Werschätzung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Kurti, 29. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Dezember 2008
    Hi Leute, wollt mir hier noch die letzte Sicherheit holen.

    Arbeitskollege fragte mich was sein PC noch wert sei, macht euch selber nen Bild:

    Asus GF EN8800GT 512MB
    AMD Athlon64 X2 6400+ (Boxed, OPGA, "Windsor")
    2x 1Gb Geil Ram und 2x 1Gb Corsair (5-5-5-16; 800 Mhz)
    500 W be quiet! Straight Power Dual Rail
    Gigabyte ga-m56s-s3
    + 1 DVD Brenner, ohne DL or other
    + Tower
    ohne Festplatte, wegen Datenschutz

    Ich schreibe jetzt bewusst nicht was ich schätze um mir auch andere Meinungen anzuhören.

    #greetz und danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    250€-300€ ist der wert weil ohne Festplatte
     
  4. #3 29. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    300€ sind realistisch, mehr aber nicht.
     
  5. #4 29. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    das war auch mein erster Gedanke... man bekommt ja momentan die Rechner hinterhergeschmissen und kann super schnäppchen.... mehr als 300 würd ich auch nicht dafür ausgeben..
     
  6. #5 29. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    also ich würd grob schätzen 280 mehr nich!!!
     
  7. #6 30. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    also wie schon öfter gesagt, verkauf die teile einzeln bekommst sicher viel mehr zusammen als im ganzen !!!

    so ca. 270-300 € aber net mehr !!

    Mfg. sloader
     
  8. #7 30. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    also auf dem ersten Blick 330 €
    besonders die 8800 bzw 9800 GT ist nen schmankerl

    er sollte aber aufpassen, sicher hat Datenschutz Vorrang
    aber nen PC ohne Festplatte zu kaufen, könnte so manchen Käufer verschrecken
     
  9. #8 30. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    Ne kleine Platte ist doch nicht teuer... würd ich auch kaufen und einbauen, denn Svigo hat vollkommen recht, einen Rechner ohne Platte schreckt viele Leute ab.
     
  10. #9 30. Dezember 2008
    AW: Werschätzung


    Naja wenn man kleine Platten kauft, kann man sich gleich eine mit mehr Kapazität kaufen weil die meistens nicht viel teurer sind :)
    Bei mir auf der arbeit ist das sogar so, das wir Rechner haben wo nur Daten drauf sind von max 500 MB und das ist das maximalste und selbst dabei kaufen wir keine kleinen Platten sondern größere weil die teilweise günstiger sind als welche mit kleinerer Kapazität :)

    Wenn er noch 40 Euro investieren würde könnte er dazu noch eine Platte kaufen und das steigt dann den Wert, den wer kauft schon gerne ein PC ohne Platte? vorallem die die sich damit nicht auskennen sind eigentlich sehr abgeschreckt davon.

    aber sonst schätz ich das system auch auf so 290 - 300 Euro.
     
  11. #10 30. Dezember 2008
    AW: Werschätzung

    ich hätte auch gesagt, dass ohne die platte die leute eher abraten, weil sie ja ein komplettsystem wollen und selber nicht nachrüsten..ist denen zu viel aufwand..ich spreche aus erfahrung...mein tipp an dich bzw an deinen kollegen..er soll für ein paar euronen ne kleine platte kaufen und einbauen dann verkaufen...


    so im dreh auf 350 euro...

    LG

    K-SeLo
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Werschätzung
  1. Werschätzung von 2 PSP's..

    RoLL0ver , 23. Oktober 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    358