Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Krymelmonzda, 24. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. September 2007
    huhu

    ich hab hier meine kaputte grafikkarte liegen und wollte da mal schauen ob sie mit neuer wärmeleitpaste wieder funktioniert

    wahrscheinlich gehts nicht aber vllt is ja ne 1% chance das es hinhaut :p

    zum problem: das wärmepad was drauf war bekomm ich nicht mehr ab ... das is super hart und sieht irgendwie geschmolzen aus ... ist aber sehr spröde und läst sich nur abkratzen

    hab mit ner rasierklinge vorsichtig reste am kühler abgemacht ab den grafikchip wollt ich nicht mit der klinge bearbeiten :D

    wisst ihr wie ich das zeug abbekommen könnte? is auch an den rändern "rausgeschmolzen" und rund um den chip is daher auch bissl was
    is richtig fest und für mich im moment nicht entfernbar ohne anwendung von gewalt *gg*

    wills ja auch nicht mutwillig zerkratzen und so feingefühl hab ich auch nicht dass ich das zwischen den micromilimeter-breiten spalten der leiterbahnen rausbekommen ;)

    gibt da ein lösungsmittel für solche kunststoffe? fragt mich aber nicht was das is ... ist gelb und war wohl auch mal weich ... nur isses hart und spröde

    mit nagellackentferner hab ichs auf dem kühler probiert ... damit geht absolut nichts ab

    naja vllt habt ihr ja noch den ein oder anderen typ und mit viel glück geht die ja dann vllt wieder (is ja nich im laufenden betrieb kaputt gegangen sondern gab einfach nächsten morgen keinen mucks von sich)

    gruß krymel

    PS: wie macht man richtig doll festsitzenden staub wech? ich machs mit einem pinsel weil staubsauger bekommt das nicht mehr ab :p
    gibtz da risiken oder bessere alternativen? (hab kein luftdruckreiniger)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    boah...selten sowas unsinniges gehört!
    dein auto wird mit gebrochener achse auch nciht mehr fahren. egal ob du jetzt 10 bar auf die reifen machst oder nicht.

    denkt doch mal bevor ihr postet.

    wie alt ist denn die graka?
    ich kenn das nur von uralthardware, bei der die WLP schon so alt ist, das sie verhärtet. viel zu holen ist dann allerdings nicht mehr!

    schmeis weg den mist. oder verkaufs bei ebay ;)
     
  4. #3 24. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    Wenn du WLP reste wegmachen willst nutze Spiritus da kannst du nigs falsch machen...


    grezz Kara
     
  5. #4 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    juhu was fürn hilfreicher beitrag ;)

    computerhardware kann man ja nun nicht unbedingt mit ner autoachse vergleichen ... ich weis nicht was kaputt ist und pc teile legen manchmal ein wundersames verhalten an den tag :)

    nichts desto trotz geh ich selber höchstens von ner 1% chance aus das es danach wieder funktioniert und es geht mir auch nichtmal unbedingt darum das sie wieder geht!
    ich hab längst ne neue bestellt ...

    mich würde aber trotzdem interessieren wie man sowas reinigt - ist sicher nicht das letzte pc teil was ich in den händen halten werde
    vllt hab ich ja mal son verkrustetes teil das heil ist und wo ich einfach für bessere kühlung sorgen will indem ich wärmeleitpaste verwende
    oder vllt hat ja auch mal jemand anderes das selbe problem und er findet hier sinnvolle hilfe

    den vorschlag mit spiritus finde ich schonmal nicht schlecht aber ich hab hier in einem thread ("wärmepaste auf cpu auftragen" oder so) gelesen dass man nicht mit stoffen auf petrolium-basis reinigen soll ...

    da wurde nen extra reiniger genannt aber vllt gibt es ein ähnliches mittel das in jedem haushaltsschrank steht

    gruß krymel

    EDIT: es handelt sich um eine radeon 9600 SE
     
  6. #5 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    Halt nen Fön dran und erwärm die Stelle ein bisschen. Dann kannste mit Brennspiritus gut die Reste entfernen.
     
  7. #6 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    früher bei vobis hat man mir gesagt benutze klopapier, aber nur halt für die fläche wo die paste auch hinkommt, sonst mache es mit spiri... und hey mit klopapier gehts wirklich
     
  8. #7 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    Alternativ kannst du die Graka auch in einem Gefrierbeutel ins Gefrierfach legen und nach 1-2h lässt sich die WLP dann relativ leicht entfernen.
     
  9. #8 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    also mit klopapier oder ähnlichem wird es glaube ich schwer ... vllt hab ich das zu schlecht erklärt :)

    hab eben überlegt wie man das beschreiben soll und ich würde es am ehesten mit hartem gips vergleichen

    das klebt garnicht und das problem ist eher dass es richtig hart und spröde ist

    werde is nachher mit spiritus probieren wenn ich wieder zu hause bin und danach mal einen versuch mit erhitzen falls nichts passiert ...

    gruß krymel
     
  10. #9 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    Ich nehm immer Nagellackentferner um ne WLP amzumachen! Geht einwandfrei un dis in fast jedem Haushalt zu finden!

    Gruß Moe
     
  11. #10 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    du kannst ja vll auch ein Bild machen...

    mit dem FÖn sollte es wirklich klappen, aber nur wenn sie wirklich nich zuuu alt ist.

    mit alkohol usw kenn ich mich nicht so aus, würde aber sehr vorsichtig sein, nicht dass die karte noch weiter kaputt geht.

    dass es besser geht, wenn man sie in die kühltruhe legt, glaub ich nicht, dann wird sie so ja noch härter und nicht unbedingt spröder
     
  12. #11 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    Alao das beste ist wie schon gesagt mit einem Fön... halte den mal so mindesten 5 minuten recht nah dran... es wird heiß und schmilzt und ist dann kein großes problem...
    die reste haben wir in der Firma auch immer mit Toilettenpapier oder küchenrolle weggemacht.

    Ich würde dir aber gerade von Nagellackentferner abraten..
    Spiritus ist noch ok, aber alle lösemittelhaltigen Flüssigkeiten schaden der Graka (und du wirst nach dem Fön und dem Toilettenpapier erkennen, das Spiritus nicht gebraucht wird)

    @Robo-Man und alle anderen, die meinen, dass das hier ein unnötiger Tread ist:
    Ich finds gut, das er das macht, denn so lernt er vielleicht was über den Aufbau der Hardware und kann später wenn er mal z.B. einen Prozessor etc. austauschen will das auch tun, ohne Angst zu haben was kaputt zu machen, weil er weiß wie es geht.
     
  13. #12 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    Moin,

    Ich machs immer so wenn es hartneckig wird :
    - Q-stick füre ohren + n stück stoff (glatter nich ausfranzender stoff ;))
    - Purer Alkohol oder Waschbenzin bekommt man bei Edeka oder jedem anderen großen Supermarkt
    - Fön

    0.)Fön nehmen kleinste stufe durch ne klopapier-röhre auf den cpu fixieren ! und gut warm machen !
    1.)Q-stick in einer der beiden Flüssigkeiten tauchen und n bissel abtropfen lassen !
    2.)Mit dem Q-stick die reste bearbeiten
    3.)Mit dem stoff drüber wischen
    4.)evtl 0-4 wieder holen falls was hängen geblieben ist ;)
    5.)fertig ! :D

    mfg CodiX
     
  14. #13 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    hab genau das gleiche versucht wie du....
    die paste bekommste nicht weg ohne das ding schrott zu machen^^

    Seitdem hab ich meine 6600 gegen ne 7600GT eingetauscht^^

    muhahaa
     
  15. #14 25. September 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    Wenn du die WLP weg machen willst empfehle ich dir Babypopotücher.^^ Bin mir jetzt nicht so sicher ob die auch wirklich so heißen aber ich denke du weißt was ich meine. ;)
     
  16. #15 15. Oktober 2007
    AW: Wie entferne ich hartnäckige Wärmepad-Reste?

    also mein fazit:

    fön hat geholfen beim reste entfernen :)

    aber beim kühler wieder raufsetzen bin ich abgerutscht und von daher hat sich das erledigt - war ja aller wahrscheinlichkeit nach eh kaputt und daher ists egal

    nur hätte ich etwas angst gehabt bei einer neuen zu lange zu fönen und das bei der hitze was kaputtgeht - sollte man da ufpassen oder is die temperatur vom fön harmlos?

    naja meine neue graka ist da und alles funktioniert wieder

    vielen dank für die tipps

    gruß

    PS: "babypopotücher" <- :D
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...