Whax 3.0 Driver Problem

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von tee, 21. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2007
    Ich habe mir mal die Tutorials die zusammen mit Whax 3.0 von Irondust geuppt worden sind angeschaut.

    Beim nachmachen bekam ich mit dem WPA-Tut folgendes Problem.

    Der Typ wechselt ja den Treiber mit switch-to-hostap.

    Das läuft auch noch.

    Doch mein airmon.sh zeigt mir immernoch den madwifi (oder so) Treiber an und nicht wie im Tut den Hostap.

    Ich habe jetzt nochmal zwecks Fehleranalyse mehrfach gebootet, hatte dabei das Problem, dass das Package das für hotplugging verantwortlich ist einen Error auslöst und evtl. nicht geladen wird.
    Nun sagt einem das Teriebrwechselscript aber man solle die Karte neu anstacken. Ich habe das natürlich gemacht, nur erkennt er das Ding dann (logischer Weise, ohne hotplug) nicht mehr.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    MfG

    tee
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2007
    AW: Whax 3.0 Driver Problem

    Hast du nen USB Stick ?
    Wenn ja, HostAP hat Probleme mit USB Sticks, funzt net so wirklich ^^

    Greetz
     
  4. #3 23. November 2007
    AW: Whax 3.0 Driver Problem

    Ah, habe ich vergessen.

    Ich habe die Ubiquity SRC. Das ist eine Cardbus-Wlan-Karte

    Weiß keiner eine Lösung
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Whax Driver Problem
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    510
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    367
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    8.058
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    921
  5. [Linux] Whax 3.0 Wlan Treiber

    Hapablap , 30. Oktober 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    351