards ein Problem werden, da musst dann genau schauen weil die Steckplätze bei vielen 680i Boards gleich sind.
    Schau einfach hier alle Board mit Nvidia 680i Chipsatz an:
    680i in Intel Sockel 775 Preisvergleich | Geizhals EU
    Das sind alle Boards die es mit 680i Chipsatz gibt.
     
  14. #13 8. März 2007
    AW: Welches Sockel 775 Sli Mobo?

    ok es wird doch sehr wahrscheinlich das ASUS P5N32-E SLI Plus da ich ja noch 500 euro jeweils für proz und ram berappen muss und ich gerne nochwas bei seite hätte an kohle, fals mal die grakas oder sonst was am rechne rinnen ***** gehen...


    So hat sich dann mal geklärt close mal...
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Welches Sockel 775
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.365
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    386
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    670
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    242
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    168