Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von PhyT0n, 12. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. September 2006
    Guten Abend Liebe Leute Von Heute^^

    Hab folgendes Problem,will bei ner Person Windows Xp Pro Aufsetzen (es ging früher also nich meckern das es nie Funzen wird oder so^^) weil der Rechner total verseucht ist und sich immer aufhängt wenn man irgendwas startet...So hab Cd reingelegt,Rechner neugestartet und siehe da, er bootet nich von Cd sondern direkt vom Sys auf der Platte Oo. Hab dann das Bios gesucht habs aber nicht gefunden, wird irgendwie nich angezeigt mit "bitte drücken sie f8" oder so wie bei mir und all meinen Kumpels die ich kenne =/ Also mein konkretes Problem kurz und knapp:

    Will auf nem Pentium II Xp Pro Aufsetzen aber davor die Festplatte/n Formatieren so das nichts mehr verseucht ist nur wo kann ich Umstellen das er von Cd bootet? Werd Morgen auch eines meiner Laufwerke Mitnehmen falls das Laufwerk von der Person nich Bootfähig is was ich allerdings eher nich glaube =/

    Hoffe ich krieg eine erfolgreiche Antwort!

    Gr33tz+Big Thx PhyT0n


    //Edit: bitte letzten beitrag von mir gucken ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    Vorneweg: Auf einem Pentium II wird XP nicht stabil laufen, aber egal.

    Wenn du den Rechner neustartest, dann drück "Entf" Dann kommst du ins BIOS. Da stellste um von CD booten. Ich weiß nicht wie das BIOS beim Pentium II aussieht, deshalb guck dich da um. Dann abspeichern und er bootet von der CD und du kannst XP drauf installieren bzw. vorher formatieren.
     
  4. #3 12. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    hab ich ja gemacht mit dem "Entf" aber ging irgendwie nich Oo
    naja werds morgen einfach nochmal probieren =/
    es lief aber (wirklich) komischerweiße stabil Oo glaubte ich auch erstmal nich ^^ wurde vll nich all zu oft verwendet oder so
     
  5. #4 12. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    hey sonst versuchs mal mit F4, F10 oder so irgendwie muss man doch in son bios reinkommen. Wenn du das geschafft hast halt wie oben genannt auf cd booten stellen.
     
  6. #5 12. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    Falls es Probleme mit dem BIOS gibt (was bei mir der Fall war nachdem ich eine Betaversion aufgespielt habe), bau doch einfach die HD in ein anderes Gehäuse ein, installier Partition Magic, formatier die HD und bau die HD wieder in das alte Gehäuse ein. Bei den Standardeinstellungen müsste dann der PC automatisch von der CD booten, da nicht von der HD gebooten werden kann.
     
  7. #6 12. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    Hab bei mir auch nochn alten PII rumstehen als router und Dateiablage... komme bei mir mit F2 ins BIOS. Wenn das ni funzt alle f-Tasten probieren.. .bei mir im BIOS ist aber z.B. keine Bootoption von cd vorgesehen also musst ich win98se voon diskettestarten und von der cd installieren und dann win 2000 drüber. wenn de gar ni weiter kommst machs einfach so....
    Würde dir eh da nen Win2000 empfehlen spart ressourcen und läft stabiler
     
  8. #7 13. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    hast du die orginal cd von win xp pro?

    vllt unterstützt der rechner diese boot cd net perhaps weil se so neu is!?
    das war bei meinem pII genau so. dann hats sowieso kein zweck.

    mfg lautenschläger
     
  9. #8 13. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    Ok werds mal mit allen f tasten probieren falls ich heute noch dazu komme,
    die xp cd is net original ^^
    xp is doch aber besser für games like wow oder?
    will gucken ob man darauf wow spielen kann ^^ und da bringts doch win2000 nich so oder?
    der rechner is 400 mhz zu langsam, könnte es trotzdem laufen? ^^
     
  10. #9 13. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    Mit einem 400Mhz Rechner kannst du das vergessen. Hier die Anforderungen:

    800 Mhz oder höher
    256 Megabytes oder mehr RAM
    Geforce 2 Grafik Karte oder besser
    3 Gigabytes oder mehr freien Festplattenspeicher
    DirectX® 9.0 oder höher
     
  11. #10 13. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    Sagen wir mal so:


    Für XP reicht ein PII locker ;)

    Willst du mehr damit veranstalten als Office und ein bissi Internet Surfen,kommt der Rechner sehr schnell an seine Grenzen,vor allem Wow wird darauf nicht laufen.

    Es wäre cool wenn du uns sagen könnest was für ein Bios eingesetzt wird.Für gewöhnlich sieht man auch direkt beim start die atste die man drücken muss um ins bios zu kommen

    "Press entf to enter BIOS"
     
  12. #11 13. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    Weiß ich leider nicht das ist das problem,wird auch nich angezeigt und gucken geht sowieso nich weil sich der rechner aufhängt! naja dann wirds wohl halt ohne spielen sein müssen ^^ ich kanns ja eh aber die person dann nich :D
     
  13. #12 25. September 2006
    AW: Problem mit Xp Pro und Pentium II =/

    ~Sry 4 Doppelpost~

    will aber nich extra nen neuen thread aufmachen!

    also das problem is immer noch da, zwar hab ich jetzt hinbekommen das dort wenigstens steht "drücke f2 für bios" aber er will trotzdem nich von cd starten Oo
    hab startgerät 1 auf cd-rom,2 auf hdd und 3 auf diskette!
    hab dann mal die hdd rausgenommen und er meint "laufwerk nich bereit, bitte legen sie eine startdiskette ein" so ähnlich ca. ^^ naja kumpel meinte dann wäre laufwerk nich bootfähig,dann hab ich mein laufwerk (ziemlich neu) mitgenommen und es probiert,kam das gleiche bei raus...jetzt meint er die cd wäre vielleicht nicht bootfähig. habt ihr vielleicht noch ideen,wie ich die cd starten kann und dann die festplatte formatieren kann+windoof neu aufspielen kann? weil nachdem systemstart wenn man was anklickt oder startet,hängt sich windoof auf und führt diese aktion erst in ca. 1-2 std. aus (schon gestestet)! naja vorher meinte sie lief windoof perfekt, nur ist es jetzt ziemlich virenverseucht was warscheinlich der grund is weil da ALLES drauf is ^^
    also habt ihr ne idee wie ich die hdd formatieren kann+dann windoof neu aufspielen kann?
    hab noch ne richtige boot cd von windoof xp hier und ne originale home edition auch,wobei ich ihr eher professional draufklatschen würde allein wegen der aktivierungs:poop: ^^
    wga wäre kein problem, also ich hoffe ich krieg schöne nette lösungen =)

    Gr33tz+ThX PhyT0n
     
  14. #13 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    *push*

    kann mir den keiner helfen? =/
    wäre wirklich wichtig =(
    naja is das letzte ma das ich pushe, werd den thread danach closen =/

    Gr33tz+Thx PhyT0n
     
  15. #14 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    Mein Tipp ist mit "nLite" eine neue Windows-CD zu erstellen.
    Mit dem Prog kannst Du auch ServicePacks und Updates integrieren und auf der anderen Seite alle nicht benötigten Komponenten von XP (und da dürfte es gerade in Deinem Fall eine Menge geben!) schon vorab entfernen.
    Dann kann man ein bootfähiges Image erstellen und das mit fast jedem Brennprog auf CD brennen.
    Vorteile: Du hast ein aktuelles und entschlacktes Windows, dass den Rechner schont und die CD ist auf jeden Fall bootfähig.

    Das Prog ist Freeware und auf der deutschen Website gibts noch jede Menge nützliche Sachen, die man mit integrieren kann. Bei CHIP gab es mal einen ganz guten Workshop dazu. Einfach mal googeln.

    Das Tool ist auch für den eigenen Rechner hervoragend, man kann seine Individuelle WindowsCD erstellen, mit allen Treibern und so drin, ich nutz es selbst gern.

    Gruß, RR
     
  16. #15 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    Hi,

    du brauchst eine Windows Startdiskette am besten die von 98, dann kannse auch von der CD starten.

    MFG

    AMG
     
  17. #16 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    wenn PC noch lauffähig ist am besten windowsxp in eine teil auf die festplatte kopieren
    dann nimmst startdiskette von win98 weckselst auf den laufferk wo die setup dateien sich befinden
    und von dort aus setup starten in winxp hast ja die möglichkeit c:\ zu formatieren
    so könnte es klappen.
     
  18. #17 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    thx für die 3 antworten,

    und nein der pc is nicht mehr lauffähig weil er bei jeder aktion einfriert und man kann garnix,wirklich garnix mehr machen!

    wenn ich die startdiskette von 98 eingelegt hab, wie gehts dann weiter? Oo

    Gr33tz+Big ThX PhyT0n
     
  19. #18 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    wenn Du mit der 98 Startdiskette gestartet hast, bist Du im Dos Modus und kannst verschiedene Dos-Befehle (google!) ausführen.

    Unter anderem auch den befehl fdisk (wenn ich mich recht erinnere), der die Festplattenverwaltung unter Dos startet, partitionieren und formatieren usw.

    Du kannst dann unter Angabe der kompletten Pfade in das Verzeichnis der WinCD navigieren und dort versuchen die Setup.exe auszuführen.

    Viel Glück, RR.
     
  20. #19 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    Helfen sollte Dir dies hier:
    http://www.htl-steyr.ac.at/user/~morg/pcinfo/DOS/

    ...oder, wenn Du richtig ins Detail gehen willst MS-DOS

    Du kannst versuchen die setup.exe von der CD zu starten, oder aber, nachdem Du formatiert hast per Dos-Befehl den ganzen Inhalt der CD auf die Festplatte zu kopieren und dort dann die Setup.exe ausführen.


    Viel Spaß!
     
  21. #20 27. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    Ok vielen dank,werds mal versuchen und hoffen das ich erfolg haben werde ^^
    werd dann bericht abliefern obs geklappt hat oder nicht =) ich hoffe endlich ma, weil die person zweifelt schon ob ich es hinkrieg ^^
     
  22. #21 28. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    ok wenn es überhaupt nichts mehr funzt versuch mal mit der Festplatte mit ein andere rechner windowsxp drauf machen danach dort einbauen.
    teriber nachträglich installieren
    ps. ich hatte diesen tipp schonmal hier für ein andere user leider bei ihm hat es nichts genutzt
     
  23. #22 28. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    Optimiert windows bei der installation sich nich auch auf die hardware?
    hab ich so gehört,also wäre es doch shice oder? weil zwischen den bei mir und den bei der person der klassen unterschied is enorm ^^
     
  24. #23 28. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    Es gibt diese Möglichkeit, wenn man sehr vorsichtig vorgeht. ICh bin mal mit einem Windows-System von einem Board mit VIA-Chipsatz auf ein nForce Board umgezogen, und es hat funktioniert, ohne Windows neu zu installieren. Man muss da aber ein paar kniffelige Sachen beachten und beim letzten Runterfahren vor dem Umbau auf jeden Fall den Reg-Schlüssel "MountedDevices" löschen.

    Versuch lieber die Variante mit der Startdiskette und meld Dich nochmal, wenns nicht klappt.

    RR
     
  25. #24 28. September 2006
    AW: Wie Hdd mit Pentium2 formatieren?

    So,hat so halb geklappt!

    Jetzt is Windows 89 drauf läuft aber stabil!
    werd die Tage Windows Xp draufknallen aber vorher nochmal formatieren!
    Denke ma werd dann keine Probs mehr haben werd aber Thread offen lassen!

    Thx für alle Antworten Leute!!
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...