Wie bekomme ich meinen Rechner so sicher wie es nur geht?!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von muhkuh, 11. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juni 2006
    Hoi liebe RRler... ich wollte mal Fragen wie ich meinen Rechner so sicher wie es nur geht bekomme...
    Könnt ihr mir dabei helfen?
    Gute Programme?
    Proxy verwenden? ja ? nein ?
    Bin für jeden Tip zu haben
    Gruß die Kuh :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juni 2006
  4. #3 12. Juni 2006
    Hallo


    Es gibt kein System das 100% sicher ist !!!

    Warum sollst du keinen Trojaner oder Virus auf deinem Pc haben ?

    Mann kann alles tarnen das heist du merkst es gar nicht wenn du es druff hast :D



    slotmaster
     
  5. #4 12. Juni 2006
    da schließ ich mich mein vorredner an. alles was von menschen hand erschaffen wurde, kann auch wieder von menschen hand zerstört werde. aber zone alarm und nen gutes anti viren proggy würde ich mir immer drauf ziehen
     
  6. #5 12. Juni 2006
    nimm am besten ein betriebsystem was kaum verbreitet ist z.b. beos dann wirst du wohl ruhe haben
     
  7. #6 12. Juni 2006
    am besten, alle, Disketten, Cd Laufwerke entfernen, alle USB zukleben und alle PCI-Stecker zerkrazen. Falls du schon eine Netztwerkkarte Onboard hast, dann solltest du sie auch irgendwie entfernen.
     
  8. #7 12. Juni 2006
    Man leute..
    ich sags heut zum 3ten mal

    ZONEALARM ist vllt nich hässlich, aber GROTTENSCHLECHT
    jeder trojaner der neu rausgebracht wird hat ne funktion um Zonealarm by zu passen.

    Wenn du sicher sein willst mach dir Norton internet Security drauf, damit biste zwar langsam aber sicher.

    Und wenn du nen Alten PC hast nimm den als firewall, zwischen router und deinem PC.
    Sicherer gehts dann praktisch nichmehr.
     
  9. #8 12. Juni 2006
    achja =? da liegst du falsch !


    ZomneAlarm ist eine sehr gute Firewall... die ist auch garantiert schonmal besser als norton internet security...das dingverlnbagsamt nicht nur den pc sondern hat auch ne erkennungsrate, die sehr schlecht ist...siehe dafür => google => pc fachzeitschriften...
    #

    mfg moep
     
  10. #9 12. Juni 2006
    sturmnacht hast du mal ein tutorial parat wie man nen alten pc als (linux?) router configuriert? sowas fehlt unserem netzwerk hier grad noch ;)

    danke schonmal :)


    zum thema:
    Winfortress installieren,
    Spybot SD + Teatimer auch,
    Windows update (logisch),
    Firefox/Opera / Thunderbird benutzen,
    NOD32, Antivir und am besten noch was wie Panda (gleichzeitig!) benutzen, grund:
    Dank langer erfahrung mit den Antivirusprogrammen bin ich zu dem schluss gekommen, das Antivir die besten/meisten Signaturen für Viren hat, NOD32 erkennt dagegen sehr viele neue/stark verschlüsselte Viren dank sehr guter Heuristik und Panda schlägt auch bei sehr komplizierten/unbekannten Packer/Crypter/Binder Kombinationen Alarm, auch wenn er den genauen Virus (meistens) nicht mehr identifizieren kann.
    Und kommt mir jetzt bitte net mit KAV / BitDef weil die sind nur mittelmaß, wenn man nen neueren PC mit RAM >= 512 MB und CPU über 2,5 GHz hat kann man die sachen Problemlos synchron laufen lassen!
     
  11. #10 12. Juni 2006
    ohne entsprechendes fachwissen werden viele hier ihren pc ned mehr zum laufen kriegen, wenn sie 3 AVs parallel laufen lassen lol ^^
     
  12. #11 12. Juni 2006
    stimmt, aber es geht wirklich
     
  13. #12 12. Juni 2006
    So sicher wie nur geht?

    Internet kündigen, sicherer gehts kaum
     
  14. #13 12. Juni 2006
    genau "inet kündigen und du hast ein problem weniger wo du viren her bekommen könntest.

    dann nur noch formatieren windoof oder anderes os draufspielen-- Laufwerke abklemmen usb slots zukleben oder deaktivieren pci platze zukleben eig. alles zukleben bzw deaktivieren wo man was anstecken kann. auser strom maus tastatur und monitor^^


    dann hast zwar auch schon ein paar viren drauf (zumindest wenn du windoof benutzt) aber immerhin nicht mehr ^^^


    aber jetzt mal ernsthaft.


    - router benutzen

    - e-mails nur runterladen bzw öffnen wenn du den absender kennst

    - nichts downloaden

    - keine unbekannten daten ausführen

    - os auf dem neusten stand halten

    - ihrgenteinen virenscanne kav, panda, norten, antivir usw.

    - softwarefirewall (bringt meiner erachtenst nichts)

    - router als hardwarefirewall benutzten (hat eig. jedere neuer router schon integriert)

    des wars eig. schon was mir so einfällt auf die schnelle.


    mfg

    eagle!!

    ps.

    vlt noch ne bootcd erstellen mit antivierenproggies drauf und antispyware proggis sciherheitshalber^^
     
  15. #14 12. Juni 2006
    Ich würde sagen.

    Router, mit FW
    eigenen FW
    AV

    vll. noch ne externe FW gibs glaub ich auch, alles auf den neuesten Stand....
     
  16. #15 12. Juni 2006
    was geht?

    aber lass ma antivir mit norton laufen ;) das macht spaß...

    aber fakt is ja, dass beide zusammen nicht mehr schutze bieten.

    denn im prinzip "bekriegen" die sich in manchen dingen eher selber und somit hast eher mehr die gefahr, dir was einzufangen.

    mfg
     
  17. #16 12. Juni 2006
    lol ich hatte mal antivir und norton gleichzeitig laufen ... kann ich nur von abraten ... als ich mal nen virus hatte, schlug zuerst norton alarm, dann klickte ich da auf löschen, dann kam ne meldung "löschen nicht möglich" - weil (logisch) antivir diesen virus auch erkannt hatte und ebenfalls eine anfrage gestellt hatte ... so ich klickte wieder auf löschen und das spiel ging von vorne los, immer und immer wieder ... irgendwann hab ichs dann mal geschaft einen scanner (irgendwie) abzuschalten ... und der spuck hatte endlich ein ende ... war aber sehr nervenaufreibend alles ... kann ich nur von abraten ...
     
  18. #17 13. Juni 2006
    Häng dir ne alte kiste vorne hin und knall minimal Linux drauf und lass die als Proxy laufen mit Squid und Dansguardian.

    Squid = Proxyserver
    Dansguardian = Virenscanner für Squid der eingehenden Traffic scannt
     
  19. #18 13. Juni 2006
    Wenn man Internet haben will dan muss man auch mit Viren bzw Trojanern rechnen :D



    slotmaster
     
  20. #19 13. Juni 2006
    Ne Linux-Distri installieren (die meisten Trojans, Viri etc. wurden für windows entwickelt)
    Das dürfte eigentlich schoin reichen..
     
  21. #20 13. Juni 2006
    Ich mach regelmäßig meine Windows Updates , Aktualsier mein Mcaffee und hab noch extra ein anti spyware tool installed...ist zwar auch nich 100% sicher...aber besser als gar kein schutz
     
  22. #21 13. Juni 2006
    hmm
    Also ich benutz als Virenscanner "Avast"
    und dann lass ich hin und wieder Spybot S&D und Ad-Aware rüberlaufen, als Borwser benut ich Opera und Betriebsystem WinXp mit SP1; da mit SP2 einmal meinen rechner gecrasht hat
    -> genau wie Norton --> Neues System, Norton installiert ->System kaput :(


    mfg
     
  23. #22 14. Juni 2006
    wenn du die falschen seiten besuchst hilft dir gar nichts....
    kei firewall..kei viren scann usw.



    der BESTE SCHUTZ IST DER MENSCHLICHE VERSTAND!!!!!!!
     
  24. #23 18. Juni 2006
    Möglichst wenige Programme und Dienste am laufen haben. Keine unnötigen FTP Server oder sonstiges laufen haben.

    mfg
     
  25. #24 20. Juni 2006
    also für sicherheits freaks kann ich die tools empfehlen:

    harden it (für internet protokolle etc.) und secure it

    wenn du da alles anmachst is es schon ziemlich sicher (aber denk drann umso sicherer dein pc desto weniger kannste machen)
     
  26. #25 20. Juni 2006
    das beste wird wohl sein, pc platt machen und garnicht irgendwelche medien einlegen oder mit dem netz verbinden :) darauf schwör ich ^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bekomme meinen Rechner
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.092
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    432
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    654
  4. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    2.198
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    730