Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von terminator1000, 16. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. September 2006
    Damit es hier im Board mal zur Diskussion kommt, mach ich mal n neuen Thread auf für den man eigentlich kaum vorwissen braucht und jeder seine Meinung posten kann. Seid ihr Optimisten oder Pessimisten?

    Hier ein Artikel über den Original Thread von Stephen Hawkings :
    http://www.zeit.de/online/2006/34/bildergalerie-ueberleben
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    ach ja die frage der fragen
    oder zumindestens fast die frage der fragen

    die menschheit wird es schon überleben
    die frage ist doch wohl eher wie viele werden es überleben
    und wenn
    wer sagt dass es nach 100 jahren besser wird
    in den lezten 5000 jahren ist es auch nie besser geworden und trozdem giebt es immre noch die menschheit
    (klar die atombombe gab es da noch nich aber gemetzelt haben die hal auf andere weise)

    ich denke nur , solange es nicht zu einem atomaren konflickt kommt wird die menschheit shcon überleben
    immerhin neigen immer mehr staaten zum eintritt in staatenbündnisse , was ein eindeutig besseres internationales klima schafft.
     
  4. #3 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Die Menschheit wird fast mit Sicherheit noch mehr als 100 Jahre auf diesen Erdball hausen. Jedoch stimmt es schon dass der Mensch einfach durch seine Instinkte in seiner Freiheit bedrängt wird und damit auch seine Mitmenschen schädigt. Neben den Instinkten die oft nicht kontrollierbar sind (warum gibts sonst ****philie, Nekrophilie, etc.) ist das größte Problem der Individualismus und das Streben der eigenen Entfaltung. Jedoch beim Aufgeben solcher Triebe macht das Leben nicht mehr lebenswert. Hätte der Mensch keine Streben mehr und gefühllos wären wir nur Schatten unserer selbst und nur zum Erhalten der Menschheit present. Ist das Reifen des Menschen die Ablehnung des Individualismus und die Annährung zum Populismus? Wenn ja dann herzlichen willkommen im richtigen Kommunismus.
     
  5. #4 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Ich bin mir nicht so sicher dass die menschheit noch sooo lange überleben wird ^^ vllt 100jahre noch aber bei 500+ wirds schon kritisch wenn man die klimaveränderung der letzten 5 jahre beachtet wie z.B diesen sommer und letzten ... letzten sommer sind menschen an überhitzung gestorben und was ist diesen sommer passiert ? manche mussten sogar heizung wieder an machen :)
    von den naturkatastrophen will ich gar nicht reden ^^ ihr wisst ja glaub bescheid was ich meine.

    Ich sage nur, wenn die Menschen weiter so machen wie bisher dann siehst schlecht aus für die zukunft ...

    aber es kann ja soviel passieren in den 100jahren ^^ vllt stürzt ein unendeckter komet auf die erde ... wer weiß wer weiß ^^
     
  6. #5 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Es kommt darauf an was wir menschen drauß machen, wenn wir uns alle weiterhin gegenseitig bis zum bitteren ende ausbeuten dann werden wir es auf garkein fall weitere hundert jahre schaffen.
     
  7. #6 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    öhm...
    wir die menschheit überleben oder nicht?
    hm....die kalte antwort wäre
    NEIN
    da leute wie bush am drücker sind und in jedem land was nicht mit atomwaffen bestückt ist meinen auf dicke eier machen zu müssen

    wird ohnehin nich mehr lange dauern bis WW3 kommt
    mit atomwaffen usw
    all inclusive...

    na ja
    :mad: america
    :mad: mr. bush

    wird witzig sein wenn ganze generationen im atomaten holokaust überleben müssen
    wenn alles verstahlt ist
    der boden voller blut und öl

    die letzten schwarzen gold tropfen werden ohnehin in amerikanische auto´s fließen da sorgen die politiker schon für....
    und wenn se nich wollen wie Bushmann sagt kommt halt das militär...
    na ja aber witzig das Bush nach einer logik geht....

    Amerika hat am meisten krieg... hat aber trotzdem die "gute moralische einstellung" um atomwaffen zu besitzen

    irak allerdings nicht

    da frag ich mich... WIESO?
    wie kommt er darauf entscheiden zu dürfen welches land nun atomwaffen haben darf und welches nicht?
    macht amerika einen auf polizei? ja
    wird amerika gestürzt? nein
    wieso? weil amerika lieber waffen aufrüstet anstadt sich um seine bürger zu kümmern.....

    na ja

    89% der menschen werden diesen text nicht verstehen
    10% der menschen werden diesen text verstehen und mich für dumm halten
    1% wird sehn das ich recht habe....
     
  8. #7 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Ich glaube, dass die Menscheit noch ein vielfaches von 100 Jahren überlegen wird. Die Geschwindigkeit des technischen Fortschrittes hat in den letzten Jahren rapide zugenommen!
    Und auch wenn viele Leute dessen Nachteile breittreten muss man auf der Gegenseite die immer weiter ansteigende Lebenserwartung der Menschen sehen. Ich glaube wir sind für nahezu alles gerüstet, was nicht allzu überraschen über uns einbricht.
     
  9. #8 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Also 100 Jahre gebe ich der Menschheit schon noch. Selbst einen Atomkrieg werden imo ein paar menschen überleben...

    Und so dumm kann kein demokratisches Volk der Welt sein so etwas anzufangen!(sollte...)r
     
  10. #9 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Naja ich denk schon das wir die nächsten 100Jahre überleben, weil der Mensch einfach anpassungsfähig ist... Gut, mit dem Klima wirds wahrscheinlich so laufen, dass irgendwann derbe Katastrphen ausbrechen und 100.000de leute sterben werden und dann, aber ERST dann wird man gegensteuern... Und das mit USA wird vllt auch anders, ich meine die USA sind nunmal DIE Weltmacht unserer Zeit, weil sie führende Technologien entwickelt haben und entwicken. Rom hatte Staßen, das Britische Reiche seine Flotte und USA kommt mit Satelitte und sonem Shit. Naja und als Weltmacht haben sie nunmal das Recht sich alles zu nehmen was sie wollen, ich mein, wer soll sie schon aufhalten?^^ Die krallen sich einfach das ganze Öl und gut is. Und wenn kein Öl mehr da is, das wird sich eben das gekrallt was grad rar ist. Aber keine Angst, auch Amerika wird irgendwann an seiner eigenen Dekadenz zugrunde gehn: Man sieht es ja heute schon, jeder 3te Ami is übergewichtig...

    Worum gings eigendlich? Ach ja! Wegen dem Überleben und so:

    Ich hab mal so einen Artikel gelesen, das der Mars in 50-60 Jahren eine lebensfreundliche Athmosphere haben wird, weil die da erstmal durch CO2 den gleich Effekt erzieheln wir ihr, nämlich Treibhauseffekt. D.h es wird erstmal ordentlich warm da oben. Dann stellen die noch ein Haufen Becken mit Algen hin die aus dem CO2 Sauerstoff machen und dann kanns auch schon losgehn mit der Besiedelung.
    Klingt für mich jetzt als Leihe erstmal klasse, aber so einfach wirds wahrscheinlich nich sein;)

    mfg sAToRu
     
  11. #10 17. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Bin zwar normalerweise sehr pessimistisch eingestellt, aber ich denke schon das die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben wird, denn egal was passieren wird (außer wir würden es wirklich schaffen diesen Planeten in Billionen Stückchen zu sprengen), den Menschen wird es immer geben. Wie mein Vorredner schon sagte, selbst einen Atomkrieg wird irgendwer überleben, und selbst wenn es dann keine Zivilization mehr geben würde, schon bald würde man neue Anfänge sehen und alles würde sich wieder entwickeln. Sollten uns die natürlichen Ressourcen ausgehen, dann werden wir halt auf das zurückgreifen müssen, was wir noch haben, sprich, kein Öl mehr da?, tja, dann heizen wir halt wieder mit Holz.
    Mal ganz ehrlich, viele Menschen beklagen sich darüber, dass wir den Planeten so sehr verletzen und was weiß ich nich alles, aber ich glaube, das wenn wir den Planeten wirklich so stark verletzen würden, dann würde es uns längst nicht mehr geben, dann hätte sich Mutter Natur komplett gegen uns gewand. Anderereseits glaube ich aber auch, dass die Natur uns braucht, ich weiß zwar net wofür, aber für irgendwas werden wir schon gut sein...
     
  12. #11 18. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Wenn es dermaßen weitergeht, steckt die Welt in hundert Jahren im 4. Weltkrieg, den sie dann aber mit Pfeil und Bogen schlagen wird, wie schon Einstein zu sagen pflegte.
     
  13. #12 18. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Ich glaub schon, dass die Menschen noch mehr als 100 Jahre leben werden aber man weiß nicht wie man dann lebt und vielleicht auf nem anderen Planeten!
     
  14. #13 27. September 2006
    AW: Wie kann die Menschheit die nächsten 100 Jahre überleben?

    Hey ,

    ich habe mehr Angst vor irgetwelchen Terroranschlägen!

    Aber wenn das nur unser einziges Probelm wäre!

    Das Öl wird knapp , Erdgas wird knapp !

    Was nun ?
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...