Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von raid-rush, 11. Oktober 2013 .

  1. #1 11. Oktober 2013
    Da es immer wieder Anfragen gibt, zu der Wertschätzung von Computern und Hardware, habe ich jetzt ein Sammelthema erstellt in dem man nachfragen kann.

    Bevor ihr postet, macht folgendes:

    Die genauen Hardware-Komponenten des Computers herausfinden und bei Preisvergleichen den letzten Preis ermitteln.

    Nun habt ihr den Preis für Neuware. Nun zieht ihr für jedes Jahr Gebrauch, 20% vom Preis ab und ihr habt etwa den Wert.

    Solltet ihr keinen Preis finden, dann erstellt ihr hier einen Post und gebt die genauen Informationen an am besten auch WO und WANN ihr den PC/Hardware gekauft habt.
     
    1 Person gefällt das.
  2. #2 9. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2014
    Was würdet ihr für diese Geräte bezahlen?

    Hallo,

    ich suche für einen Bekannten einen gebrauchten Laptop. Folgende Angebote habe ich bisher bekommen:

    Sony Vaio NR11S/S (Akku defekt)

    aspire 5535 (Akku defekt)

    HP Compaq 6720s


    Was würdet ihr für diese Geräte jeweils noch bezahlen?


    Grüße
     
  3. #3 9. Januar 2014
    AW: Was würdet ihr für diese Geräte bezahlen?

    Den HP Compaq 6720s hab ich vor nem Jahr gebraucht für ne Freundin gekauft. Akku ziemlich am Ende und Mausbuttons stark abgenutzt und nur 1GB ram für 80€
     
  4. #4 9. Januar 2014
    AW: Was würdet ihr für diese Geräte bezahlen?

    Also ich persönlich würde für die anderen beiden Geräte (Sony Vaio NR11S/S, aspire 5535) jeweils 100- max.150€ ausgeben.
    Die Akkus kosten denk ich mal auch so um die 60€/Stk.
     
  5. #5 10. Januar 2014
    AW: Was würdet ihr für diese Geräte bezahlen?

    Update:

    Folgender Laptop kam dazu:

    Dell Latitude E6400 (4GB RAM/Akkulaufzeit ca. 2 Stunden)
     
  6. #6 10. Januar 2014
    AW: Was würdet ihr für diese Geräte bezahlen?

    Ich komme aus dem Einzelhandel und kenne mich etwas mit den ganzen Herstellern aus.

    Acer hat grundsätzlich probleme mit der Tastatur. Ich habe selten ein Gerät gesehen wo noch alle Tasten dran sind.
    Compaq ist das Billigste vom Billigsten, sehr schlechte Verarbeitung. Meiner Erfahrung nach sind Acer und Compaq die am meisten reklamierten Hersteller.
    Bei Sony bezahlt man in der Regel nur für den Namen, bei Diesem Gerät allerdings muss ich sagen dass sogar der Compaq besser ist.
    Dell ist zwar ganz OK, aber haben ein Grundsätzliches Überhitzungsproblem. Ein defektes Dell Gerät sieht man hingegen selten.

    Nattürlich ist nicht jedes Gerät gleich, ich lege einfach mal einen Gurt um eine Reihe von Produkten welche mir bekannt sind.
    Ich würde dir zu dem Dell raten.

    Wenn du ein vernünftiges Gerät willst, schau lieber nach MSI, Lenovo oder Samsung. Diese haben recht gute Tastaturen und am wenigsten Ausfälle.
     
  7. #7 28. Januar 2014
    AW: Was würdet ihr für diese Geräte bezahlen?

    Hi könnt ihr mal schätzen was mein PC noch wert ist.

    4GB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
    ASUS P5Q Pro, Sockel 775 Intel P45, ATX
    Corsair 520W 520 Watt
    Intel Core 2 Duo E8400 Tray 6144Kb, LGA775, 64bit
    MSI R4870-T2D512E-OC, 512MB, PCI-Express
    Samsung HD642JJ 640GB SATA II 16MB
    Samsung SH-S203D bulk schwarz
    Thermaltake Soprano DX SWA VE7000SWA ohne Netzteil
    Xigmatek HDT-S1283, Sockel 939/AM2,775
     
  8. #8 15. April 2014
    Lenovo G570 M516TGE

    hey,

    ich suche einen neuen laptop für meine freundin und eine an meiner uni hat diesen jetzt zum verkauf angeboten.
    diese hat ihn im september 2011 bei mediamarkt gekauft. hier ist ein artikel in dem alle leistungen beschrieben sind:
    http://www.markensysteme.de/mediamarkt/lenovo-g570-m516tge-notebook/003954/
    sie hat 300€ VHB angesetzt.

    was haltet ihr von dem teil, wie viel kann man dafür jetzt noch verlangen. war eine 2-jahres garantie, die ist ja schon abgelaufen und der rechner schon 30 monate abnutzt worden.

    von der leistung her ist der gut, mehr braucht sie nicht, hauptsächlich zum arbeiten und mit in die bib nehmen.
    fällt euch eine vergleichbare alternative ein, die von der leistung ähnlich ist und im preis nicht viel mehr nach oben geht?

    vielen dank schoneinmal

    mfg
    muhhaha
     
  9. #9 15. April 2014
    AW: Lenovo G570 M516TGE

    Ohne jetzt groß die technischen Daten anzuschauen aber für einen ~2,5 Jahre alten Laptop noch 60% des Neupreises zu verlagen ist Wunschdenken. Du musst damit rechnen, dass der Akku (bei entsprechendem Gebrauch) auch nicht mehr ewig halten wird. Biete 150€-200€ (bei guten Zustand) und gut ist.
    Im 300€ Bereich wirst du Notebookmäßig (neu) nicht allzuviel finden.
     
  10. #10 16. April 2014
    AW: Lenovo G570 M516TGE

    Wenn deine Freundin die Möglichkeit hat an eine Windowslizenz zu kommen würde ich einen neuen kaufen:
    Lenovo G500, Core i3-3110M, 4GB RAM, 500GB (59399747) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Wenn sie garkeine Möglichkeit hat an ein Windows zu kommen:
    Packard Bell EasyNote TE69BM-29204G50Mnsk (NX.C39EV.002) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  11. #11 16. April 2014
    AW: Lenovo G570 M516TGE

    wie kann ich testen, wie gut der akku noch ist?
    windows bekommt sie über die uni, dass klappt und mir ist klar dass bei einem neuen rechner auch mehr anfällt^^ also so ~450€ max 500€
     
  12. #12 16. April 2014
    AW: Lenovo G570 M516TGE

    Bei google gibts dazu einige brauchbare Ergebnisse:
    Akkuzustand eines Notebooks testen - CHIP
    AkkuLine Batterie Tool - Download - CHIP
    Zustand des Akkus prüfen- Bilder, Screenshots COMPUTER BILD

    Ich habe doch oben schon zwei gepostet, der Lenovo ist für den Preis Top und meine Freundin fährt mit einem ähnlichen Modell auch sehr gut.

    Wenn man bis 500€ investieren würde, könnte man auch kleinere bzw. leichtere Modelle ins Auge fasse (grade wenn man ihn immer mit nimmt empfehlenswert):
    Lenovo ThinkPad Edge E330, Core i3-3120M, 4GB RAM, 500GB, FreeDOS, schwarz (NZSDZGE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Lenovo IdeaPad Flex 14, Core i3-4010U, 4GB RAM, 500GB, schwarz (59396858) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  13. #13 16. April 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Lenovo G570 M516TGE

    also das blick ich jetzt gerade nicht....ich hab sie gebeten den akku test zu machen den man über die konsole "powercfg /energy" machen kann und da kam das hier raus:
    [​IMG]

    wie kann das nur so wenig sein? bzw so viel, also da ist ja fast kein unterschied zum vorgesehenen...mein eigener laptop ist jetzt 2 monate alt und da ist schon deutlich mehr runter^^
     
  14. #14 2. Juli 2014
    AW: Was ist mein PC/Notebook noch Wert? [Wertschätzung-Sammelthread]

    Da mein Rechner nun doch schon etwas betagt ist aber atm die Kohle knapp ist, hab ich überlegt von einem Arbeitskollegen was abzukaufen. Die Frage ist allerdings, lohnt es sich zum einen und was ist das ganze überhaupt noch wert?

    Neues Sys:

    AMD PHENOM II x6 1090T
    ATI 5600 Series
    4x2GB DDR3 1333MHz
    Biostar TA785G3 HD

    Altes Sys:

    4GB-Kit GEIL Black Dragon PC2-6400 DDR2-800 CL5
    AMD Phenom X4 9950 Black Edition Box, Sockel AM2+
    ECS 8200A, AM2+, ATX
    ATI 5770

    Was meint ihr? Einzelne Teile nehmen oder komplett und die GPU bspw. auf Halde legen (basteln kann man immer )

    Vielen Dank schonmal
     
  15. #15 2. Oktober 2014
    AW: Was ist mein PC/Notebook noch Wert? [Wertschätzung-Sammelthread]

    Hallo Leute, da ich mir einen Laptop gekauft habe der fitter ist als mein Desktop PC habe ich mir überlegt diesen zu verkaufen.
    Ich habe schon versucht Preise zu finden, finde aber nur Gebrauchte/Ebay Preise und wollte mir jetzt mal eine Expertenmeinung dazu holen

    System:

    CPU: Intel Core i7-860, 2933 MHz (22 x 133)
    MB: Asus P7P55D Pro
    RAM: 12GB DDR3-1333
    Grafik: XFX Radeon HD 5870

    Gekauft wurde die Hardware im August 2010

    Hoffe die Infos reichen zum helfen,
    Vielen Dank im vorraus und Grüße !
     
  16. #16 2. Oktober 2014
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    150 bis max 200€ würde ich für das Set veranschlagen
     
  17. #17 2. Oktober 2014
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    Okay cool danke schonmal für die Auskunft ! Denkst du es macht mehr Sinn es einzelnd oder als Paket zu verkaufen?
     
  18. #18 2. Oktober 2014
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    Würde es auf jeden Fall einzeln versuchen.
    Das wertvollste wird wohl der RAM sein...niemand (mit Hirn) wird sich so ne alte Stromschleuder komplett kaufen denk ich^^ am besten bei hardwareluxx oder so ins forum stellen.
     
  19. #19 2. Oktober 2014
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    Was ist denn daran eine stromschleuder?
    Der cpu markt hat sich so wenig entwickelt Die letzten jahre, da ist das nich eine ziemlich gute cpu.

    Ausserdem ist der ram nur 1333er, nicht so der hit aktuell
     
  20. #20 22. März 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Was ist der PC wert? i7 4930k+2x 770 (EK 2000€+)

    Hi Leute,

    Kumpel von mir will sein PC verkaufen weil er ihn nichtmehr braucht, zeitgründe etc.

    [​IMG]

    was "sollte" er dafür verlangen? Anschaffung war über 2000€, ca.1Jahr alt, aber solche dinge kaufen ja nur "spezielle leute" und nicht der standart konsument.

    danke und Grüße,
    Der Gärtner

    - - - - - - - - - - Beitrag zusammengefügt - - - - - - - - - -

    erledigt
     
  21. #21 25. März 2015
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    Gibt es einen bestimmten Grund, dass du den Verkaufspreis nicht hier bekannt gibst?
    Kann doch nicht schaden, wenn auch andere vielleicht mal etwas Nutzen durch dich haben und nicht nur du von der Community eines Boards profitierst.
     
  22. #22 7. Mai 2015
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    Könnt ihr mal kurz schaun was mein PC noch wert ist ?

    Big Tower Silentmaxx ST-11 Gedämmt
    Glacial Tech 650W Bronze
    Asus M3A/H Hdmi
    Phenom ii x4 965
    arctic frozer
    4 gb ram
    xfx 7850 2 gb 2 fan
    DVD Brenner
    3 Festplatten im gekühlten käfig : 128 500 500
    3 Papst Lüfter
    Lüftersteuerung

    Dachte 280 aber irgendwie will den keiner..

    Sagt mal eure werteinschätzung bitte.

    Gruß WeBsToR
     
  23. #23 24. Mai 2015
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    Hallo,
    Ich hab nen tower der ca 5 Jahre alt ist und wollte mal wissen was der noch wert ist:

    Asus P7P55D (3 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
    intel core i5 2,67 @ 750
    4x Corsair XMS3 CMX8GX3M4A1333C9 2 GB DDR3-1333 DDR3 SDRAM (9-9-9-24 @ 666 MHz) (8-8-8-22 @ 592 MHz) (7-7-7-19 @ 518 MHz) (6-6-6-16 @ 444 MHz)
    ATI Radeon HD 5870 1GB DDR5 Dx11 fähig
    irgend ein altes BeQuiet 55w Netzteil
    DVD R
    3x 500gb Sata

    Revoltec Tower (is aber nen bissel schrott weil die festplattenfächer zersägt werden mussten für die graka und vorne beim DVD laufwerk fehlt nen bissel was und es fehlen ein paar schrauben)

    Lg
     
  24. #24 17. Mai 2016
    VERKAUFberatung

    Holá,

    mal was anderes: hab meinen 2 Jahre alten gaming pc verkauft mit kompletten zubehör für 755€:

    Betriebssystem: Windows 10 Home
    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4670K (unboxed)
    Arbeitsspeicher: G.Skill RipJawsX DIMM Kit 16GB
    Grafikkarte: XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Edition, 3GB GDDR5
    Festplatte: 1000GB + 250GB SSD
    Mainboard: ASRock Z87 Extreme3
    Netzteil: Sea Sonic G-Series G-550 550W ATX 2.3
    USB 3.0 Anschluß vorhanden (mehrere)

    Monitor: HP Pavillon 27xi (27 Zoll Glossy-Bild)
    Boxen: 2.1 Harman Kardon Anlage
    Maus: Razor Abyssus (Gaming Mouse)
    Tastatur: Skiller Gaming Tastatur
    Gaming-Mousepad (extra groß)


    Ich habe das gefühl dass ich das ding für viel zu wenig verkauft habe. gesamtwert ca. 1700€. 2 jahre alt für 755€ verkauft bei ebay

    was meint ihr?

    eure meinung würde mich mal interessieren.
     
  25. #25 17. Mai 2016
    AW: Wertschätzung: Was ist mein PC/Notebook noch Wert?

    Gebrauchte Hardware verliert zwar schnell an Wert, aber 755€ ist sehr wenig für das Komplettset, ich hätte bis 1000€ geboten. Einzelteile verkaufen bringen manchmal mehr weil viele das als Ersatzteil kaufen, aber dann hat man viel Aufwand und wenn man pech hat geht nicht alles für den Mindestpreis weg.
    Komplett-Rechner ist also schon gut, wobei man Monitor und Rechner trennen sollte sowie das Zubehör. So erzielst du immer höhere Werte, weil es gibt genug Leute die am Rechner oder Monitor interessiert sind und dann mehr bieten würden.

    Fazit: Rechner, Monitor, Zubehör IMMER getrennt verkaufen!!!
     

  26. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Wertschätzung Notebook noch

  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.259
  2. Wertschätzung - Notebook / Wacom
    teiger, 2. Januar 2013 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    679
  3. Wertschätzung Notebook (Sony VAIO VPCS12V9E)
    DerW0olf, 14. November 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    874
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    577
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    537