Wie hoch ist momentan die Warscheinlichkeit gebusted zu werden?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von highlife, 21. November 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2007
    Hi,

    wie es im Threadtitel schon steht, wollte ich mal erfahren, wie hoch die Warscheinlichkeit ist, dass eines Tages die Polizei vor der Haustür steht mit einem Hausdurchsuchungsbefehl, wegen illegaler Downloads...

    Programme wie emule, limewire, bearshare, torrent hab ich früher immer genutzt, bevor ich rapidshare bzw. andere oneklick seiten kannte... Nun lade ich nur noch über solche pages wie rapidshare od. ftp. server

    Da in meiner Stadt schon viele Strafanzeigen erstattet wurden deswegen, frage ich mich, ob ich noch "ohne Risiko" laden kann^^

    Habt ihr vllt. auch Bedenken, weil auf eurer Festplatte unzählige GB Filme/ Musik ect. sind ?


    Nutzt ihr truecryp (falls ja kann mir mal einer simpel erklären, wie das funktioniert, weil ich absolut keine Ahnung von sowas habe), IP-Changer o.ä. ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. November 2007
    AW: Wie hoch ist momentan die Warscheinlichkeit gebusted zu werden?


    erstma sufu benutzen tausend threads die den gleichen Ansatz habe
    wenn du angst hast gebusted zu werden dann lass es!

    Nein ich habe keine angst da ich die sachen gleich wieder lösche! wenn ich sie angeschaut habe oder gezoggt habe!
    das mit truecryprt ist einfach! du erstelst nen art verschlüsselten container wo du alles an stuff reinkopierst.
    du musst ein pw festlegen womit du dann den container sicherst und nur du hast dann vorerst zugang, je nach länge des pw ´s wird es schwieriger an die daten ranzukomme, aber eine gefahr besteht immer----

    dieser container ist eine art externe festplatte! du kanns sie mounten mit deinem hoffentlich langen pw und dann wird sie erst sichtbar! Wenn du sie wieder abtrennen willst dann dismountest du einfach!
     
  4. #3 21. November 2007
    AW: Wie hoch ist momentan die Warscheinlichkeit gebusted zu werden?

    Können wir ausrechnen wie ein würfel fällt?

    ja könnten wir wenn wir alle anfangsbedingungen des vorgangs an sich und das verhalten zur umwelt kennen würden... - was wir hier nicht kennen und nicht kennen können, zumal wir nur qualitative aussagen haben ("ein bisschen" "unzählige gigabyte")

    ... also kann dir / wird dir hier niemand eine quantitative antwort geben / geben können

    ich würde #closen#...

    ---------------------------------------------------------

    truecrypt ist sicherlich sinnvoll...
    ip-changer bringt null, du kannst ebenfalls 10 proxies benutzen wenn sie dich kriegen wollen werden sie das
    p2p ist recht riskant zur zeit - lad über sft / one click


    umfrage gabs schon 1000 mal und zudem ist sie sinnlos...

    teNTy^
     
  5. #4 21. November 2007
    AW: Wie hoch ist momentan die Warscheinlichkeit gebusted zu werden?

    Nun gut fürchterliche Angst hab ich jetzt nicht gebusted zu werden. Hab nicht gedacht, dass es das Thema schon so oft gab (ja ich weiss Sufu)!

    Eine genau Antwort wie warscheinlich es ist gebusted zu werden hab ich auch garnicht erwartet. Wollte nur wissen, wie hoch das Risiko in etwa ist bzgl. den verschiedenen Downloadquellen^^


    - closed -
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - hoch momentan Warscheinlichkeit
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.531
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.834
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.986
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    698
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    196