wer guckt galileomysterie gerade ?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von IchHabFragen, 23. Juni 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juni 2011
    hab grad ein bild gesehen und nciht richtig zugehört.

    da war ein mann dessen arm mit den kopf verbunden wurde.
    man hat gesagt ein arzt hat die menschen nach dem zweiten weltkrieg so behandelt damit die fehlende haut am gesicht nachwächst .

    was ich ncith verstehe: wieso wächst die haut dann nach wenn ich mein arm an die wunde halte?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juni 2011
    AW: wer guckt galileomysterie gerade ?

    Habs auch vorhin gesehen.
    Naja ganz genau kann ichs dir nicht erklären bin ja kein Arzt. ;)

    Aber eigentlich hört es sich ja logisch an, wenn Hautzellen an einer Wunde anliegen verwächst das ganze doch viel besser.
    Das ist wie bei ner Wunde wenn die Kruste dran ist verwächst das ganze mit der Kruste und es heilt viel schneller als ohne und so ist es denk ich auch mit dem Arm.
    Da der Arm/Haut anliegt fängt das ganze an zu verwachsen..
    Ach ka schwierig zu erklären. :D
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...