Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von R3pT1l3, 4. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2007
    Huhu,

    wie bekomme ich ein neu gekauftes Notebook hardwaremäßig defekt ohne das der Hersteller weiß das es mit Absicht war. Darf wirklich absolut nicht auffallen das es Absicht war. Ist sehr wichtig. Wäre sehr nett um eine Antwort.

    Cu R3pT1l3
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Hm.... kommt drauf an was fürn Defekt du haben willst :p

    Kannst mit nem E-Magnet mal über die FP fahren und die BIOS Battery rausnehmen und wieder rein, schon fährt das ding net mehr hoch^^, oder häng dein Notebook dauernd an strom, bzw netzkabel in die steckdose und das kabel zum notebook immer wieder rein und raus, davon gehts mainboard irgentwann DOWN :D

    Mfg ChRiZzO
     
  4. #3 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    also aufschrauben darf ich es auf keinen fall wegen der hersteller garantie. Weitere Vorschläge?
     
  5. #4 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Schmeiß es doch einfach auf den Boden und sag, dass es dir runtergefallen is ;)

    geht doch auch, oder?

    mfg
     
  6. #5 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    ne ist ja kein garantiefall. Wäre ein Versicherungsfall. trotzdem thx
     
  7. #6 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    also ich weis nicht genau wie das mit Laptops ist aber eigentlich könntest du die ventilator so einstellen, das das CPU an den ***** geht wegen überhitzung, dazu giebt es glaubs auch ein paar Progs.( Temeraturenregelung)
     
  8. #7 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Gute Idee mit Magneten (damit dürfte dein Teil nie wieder starten=))
    Aber warum willst du dein Lappy nicht öffnen?
    Ich habe deswegen extra nen Techniker gefragt, ob man öffnen und aufrüsten kann. Der meinte das wär kein problem. Man darf bloß nix selber "reparieren"
    Einige "Fachleute" in manchen PC Shops wollen dir das Gegenteil weißmachen um sich den Stress und Kosten mit der Reperatur zu sparen
     
  9. #8 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    von der seite (lüftungsschlitze) mit spitzen gegenständen den/die lüfter blockieren und das ding ein wenig auf volllast laufen lassen. vorsicht: könnte unten sehr warm werden.
     
  10. #9 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    mach doch so einen scheiss nicht, trottel..
     
  11. #10 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    also der grund wieso ich das mache....

    toshiba hat eine aktion am laufen das wenn man ein notebook kauft (ein bestimmtes) und es kaputt geht innerhalb 6 monaten das man dann das notebook zurückschickt an toshiba direkt und die es reparieren zusätzlich bekommt man den vollen kaufpreis zurück.

    einmalige aktion deswegen hab ich das vor zu machen. Und ich denke die kontrollieren schon stark ob es mich absicht war oder nicht. Wer Link will zur Toshiba Aktion PN an mich. Voraussetzung: man muss binnen 7 tage das Notebook bei toshiba registrieren sonst gehts nicht. Wurde auch nicht stark veröffentlicht die aktion.
     
  12. #11 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Versicherungen lassen sich nicht so leicht verarschen... du brauchst einen Fachmann der dir das bestätigt... dann kannst du mit dem ding machen was du willst... am einfachsten ist übertakten...damit himmelst du ihn garantiert(und nichtnur das Board)^^ aber wenn die das auslesen... wie gesagt du musst einen fachmann kennen der dir dann sagt das es 'Überspannung' war... war es ja eigentlich auch :D

    wenn dus zu toschiba einschicken musst .... vergiss es!!!!!!!
    die lesen das garantiert aus und dann ist es doch Garantie und keine Versicherung
    und wegen überhitzen kriegen die auch mit egal ob lüftereinstellung oder wenn du den lüfter von hand stoppst
     
  13. #12 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    was am plausibelsten ist: Versuch die Lüftung (in dem Fall CPU Kühler) oder so zu stoppen!
    Wenn der CPU überhitzt, hast du glück und das Mainboard geht auch noch drauf.

    Da du es nicht aufmachen darfst, geht die Methode mit dem Magnet nicht.
    Gewalt anwenden darfst du auch nicht, weil sichtbare Schäden dein Verschulden wären.
    Versuch, was cleveres zu machen, nix dummes, was man einfach so nachvollziehen könnte.

    Im Bios dem CPU oder der Grafikkarte mehr Spannung zu geben is ne todsicher Sache, nur die Frage ist, ob die das mitbekommen. Auf Nachfrage sagste dann eben einfach, du wärst nie im Bios gewesen....
    Oder frag am Besten: BIOS? Sowas hab ich bei mir nie installiert.
    Sowas kommt immer gut ;D
     
  14. #13 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    kennst du so wattestäüchen? blockier damit alle lüfer oder nutz das notebook im bett auf der bettdecke, damit müsste sich das notebook überhitzen und du hast gar nichts gemacht ausser normal genutzt. du hast nichts an der config verändert, du hast nicht übertaktet usw. du hast das book in der für ihn bestimmten umgebung betrieben und es es kaputt gegangen durch überhitzung dh. du bist eig. fein raus denn sie müssten dir dann beweisen das du das notebook absichtlich geschrottet hast.


    mfg

    eagle!!

    ps. das ist betrug und ist strafbar
     
  15. #14 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Naja... ich würde auch en Nagel in die Lüftungsspalte schieben, damit der Laptoplüfter net mehr laufen kann. Dann einfach bissl anlassen, sodass der CPU überhitzt oder das Board. Dann kannste sagen Lüfter ging net mehr und die wissen net warum! Aber ob das so sicher is? Man weiß es net.

    Laptops sollte man nur von Marken kaufen ohne 'o'. Also kein Toshiba oder Sony oder Lenovo --> Schlechter Support.

    Außerdem glaube ich nicht, dass die dir das Geld erstatten. Is bestimmt nur sone Reklameaktion um Kunden anzulocken, selbst wenn se es net so an die große Glocke gehangen haben.

    MfG cable

    edit: waren 2 schneller^^
     
  16. #15 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Hm... was meinste Warum ich E-Magnet gesagt hab? Mit nem Normalen gehts eh kaum, kannst dir auch ne Spule nehmen die an Strom klemmen und über die FP legen schon is die am *****.

    PS: E-Magnet = Elektro-Magnet Höhere Leistung und die Pole wechseln daher, besser als en Normaler Magnet.

    Mfg ChRiZzO
     
  17. #16 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Also schon ein paar gute Vorschläge dabei. Thx! Habe alle bewertung!

    eine frage. Wie kommt es Toshiba rüber wenn ich von einer Partition auf die andere Partition das Notebook einfach kräftig schüttel sodass der lesekopf von der hdd defekt geht? Können die das nachvollziehen?

    Zu Fachmann: Bin selber Fachinformatiker und mein Chef is Sachverständiger und kontrolliert Notebooks für Versicherungen. Bei dem ist alles nicht plausibel da fast alles Betrüger sind. Der kontrolliert "angebliche" Blitzschadensfälle.

    Cu R3pT1l3
     
  18. #17 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    halt uns mal auf dem laufenden was aus der aktion geworden ist.
    bin ich ja mal gespannt. aber wenn die das rausbekommen das du den schaden mit absicht verursacht hast um das Geld wiederzubekommen fällt das denn nicht unter versicherungsbetrug?

    könnte es sicher stress geben oder?

    btw. wieso kaufste dir denn nen notebook wenn du das geld dann wieder haben willst?
    mir wäre der aufwand den du da betreibst du das risiko viel zu groß.
     
  19. #18 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    so wie ich des verstanden hab schick der des notebook ein des wird repariet dann zurückgeschickt und er bekommt sien geld wieder quasi notebook zum null tarif... oder hab ich des falsch verstanden???
     
  20. #19 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    wirklich gut scheinst du dich mit der Matiere Notebooks nicht auszukennen. Lenovo hat die Notebooksparte von IBM übernommen und produziert ihre eigene Linie und die Thinkpads. In diversen Tests u.a. neulich erst in der ct wurde Festgestellt, dass IBM/lenovo mit den Besten Service/Support bietet!!!

    Gruß

    Edg0r
     
  21. #20 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    @eagle!!: Genau so... hast es richtig verstanden. Ganzes Notebook umsonst ist mir der Aufwand wert. Ist ja kein schlechtes Notebook. Kostet 1650,00€.

    Kann doch keiner beweisen das es mit absicht war.
     
  22. #21 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, dass Toshiba so eine Gewährleistung gibt, ohne nicht alle möglichen Absicherungen eingebaut zu haben...?

    Bei solchen Marketing-Aktionen werden Notebooks verwendet, die auf Ausfallsicherheit dimensioniert sind. Die Teile werden vorher durchgetestet und so sind so konzipiert, dass sie nur eine geringe Fehlerquote aufweisen. Sollte doch eins kaputtgehen, dann stört das nicht weiter, da durch den Marketing-Gag genug Notebooks verkauft werden.
    Wenn Toshiba rausbekommt, dass z.B. die Überhitzung Dein eigenes Verschulden war (was kein Problem ist, denn ein funktionierender CPU-Lüfter bleibt nicht aus heiterem Himmel stehen), dann werden sie schön alle defekten Bauteile austauschen und Dir die Rechnung schicken. An Deiner Stelle würde ich mir als erstes die AGB's durchlesen, bevor ich anfange was kaputt zu machen (Wer ist denn z.B. in der Nachweispflicht, dass das Notebook fehlerhaft ist, Du oder Toshiba? Die Rückerstattung muss nicht unter die Garantiebestimmungen fallen, so dass hier Toshiba nicht in der Nachweispflicht sein muss).

    PS: Übrigens finde ich die Idee mit dem "Wie kriege ich mein Notebook absichtlich kaputt" wirtschaftlich nachvollziehbar, moralisch wirkt sie einfach nur krank:tongue:
     
  23. #22 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    stell ihn einfach ine ecke stell ne schön warme lape auf(so hinstellen der er kaum luft hinten vorne bekommen hat)!!

    wenn du aber pech hast geht da garnix hops weil der bestimmt nen überhitzungsschutz hat!

    versuch macht klug aber wert wäre mir das nicht!

    Greetz
     
  24. #23 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    100% CPU Auslastung Dauerbetrieb, dazu heiße Lampe und kaum Durchlüftung und NT paar mal ziehen und wieder anstecken

    (wenn ich paar mal sage, dann meine ich um die ~100 ++++ mal)

    Mit der Zeit sollte sich der Akku 100%ig aufhängen, schon ist er kaputt, evtl. bekommste dann aber nur den Akku ausgetauscht.

    Wie GreenPower gesagt hat bleibt ein CPU Kühler nicht einfach so stehen bzw. du würdest es bemerken und jeder normale Mensch schaut dann mal nach bzw. ruft Support an, da kommt dann was wie 'Bios?' auch nicht gut, denn dann wüssten sie, dass du etwas gemacht hast..

    MfG
     
  25. #24 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    das ab kleben dürfte nicht funktionieren die cpu und so tacken dann meist immer runter bzw lassen dan laptop garnicht erst starten und 2 kann der hersteller ja sehen das es überlastet ist

    ich weiss nicht obs geht aber wenn man das notebook einfach in den kühlschrank stellt und laufen lässt müsste sich doch kondenz wasser bilden und dann ein kurzschluss verursachen dann das notebook trocknen lassen einschicken und fertig müsste schwirig sein nach zu weisen musst nur auf passen das sich kein rost bildet
     
  26. #25 4. Januar 2007
    AW: Wie bekomme ich ein Notebook defekt?

    dicht da anleitung zum betrug.


    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...