Wendestelle - re li Kurve

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Stylisch, 17. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2009
    Hi

    Ich habe mal ne frage zur Bestimmung der Rechts - und Linkskurve

    Undzwar:

    Bedingung für eine Wendestelle:

    f``(x)=0 und f```(x) ungleich 0

    f```(x)<0 daraus folgt eine Links Rechts Wendestelle

    f```(x)>0 daraus folgt eine Rechts Links Wendestelle

    Aber ich könnte dies auch durch einen Punkt rechts sowie links von der Wendestelle mit den Bedingungen f``(x)>0 --> Links Kurve und f``(x)<0 --> Rechtskurve bestimmen.

    Sehe ich das so richtig ?!?

    BW ist selbstverständlich.
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2009
    AW: Wendestelle - re li Kurve

    ja das stimmt ^^
     
  4. #3 17. Februar 2009
    AW: Wendestelle - re li Kurve

    hätts nich besser erklären können ;)

    wobei die richtung der kurve mit f´´´(x) besser geht find ich,weils weniger arbeit is,solange du keine komplizierten ableitungen has.
     
  5. #4 17. Februar 2009
    AW: Wendestelle - re li Kurve

    Gut denn fühle ich mich ja jetzt bestätigt.

    Werde denn mal closen =)

    Falls doch jemand der Meinung ist, dass das falsch ist bitte PN denn öffne ich wieder.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wendestelle Kurve
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    719
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    591
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.189
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    445
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.054