Werder-Regisseur Diego: «Die Entscheidung liegt beim Verein»

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von zazabozz62, 17. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2008
    Werder Bremens Mittelfeldstar Diego will seinen bis 2011 laufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten erfüllen. Das erklärte der 23-jährige Brasilianer in mehreren Interviews, in denen er zu Wechselgerüchten Stellung bezog. «Die Entscheidung liegt beim Verein. Wenn Klaus Allofs und der Präsident sagen, dass ich bleiben soll, dann spiele ich weiter für Werder», sagte Diego in der «Syker Kreiszeitung» (Montag-Ausgabe).

    Werder-Geschäftsführer Allofs hatte mehrfach betont, dass er den Bremer Regisseur nicht gehen lässt. Dennoch wird Diego immer wieder mit ausländischen Clubs in Verbindung gebracht. In der vergangenen Woche hatten ausländische Medien vom Interesse des FC Chelsea, des FC Barcelona und Atlético Madrids berichtet.

    «Spekulationen und Gerüchte sind normal im Fußballgeschäft, die nerven mich nicht. Das Einzige, was mich stört, sind Lügen, die verbreitet werden. Noch mal: Wenn Werders Verantwortliche morgen zu mir kämen und fragten mich, ob ich wegwollte, würde ich mit einem klaren nein antworten», sagte der Südamerikaner im «kicker».

    (Quelle : http://www.transfermarkt.de)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. März 2008
    AW: Werder-Regisseur Diego: «Die Entscheidung liegt beim Verein»

    Keine Frage - Keine Antwort

     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Werder Regisseur Diego
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    741
  2. Antworten:
    103
    Aufrufe:
    3.299
  3. Antworten:
    112
    Aufrufe:
    4.410
  4. Antworten:
    58
    Aufrufe:
    1.926
  5. Antworten:
    89
    Aufrufe:
    3.120