Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Aliki, 14. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Habt ihr euch bereits von Facebook abgemeldet?

  1. Ja, mir war es zu viel. Ich habe es durchgezogen!

    45 Stimme(n)
    13,9%
  2. Nein, ich finde das virtuelle Leben klasse und möchte es nicht missen

    195 Stimme(n)
    60,4%
  3. Ich war noch nie angemeldet

    83 Stimme(n)
    25,7%
  1. #1 14. Oktober 2011
    Hallo zusammen,

    ich habe gerade einen interessanten Bericht bei Kerner gesehen.
    Dort berichtet ein Arzt, dass man definitiv eine Sucht bzw. Abhängigkeit zu Facebook entwickeln kann, ähnlich der Sucht zu Nikotin.

    Wer von euch hat sicher vorgenommen, die Zeit in Facebook deutlich zu reduzieren bzw. sogar sich ganz davon abzumelden.
    Und wer hat dies dann auch tatsächlich durchgezogen?

    Dazu würden mich einfach eure Meinungen interessieren.
    Habt ihr es noch vor oder ist das einfach ,,euer Leben''.?

    Ich würde mich gerne abmelden, aber werde es wohl nie machen, weil man damit einfach immer erreichbar ist und aktuelle News, Stati, Veranstaltungen etc. verpasst....

    P.S.: Vielleicht ganz interessant:

    Facebook Sucht - So erkennt man ob man wirklich süchtig ist! | Asklubo



    P.P.S.: Vielleicht sollten wir gleich ne Facebook-Gruppe zum Thema Facebooksucht posten?!^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    habe mich gelöscht und bereue es kein bisschen. Empfehle ich jedem...
     
  4. #3 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    habe nur einen fakeacc zum trollen. ich hab einfach keine lust das irgendwelche suffbilder von mir auftauchen und diese dann mit meinem namen identifiziert werden können.
     
  5. #4 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    ist es nicht jedem selbst überlassen?

    ich meine..solange man dort nur seine kontakte etc pflegt ist es doch völlig in ordnung und legitim sich dort anzumelden.
     
  6. #5 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    ...und deswegen schrieb ich "ich empfehle"...nächstes mal nachdenken und dann schreiben.
     
  7. #6 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    Ich hab zwar 'nen Facebook Account, aber ich guck ungefähr 1 Mal am Tag rein, höchstwahrscheinlich sogar eher 1 Mal alle paar Tage...

    Sucht? Ich wüsste nicht wie. Zumindest nicht bei mir.
     
  8. #7 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    ich finds fuer geburtstage ganz praktisch, ein wenig auch als news site mit den passenden likes

    solange mans selber noch ein wenig kontrollieren kann passt das schon..und fishes die gegen den strom schwimmen gibts doch immer schon...
    denke dass das bei vielen dingen so war wie zb das internet wo sicher genug gesagt haben sie nutzen sowas nicht wegen datenschutz usw und nun ists alltag und man kann nicht mehr ohne..
     
  9. #8 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    bei uns wirds auch viel für uni sachen und organisation unter den studenten genutzt, daher ganz praktisch.. nen paar mal am tag guck ich schon rein..
     
  10. #9 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    bin am tag 10 minuten in facebook und dann reichts mir auch, es sei denn ich chatte länger mit irgend jemandem...
    wie man davon wirklich süchtig werden kann weiss ich auch nicht....
     
  11. #10 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    hab mich vor einigen Tagen bei FB abgemeldet.
    Man merkt schon, dass das meiste über FB abgeklärt wird. In ICQ sind bei mir kaum die meisten online, meistens sind die nur bei FB :D
    Und da in FB unsere Abiparty organisiert wird, denke ich, dass ich mich wohl wieder anmelden muss. Dort findet halt die meiste Kommunikation statt.
     
  12. #11 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    Ich war nie für SN, mich hat es angekotzt wenn jeder Spasst meinte, er müsste dich zu seiner "Freundesliste" hinzufügen, weil er dich einmal auf der Straße getroffen hat.

    Hinzu kommt die Scheiße mit den Daten. Wenn ich wenigstens auch etwas davon hätte, würde ich mir das evtl. gefallen lassen, aber so, nein danke.

    Und wenn mir die Leute was zu sagen haben, sollen sie gefälligst vorbei kommen und mir nicht irgend nen scheiß auf irgend ne Pinnwand posten.
     
  13. #12 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    gelöscht bezweifle ich sehr stark ;) deine daten bleiben immernoch bei denen ... und einloggen kannste dich auch noch :) sofern du die schriftliche löschung der daten nicht beantragt hast ;)

    also ich bin nach wie vor sehr intensiv in facebook. und ich meine wieso auch nicht ? was spricht dagegen? datenschutz mal außen vor.
     
  14. #13 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    falsch.
    man muss zuerst 2 wochen seinen account auf inaktiv stellen. in der zeit wird man schon nicht mehr per suche gefunden, kann sich aber immer noch einloggen.
    nach den 2 wochen kannst du deinen account auf löschen stellen, wenn du dich innerhalb der 2 wochen nicht einloggst, ist er auch wirklich gelöscht und du kommst nicht mehr rein.

    gemacht vor 8 wochen.
     
  15. #14 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    schon klar, du und kein anderer Benutzer kommt nicht mehr ran, aber was er sagen wollte, facebook hat deine angegebenen Daten immer noch. Die werden nicht gelöscht, schliesslich ist dies ihr Kapital.

    Alles was jemand über mich auf Facebook erfahren kann, kann er auch anderswo im Internet erfahren, da ich auch andere Internetpräsenzen habe, aus geschäftlichen Gründen. Ich geh sowieso wenn überhaupt ein bis zweimal pro Tag ins Facebook, daher sehe ich keinen Grund mich abzumelden.
     
  16. #15 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    Hey,

    also ich finde das quatsch. Klar gibt es die Suchtis, die 5h am Tag in FB hängen, aber man muss mal die Masse betrachten. Die Masse guckt da am tag vll mal rein, schreibt irgendwelche besonderen Ereignisse oder markiert sich mal an nem tollen Ort!Und gerade für dieses Gelegenheitsposts finde ich Facebook einfach klasse! Früher wurden solce Infos von Person zu Person weiter gegeben - Irgenwann hat man es dann erfahren. Nun erfährt man fast alles über Facebook, man ist immer auf nem aktuellen Stand!

    Von daher finde ich es quatsch sich zu löschen, irgendwann kommt eh einer an, hier guck ma da in Facebook ein Bild und dann meldet man sich eh wieder an um das Bild zu sehen!
    Wenn man seine Sucht nicht im Griff hat, hilft das Abmelden von Facebook auch nix ;)



    Gruß Blackb!rd
     
  17. #16 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    Jo bin da weg. Es wurde einfach zu viel.
    Ich war seit 3 Jahren dort regestriert, langsam denke ich mir, muss auch mal Schluss sein. Es ist einfach krank...man sieht jemanden den mal schon lange nicht mehr gesehen hat und dieser will dir etwas erzählen, eben weil ihr euch schon lange nicht mehr gesehen habt, da kannst du nurnoch sagen: "Ja ich weiß, habs auf FB gelesen." Ich meine, für mich macht das nicht mehr das Leben aus.
    Alle die früher über Nerds gelacht haben, dass sie kein RL mehr haben sind jetzt die Nerds, denn ihr RL wurde zum VL...
     
  18. #17 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    ich bin noch da und bleibe auch da, hab nichts privates da und werde ich auch nie haben. =)
     
  19. #18 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    Facebook, der blaue Teufel der Postmoderne. - Bin seit 4 Monaten dort angemeldet.

    ... Facebook liefert mir am schnellsten die Infos die ich möchte, ich kann alle meine Lieblingsrapper adden und liken und bekomme schneller alle Infos als es ein Blog kann.

    Ich habe ca. 100 "Freunde" geaddet, nur Menschen aus meinem "engsten" Kreis. Habe nie meinen Reallife Namen verwendet. Mein Profilbild bin auch nicht ich, schließlich wissen meine "Freunde" wie ich aussehe ... Und nur n paar Bilder von meiner Freundin und mit drin + son paar Funnypics und n einige kreative Outcomes die ich gestalte.

    Falls das alles kein gelaber von Anonymus war, bleib ich da auch solange es zugelassen wird. - Mal schauen wie es kommt.

    Kommunikation über FB funktioniert auch wunderbar, meine Freundin hat E-Netz und kann immer umsonst auf FB und mir Nachrichten schicken, dass spart unnötige Kosten. Von dem Unterhaltungswert ganz zu schweigen ... was andere da täglich von sich geben/preisgeben ist wirklich legen-där.

    ... wenn man nicht jeden Affen den man mal gesehen hat oder kennt dort addet, lässt es sich meiner Meinung nach auch besser auf FB leben.
     
  20. #19 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    ob ihr von den 5 stunden die ihr täglich vorm computer sitzt nun eine bei facebook verbringt oder peng. facebook ist halt ne geile seite, kann man nicht anders sagen.
     
  21. #20 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    ich selber bin bei facebook und bereue es nicht, denn man kann sich dort gut austauschen

    kollegen die zB im ausland wohnen kann man gut über fb kontaktieren
     
  22. #21 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    same hier
     
  23. #22 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    Erklärt mir mal jemand was an diese Aussage so toll sein soll, das Sie hier einen Thread verdient?

    Nur weil ein Arzt sagt "Facebook könne abhängig machen", das kann ich auch aus dem Kaffee satz lesen, genauso wie alles abhängig machen kann, ob Lebensmittel oder Internetprotale sowie Computerspiele.

    In meinen Augen alles nur publicity!
     
  24. #23 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    ich war wirklich noch nie angemeldet =)
     
  25. #24 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    zum kontakte pflegen ganz gut geeignet wie ich finde. Besonders leute, mit denen man nicht regelmäßig kontakt haben kann. Die meisten gehen sowieso kein ICQ mehr. So ist das bei mir zumindest. Ziemliche leere im Vergleich zu früher.

    Was mich aufregt sind Leute, die jeden "Schritt" ihres Lebens veröffentlichen.

    "Gute nacht.. Oh nur 5 stunden Schlaf"
    morgens: "ohh jz arbeiten"
    dann
    "endlich feierabend"
    "bei schatz"
    "chillen mit schatz"

    wtf.. wen interessiert so´n mist.. Genauso wie die Leute, die man einmal im Leben sieht und die wollen einen als Freund hinzufügen. Fail. Was hat man da zu reden. nichts. und wenn gehts au so per nachricht. Da brauch ich die nicht als freunde

    just my 2 cents
     
  26. #25 14. Oktober 2011
    AW: Wer hat sich tatsächlich von Facebook abgemeldet?

    du denkst wirklich mit gelöscht meint facebook gelöscht ? eben nicht ! es wird einfach die verlinkung zu deinem profil + daten entfernt. dein pr0ofil bleibt immernoch erhalten auf den servern von facebook ! das ist einfach so ;)

    du musst schriftlich die löschung deiner daten beantragen !

    http://www.tipps-tricks-kniffe.de/facebook-daten-von-facebook-die-herausgabe-aller-gespeicherten-daten-verlangen/
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...