Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von Ehmteakay, 27. Januar 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Januar 2013
    Hier kann man ja einen DL Link eingeben

    Premiumleech.info

    - Premium link generator - YourLeech.pw

    hier noch ein sammelthread
    [Sammelthread] Premium Link Generator - Tutorials - 3DL.TV - Community

    und dann als freeuser mit fullspeed laden?!?

    Was passiert da genau? Technisch?

    Kann man das ohne Bedenken nutzen oder steckt dahinter die Staats-Mafia :rolleyes: ?
     
    1 Person gefällt das.

  2. Anzeige
  3. #2 27. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Technisch ?

    Premium Account lädt angegebene Datei auf Server der Anbieter.

    Du lädst vom Server der Anbieter.


    Ob der Staat dahinter steckt ? Denke eher nicht.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 27. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    k und sonst passiert da nichts?
     
  5. #4 27. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    hey emtea. Nee ich denke nicht dass da großartig weiteres passiert. Wie du oben siehst ist da noch Megaupload mit drinnen, also gibts die Site schon lange genug :D Nur ob das ganze so tadellos funktioniert ist aus dem Grund nicht garantiert. Allerdings hab ich auch noch nicht gehört, dass wegen so nem Anbieter jemand gebustet wurde. Die meiste :poop: passiert bei p2p ;)
    lg naitsy
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. #5 27. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Die meisten setzen auf einen Mod von Rapidleech, auch die Multihoster. Das sich so was ála Honeypot lohnen würde glaub ich nicht. IdR. kann man bei PremGen nur einzelne Parts laden und sind oft mit Passwörtern. Da ist es einfacher die P2P User bluten zulassen...
     
    1 Person gefällt das.
  7. #6 28. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Ist es nicht auch nach wie vor so dass nur User belangt werden die selbst ihre heruntergeladenen Dateien wieder zum Upload zur Verfügung stellen?
     
  8. #7 28. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Das ist ja zwangsläufig so beim torrent oder?

    Ganz ausstellen kann man das seeden doch nicht soviel ich weiß oder?
     
    1 Person gefällt das.
  9. #8 28. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Kann man schon, aber dann bekommt man auch keine anständige Downloadrate bzw. keine.
     
    1 Person gefällt das.
  10. #9 28. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Ja, der Tracker merkt dass und dann ists schnell aus mit dem runterladen...
    Aber worauf ich eigentlich hinauswollte: Das Downloaden von OCH's ist doch eher eine rechtliche Grauzone als tatsächlich Illegal?! Oder hat sich da etwas geändert.
     
  11. #10 28. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Jaein.
    Es ist illegal.
    Aber es ist einfach sehr schwer einen dabei zu erwischen. Zudem würde sich der Aufwand nicht lohnen, da man alleine fürs runterladen keine große Strafe erhält, weil man ja nicht dabei verbreitet.
    Für eine einzige Datei wirste somit eigl. nie belangt, und einem mehrere nachzuweisen ist auch schwer, selbst wenn die deinen DL Verlauf hätten, haben viele Dateien andere Namen, Passwörter usw. da kannste illegale nicht von legalen direkt unterscheiden, wär alles viel zu aufwendig.

    Zudem muss dich dafür auch erstmal einer anklagen und wenn du dich nicht blöd anstellst weiß ja niemand was du wo per OCH lädst.
     
    1 Person gefällt das.
  12. #11 29. Januar 2013
    AW: Wie funktioniert ein Premiumlink generator bzw. was macht dieser?

    Das war noch nie legal und verändert hat sich da auch nichts. Ab dem Moment wo es verboten wurde, urheberrechtlich geschützte Werke zu vervielfältigen bzw. ohne entsprechende Gegenleistung zu beziehen war jede Art von Download davon betroffen.

    Es lohnt sich halt nicht wirklich Downloads, welche über OCH getätigt werden zu verfolgen, solange man den selben Effekt wesentlich komfortabler durch die Verfolgung von P2P erzielt.

    Eine Grauzone existiert(e) was das Anschauen von Streams angeht.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...