Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von meisterlich, 19. Juni 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2014
    Hallo,

    da ich in der Hinsicht auf das Laden und die Technik ein absoluter Nullpeiler bin,
    wollte ich Euch mal fragen, wie das funktioniert mit dem Hoster Download?

    Mein sft. Loader läuft nicht mehr richtig und ich habe gelesen ist auch nicht so sicher wie Hoster!?

    Muss ich ein bezahlbaren Account anlegen, oder was muss ich beachten?
    Welche Software wird benötigt?

    Freu mich auf Eure Hilfe. Und ja ich habe google usw. befragt, aber ich Checks halt einfach nicht :p

    Danke Euch jetzt schon!
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    Ich nehme mal an mit "Hoster" meinst du die ganzen One Click Hoster wie uploaded und co. Die sind erstmal vom Betriebssystem unabhängig da du aus dem Browser raus runter laden kannst. Einen bezahlten Account benötigst du, wenn du die premium Vorteile nutzen möchtest (keine Limits etc.). Die Vorteile und Bedingungen sind hier von Hoster zu Hoster verschieden. Das musst du dir beim entsprechenden Hoster selber durchlesen und entscheiden ob du einen Account benötigst oder nicht.

    Der SFT Loader ist WINE kompatibel und sollte somit auch unter dem Mac laufen. Hierzu musst du nicht mal google fragen, die Seite SFT Loader + WineHQ AppDb hätte gereicht.
    Ansonsten gibt natürlich noch den JDownloader der ja dank Java "Plattformunabhängig" ist.

    Ob der FTP Download via SFT und Co. oder der Download via OCH sicherer ist lässt sich nicht pauschal sagen sondern hängt immer vom jeweiligen Sever Standort, Logging und co. ab.
     
  4. #3 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    jDownloader 2 (Mac) - Download - COMPUTER BILD

    Jdownloader 2 gibts auch fürn Mac. Da kopierst du die ganzen links rein und lässt sie in den gewünschten Ordner herunter laden. Einfacher gehts nicht.

    Da kannst du auch die bezahlten premium accounts einfügen. Dann lädt es die über den account herunter.

    Finde ich aber unnötig. Gibt schon fast alles auf zippyshare. Und das ist kostenlos :)
    Da kopierst du die ganzen links rein und lässt sie in den gewünschten Ordner herunter laden. Einfacher gehts nicht.
     
  5. #4 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    Aber wenn ich keine Premuim Account habe lade ich doch nur mit einer minimalen Geschwindigkeit oder?

    Gibt es da Lösungen trotzdem mein ganzes 16000er rauszuholen?
     
  6. #5 19. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    hol dir für paar euro einen multi-acc bei premium.to und gut is. 10 euro paysafecard von der tanke.

    /hält so lange bis das volumen aufgebraucht ist, kann also monate lang sein, danach wieder aufladen.
     
  7. #6 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    und der hält wie lange?
     
  8. #7 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    bis dein volumen( in diesem fall wohl 350gb) aufgebraucht sind. zu der verlässlichkeit des anbieters kann ich dir allerdings nichts sagen da diese kommen&gehen.
    etwas "seriöser" ist es natürlich gleich bei den hostern zu kaufen. uploaded hat wohl rapidshare abgelöst. hatte dort nie probleme und läuft bis heute gut.
    viele springen jetzt auf oboom um wegen der vergütung. aber da wirst mit deiner 16k leitung nicht glücklich denn der downspeed ist einfach grottig. ganz egal ob prem- oder freeuser
     
  9. #8 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    ok also in dem fall ein Account bei uploaded holen, dann den Jdownloader laden und ab geht die post?!
     
  10. #9 19. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    die wahl des anbieters musst du für dich selbst entscheiden-kenne ja deine bedürfnisse nicht.grad im bereich der musik und film sicherungskopien fährst wohl mit uploaded ganz gut.
    würd aber auch da eher max.auf einen halbjahres account setzen denn keiner weiß was morgen ist.
    im übrigen macht so ein kinobesuch oder eine legal gekaufte dvd/cd echt spaß...nur bei dem dreck was einem in der letzten zeit vorgesetzt wird schadet es wohl nicht sich eine "vorab-meinung" einzuholen
     
  11. #10 29. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    ich kann dir premium.to sehr empfehlen.
    läuft schon seit jahren stabil und hat die gängisten hoster dabei.

    der große vorteil ist, dass du zeit-unabhängig bist, d.h. dein traffic verfällt nicht.


    ich hab mit premium.to bei den meisten hostern so Ø3-4mb/sec
     
  12. #11 29. Juni 2014
    AW: Wie funktioniert der Hoster Download unter Mac?

    ^this

    Seit einem Jahr habe ich den Account dort, bisher einmal aufgeladen und von meinen ursprünglichen 500GB sogar noch 200 übrig. Hab ne 100er Leitung und wenn die frei ist kannste das bei 5 Threads sogar fast ausnutzen (komme immer so gegen 11 Mbyte/s in den besten Fällen)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - funktioniert Hoster Download
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.689
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.758
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.158
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.039
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    792