WhatsApp: Facebook darf die Daten doch noch nicht verarbeiten

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von 2mad4u, 12. Mai 2021 .

Schlagworte:
  1. #1 12. Mai 2021
    Facebook darf wohl auch nach dem 15. Mai keine Daten von WhatsApp verarbeiten. Der Landesdatenschutzbeuftragte von Hamburg hat eine entsprechende Anordnung erlassen - man kann aber wohl davon ausgehen, dass das Unternehmen dagegen vorgehen wird. Zur Begründung heißt es:

    Nach Auswertung des gegenwärtigen Sachstands und Anhörung der Facebook Ireland Ltd. fehlt für eine Verarbeitung durch Facebook zu eigenen Zwecken ungeachtet der von WhatsApp derzeit eingeholten Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen eine ausreichende rechtliche Grundlage. Die Bestimmungen zur Datenweitergabe finden sich verstreut auf unterschiedlichen Ebenen der Datenschutzerklärung, sie sind unklar und in ihrer europäischen und internationalen Version schwer auseinanderzuhalten. Zudem sind sie inhaltlich missverständlich und weisen erhebliche Widersprüche auf. Auch nach genauer Analyse lässt sich nicht erkennen, welche Konsequenzen die Zustimmung für die Nutzerinnen und Nutzer hat. Ferner erfolgt die Zustimmung nicht aus freien Stücken, da WhatsApp die Einwilligung in die neuen Bestimmungen als Bedingung für die Weiternutzung der Funktionalitäten des Dienstes einfordert.

    Quelle: WhatsApp: Datenschutzbeauftragter untersagt Datenverarbeitung durch Facebook
     

  2. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: WhatsApp Facebook darf

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.854
  2. BKA liest WhatsApp mit
    2mad4u, 22. Juli 2020 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.911
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.728
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.887
  5. Facebook kauft WhatsApp [update]
    fatmoe, 3. Dezember 2012 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    116
    Aufrufe:
    38.009