Wenn ein Server nur 1 Port freihat... Problem mit Listen...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von croatia, 7. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2007
    Hi Leute,

    wenn ich z.B. nen Server habe und meine Servu auf dem einzigen freien Port läuft dann habe ich danach immer Probleme mit dem Listen weil dafür ja weitere Ports verwendet werden.
    Somit ist der Server dann für mich "so gut wie unbrauchbar".

    Gibt es ne Möglichkeit das mit den Ports für Listen zu ändern? Das er nur einen Port nimmt auf dem auch die Servu läuft etc?

    Gruß´

    croatia
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Januar 2007
    AW: Wenn ein Server nur 1 Port freihat... Problem mit Listen...

    nein funzt nicht

    Wenns nen Router is log dich ein und schalt sie per Hand frei...
     
  4. #3 9. Januar 2007
    AW: Wenn ein Server nur 1 Port freihat... Problem mit Listen...

    Wenn du bloss wegen der passive mode nich reinkommst kannst du das ändern indem du dich einfachmit servu admin zum server connectest. Und im Menü einen Port einstellst wo du passive durchkommst. Man kan bei servu mehr einstellen als du denkst ;) Aber wenn du wirklich ur einen Port offen hast, weiß ich nich ob du den auch für das listen nehmen kannst. Einfach mal ausprobieren.

    mfg Romka
     
  5. #4 9. Januar 2007
    AW: Wenn ein Server nur 1 Port freihat... Problem mit Listen...

    kannst dem server ja passive verbindungen verbieten, so dass nur aktive zugelassen werden (option bei serv-u admin heisst glaub fxp bounce => danach kannst nimmer flashen, aber du hast das problem mim listen umgangen..)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...