Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft & Forschung" wurde erstellt von bushido, 23. März 2016 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #1 23. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2017 um 00:58 Uhr



    Ich denke der entscheidende Satz ist dieser...

    Zudem stellt sich die Frage, bei welchen historischen Ereignisse diese oder ähnliche Technik bereits angewendet wurde.​
     

    Anhänge:


  2. Anzeige
  3. Michi
    Michi Twice the Mega Power
    Stammnutzer
    #2 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    wenn das stimmt, dann kann es sein dass jfk in wahrheit garkein berliner war und ulbricht doch die absicht hatte ein mauer zu bauen!
     
  4. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #3 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Warum genau kann man jetzt davon ausgehen, dass diese Technik bereits von Geheimdiensten genutzt wird?
     
  5. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #4 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Warum sollten wir nicht davon ausgehen?

    Etwa weil Geheimdiensten und dem Militärisch Industriellen Komplex blind zu trauen ist?

    Die Frage kann, wenn du nicht komplett naiv bist, beim besten Willen nicht ernst gemeint sein!
     
  6. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #5 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Welchen Anhaltspunkt gibt es dafür, außer ein diffuses "man geht davon aus [..] [irgendwelche] Technologien [..]"?

    Die Antwort kann nicht ernst gemeint sein von dir für einen so klugen und investigativen Kritiker, der erst ein mal nichts glaubt.
     
  7. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #6 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Auch du scheinst ein Problem damit zu haben, sachlich zu diskutieren.

    Fällt es dir wirklich so schwer, zu glauben, daß Geheimdienste und der Militärisch Industrielle Komplex unserem Wissen Jahrzehnte voraus sind?

    Fallen dir absolut keine Beispiele zu technischen Entwicklungen ein, die dies belegen koennten?

    Warum meinst du hält die US Regierung diese 5000 Patente (mittlerweile dürften es wohl mehr sein) geheim?

     
  8. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #7 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Erst unterstellen, dass ich nicht ernsthaft diskutiere naiv bin, weil du die Frage nicht beantworten kannst und dann noch heulen...

    Aus 10 Jahren werden jetzt plötzlich Jahrzehnte und das mit den 5000 Patenten gibt auch absolut keinen Anlass zu vermuten, dass diese Technik schon bekannt/funktionsfähig/im Einsatz war.
     
  9. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #8 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Was du glaubst und was nicht steht dir frei.

    Ich habe dir Fragen und Hinweise gegeben, die dich auf den richtigen Weg bringen sollten. Nutze die Suchmaschine deiner Wahl, dann wirst du fündig werden.


    Military Inventions: Products Invented by the U.S. Armed Forces

    Four DARPA Projects That Could Be Bigger Than The Internet - Defense One


    Du darfst dich in der Hinsicht auch gerne noch einmal mit dem Roswell Vorfall auseinandersetzen. Beim letzten Mal hast du feige gekniffen. Aber vermutlich glaubst du, daß es sich dabei nur um einen Wetterballon gehandelt hat.
     
  10. analprolaps
    analprolaps Ist bekannt
    Stammnutzer
    #9 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    das ist ja noch nicht mal alles! wenn das wirklich stimmt nimmt die verschwörung ein ausmaß an deren tragweite wir nur vermuten können. vielleicht wollte e.t. überhaupt nicht nach hause telefonieren sondern hat lediglich wirr mit dem dem finger in der gegend rumgestikuliert? da tun sich plötzlich die übelsten abgründe auf!
    &
    glauben und hätte wäre wenn-willkommen im wissenschaftsbereich des rr.
     
  11. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #10 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Du darfst dich gerne über die Fakten auslassen, wenn dir die Spekulation über mögliche Konsequenzen gleichgültig ist.

    Was steht denn bei dir am Anfang des wissenschaftlichen Prozesses?
     
  12. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #11 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Und zum nächsten Thema - ganz nach bushi-Manier. Benutze die Suchmaschine deiner Wahl, dann findest du heraus, dass du Krebs hast!!!!1111
     
  13. analprolaps
    analprolaps Ist bekannt
    Stammnutzer
    #12 23. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    natürlich eine theorie. das hatten wir schon in bezug auf einstein wo du auch an deine grenzen kamst. deshalb behalte ich mir vor einfach die klappe zu halten weil schachbrett und taube. du verstehst schon
    //edit: weißt du was klasse wäre?! ein themenbereich in dem du dich wirklich auskennst. was wo man sagen könnte" hey der typ hats echt drauf" "es hat hand und und fuss"
     
  14. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #13 24. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Und worauf basiert eine Theorie?

    Hättest du es mal getan. Aber dein kleines widerwärtiges Ego scheint immer wieder zu gewinnen.

    Du scheinst ernsthaft zu glauben, daß du mich mit derartigen Sticheleien irgendwie beeindrucken oder ärgern kannst.. :rolleyes:


    Eine Diskussion setzt voraus, daß sich alle Teilnehmer mit sinnvollen Beiträgen daran beteiligen. Weder bei dir, noch bei analprolaps besteht ein Interesse, es geht euch vielmehr darum jeden Thread mit Spamposts, nicht zielführenden Fragen und Beleidigungen zu torpedieren.


    Ich wuensche euch noch einen wunderschönen Tag. :)
     
  15. m00pd00p
    m00pd00p Ist bekannt
    Stammnutzer
    #14 24. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Das siehst du so, weil dir meine Fragen nicht schmecken. Pack dir mal an den eigenen Riesenzinken. Jeder hier hat gesehen, wer zu erst persönlich geworden ist! Wie immer, wenn du keine Antworten hast. Und jetzt willst du, dass man nur in deinen Thread postest, was du für richtig hältst. Meinungsrassist und Threadfaschist!

    Und dann diese aufgesetzte Höflichkeit - erinnert an den Höcke. Bah
     
  16. GaaraDerWüste
    GaaraDerWüste Neu
    Stammnutzer
    #15 24. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Vielleicht mal überlegen kann wieso kaum jemand auf Dauer ernsthaft mit dir diskutierten kann.
     
  17. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #16 24. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Leicht paranoid, oder? Siehst überall den Höcke...

    P.S.: Es gibt dutzende Threads, in denen du völlig ungezwungen persönlich geworden bist, weil dir die Inhalte nicht geschmeckt haben. Ich halte dich weder für naiv noch für dumm, ich wollte dir lediglich deutlich machen, daß du dir deine Frage selbst beantworten kannst.

    - - - - - - - - - - Beitrag zusammengefügt - - - - - - - - - -

    "kaum jemand" ... :rolleyes:


    Fakt ist, daß es eh nur eine Hand voll von Leuten ist, die hier noch versuchen zu diskutieren.

    Oggy
    analprolaps
    Sancho-Pancho
    raid-rush
    m00dp00p
    und gelegentlich deine und meine Wenigkeit.

    Die Seiten sind klar abgesteckt. Hier gibt es keine Diskussionen sondern lediglich Wortkrieg zwischen zwei Seiten. Ich habe mehrfach versucht diesen Wortkrieg zu beenden (zuletzt hier). Von eurer Seite besteht aufgrund fehlender Toleranz ganz offensichtlich kein Interesse.
     
  18. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #17 25. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Kenne das Projekt aus der Uni-Erlangen. Die Mime-Übertragung gibt es schon seit einigen Jahren man kennt das ja aus Filmen wie HDR (Golum) etc. Die Technik ist vor etwa 6 Jahren Ausgereift und die Computerleistungen entsprechend gut, für die Details. Also eine grafische Bearbeitung ist heute sehr gut umsetzbar.
    Allerdings lassen sich solche Videos sehr einfach enttarnen. Das wurde natürlich nicht erwähnt, dass die Stimme der Knackpunkt für die Identifizierung ist, denn diese ist extrem Individuell im Detail. Die Frequenzen die in den Stimmbändern generiert werden, sind maßgeblich durch die Anatomie des Körpers verändert und entsprechend komplex. Es ist theoretisch zwar nicht unmöglich so eine Frequenz zu generieren aber bisher nicht gelungen.

    Ebenso aufwendig wird es, wenn ein solches Video in 4K geliefert wird, denn die Unschärfe ist genau der Trick um die Bearbeitung harmonisch zu machen. Wenn das Video entsprechend Hochauflösen ist, was ein Nachrichten Quellvideo immer ist, dann lässt sich auch am Videomaterial eine Manipulation erkennen.

    Eine seriöse Quelle hätte also naheliegendes Wissen genutzt um erst mal zu Hinterfragen was alles nötig ist für eine Enttarnung. Aber das interessiert scheinbar nicht, wichtig ist nur zu vermitteln, dass wir nichts glauben sollen - alles ist Fake! Glaubt gar nichts oder alles. Ziel ist es immer, Realität und Fiktion zu verwischen um Meinungen zu Manipulieren.
     
  19. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #18 25. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Jo, war klar die Quelle paßt dir mal wieder nicht. Scheint ein Grundproblem bei dir zu sein, alles was nicht Spiegel (Bild der Möchtegernoberschicht) und Co. ist, ist unserioes. Was hält dich davon ab eine "seriöse" Quelle zu posten?
     
  20. Sancho-Pancho
    Sancho-Pancho Aktives Mitglied
    Stammnutzer
    #19 26. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2016
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Weil die Geheimdienste der USA, auf die du hier mutmaßlich mit deinem dümmlichen Geschwafel vom "Militärisch Industriellen Komplex" abzielst, kein Interesse daran hatten und haben, Flugzeuge aus einem Video verschwinden zu lassen. :rolleyes:

    Videobearbeitung, wie im Artikel beschrieben, gibt es übrigens schon seit mehreren Jahrzehnten und wird völlig "unheimlich" z.B. von der Filmindustrie eingesetzt. Nennt sich Blue- bzw. Green-Screen.
     
  21. raid-rush
    raid-rush Admin
    Administrator
    #20 26. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Für das persönliche Offtopic bitte den anderen Thread verwenden: Politik Offtopic Sammlung - RaidRush:Board

    Hab ich nicht gesagt, das war eine Randbemerkung am Ende - nachdem ich meine Argumente aufgelistet habe (die den Großteil meines Posts ausmachen und nicht weiter beachtet wurden) und von der Quelle erwartet hatte das vll zu berücksichtigen. Da der Videobeweis recht oberflächlich betrachtet wurde und der Leitfaden deutlich Richtung "Videobeweise anzweifeln" ging.

    Daher auch zurecht meine Kritik, der Artikel wirkt eher als Funktion "Glaubt nichts was euch die offiziellen Medien zeigen, glaubt nichts oder alles!" Also klassische Methode die wir ja schon kennen - so erklärt man unerklärliches für die passende Meinung in dem man erklärliches anzweifelt.
     
  22. bushido
    bushido GUARDIAN
    Stammnutzer
    #21 26. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Wenn Videos in Echtzeit editiert werden können, was kann man dann noch glauben?

    Ist wieder mal typisch!

    Wie wäre es du würdest seinen Post dann auch dorthin verschieben... :rolleyes:

    Ansonsten laß die relevanten Teile meines Posts bitte in diesem Thread.

    Es werden alle Behauptungen im Artikel einwandfrei belegt, lieber raid-rush. Aber mit der Realität hast du ja so deine Schwierigkeiten, das sieht am am besten im Libyenthread. Wie man den Spiegelartikel von Bidder auch nur ansatzweise verteidigen kann ist mir wirklich schleierhaft.

    - - - - - - - - - - Beitrag zusammengefügt - - - - - - - - - -

    Ich habe überhaupt nicht von 9/11 gesprochen, das war auch nie meine Intention. Das Thema hast du hier eingebracht.
     

  23. Videos zum Thema