Wie bei Winrar Datei das Passwort hacken

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Ekol, 3. Oktober 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2005
    LEUTE HILFT MIR BITTE!!!
    ICH MUSS ES IRGENDWIE HACKEN!!!
    GIBTS DAFÜR EIN PROGRAMM ODER SO???
    BITTE SCHREIBT EINE ANTWORT!!!
    10ER BEKOMMT JEDER DER SICH DARUM BEMÜHT!
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Oktober 2005
  4. #3 3. Oktober 2005
    Ich habe es versucht, kannst du mri erklären wie das mti dem programm genau funktionieren soll???

    Der sagt passwort were not found ...

    ?(
     
  5. #4 3. Oktober 2005
    -.-' benutzt mal die SUFU -.-'''
     
  6. #5 4. Oktober 2005
    RE: Wie Kann Ich Winrar Datei Den Passwort Hacken

    gewöhn dir mal ne normale sprache an...

    1. da wird nix gehackt...
    2. was is das wür ne rar? is das eine aus bt oder emule?
    3. suchfunktion is ne feine sache...

    Mfg Halloweenracer
     
  7. #6 4. Oktober 2005
    Da gibts soviel ich weiss ein Programm das den PW-Schutz einfach umgeht, WRHack oder sowas, ist aber sehr schwer zu bekommen und eigentlich fast nur in den Östlicheren Staaten (Polen, Russland und was es da sonst noch gibt) verbreitet...
    Kannst ja mal bei google danach suchen.

    Woher haste die rar-Datei?


    Gruss
     
  8. #7 4. Oktober 2005
    ich glaub, wenn die russen (die bestimmt) so nen tool haben, dann würden wir nie! etwas davon mitbekommen. die die sin sowieso ne sache für sich mit ihren cracken und was weiß ich^^

    wenner mal nen crack braucht, dann schaut auf das kadet boar... nur russisch solltet ihr dann schon können^^

    vllt findet ihr ja dort was feines wegen dem pw^^

    Mfg Racer
     
  9. #8 4. Oktober 2005
  10. #9 4. Oktober 2005
    Technisch nicht möglich, da die Daten mithilfe des PWs verschlüsselt sind und das PW nicht in der RAR gespeichert ist. (Ausgabe hängt vom PW ab)
    oder anders gesagt: anderes PW => anderer Output beim Entpacken
    (ähnlich md5)

    Man kann also nur mit dem richtigen PW die Daten korrekt entpacken.
    Durch einen Crack würde man nur Datenmüll entpacken können)

    ==> PW nur duch Brute-Force knackbar; was jedoch bei gutem PW einige Jahrhunderte dauern kann.
     
  11. #10 5. Oktober 2005
    ja es gibt wirklich massen won solchen Programmen such doch bei Google. So was wie winrar passwort cracker oder so
     
  12. #11 5. Oktober 2005
    naja toolz gibts ne menge ich würd aber vieeel zeit mitbringen.
    hab ma was bei edonkey galaden aber da war ein pw bei ner .rar datei.
    ich hab nach 6 Monaten aufgegeben (war erst bei 8 Buchstaben)

    also ist es oft sinnlos...
     
  13. #12 5. Oktober 2005
    Bruteforce dauert echt ewig... vor allem sind die Passwörter bei rars
    meistens lang (die macher der rar wollen ja nicht dass es jemand
    rausfindet :) )
    Versuch lieber das passwort per google rauszufinden (vllt hatte jemand
    das selbe problem mit der rar auch schon und hat das passwort gekriegt
    oder die macher der rar haben es ins Netz gestellt)

    Ansonsten hast du eine lange Zeit vor dir *g*

    mfG, ~Br4inP4in~
     
  14. #13 5. Oktober 2005
    Ich denke das es so ein Programm gibt, dass das PW umgehen kann, aber an solche Programm kommt man nur sehr schwer ran.
    Wenn man überlegt das Geheimdienste, Programme besitzen die blitzschnell zugriff auf beliebiges, an das Internet angeschlossene PC-System erlauben, wird es wohl auch Programme geben die das PW von "billigen" rar Dateien umgehen können.
    Aber wie schon gesagt bekommt man solche Programme, wenn überhaupt, sehr schwer her.

    Gruss
     
  15. #14 5. Oktober 2005
    Ich wage es an der Existenz dieser Programme zu zweifeln, hast du Beweise für sowas?
     
  16. #15 5. Oktober 2005
    1. RAR verwendet als Verschlüsselungstechnik: AES-128 encryption scheme
    2.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Encryption_Standard

    3. Weißt du warum dieser Verschlüsselungs-Algo selbst von Geheimdiensten eingesetzt wird:
    Er ist bei gutgewähltem Password NICHT ZU KNACKEN.
     
  17. #16 5. Oktober 2005
    jo, passwort umgehen ist definitiv nicht möglich. wie xodox schon sagte, da ürde nur datenmüll rauskommen. das ist wie, wenn ihr in einer geschichtsarbeit bei der frage: "Was weisst du über die frz. Revolution?" als antwort "Alles!" schreibst. es geht schon, nur kommt halt nix vernünftiges dabei raus..^^

    ok, der vergleich ist ein bißchen doof... ;)

    Die einzige möglichkeit ist ein Bruter.

    Gruß,
    Figger
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Winrar Datei Passwort
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.364
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    813
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.735
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.414
  5. Passwort umgehung bei Winrar datei?!?

    Ehmteakay , 11. Dezember 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.020