Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Finq, 11. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. April 2009
    Hi.
    Ich schau mir gerade mit Google Earth ein wenig unseren wunderschönen Planeten an, da merk ich z.B. in Japan in der Nähe von Tokyo, dass einige Felder (ich nehme mal an, die gesamte Erdoberfläche besteht aus einzelnen Bildern, ein Bild = ein Feld) anscheinend zu einer anderen Tageszeit geschossen wurden.
    Also die Berge, Flüsse etc. passen vom Verlauf her und gehen normal weiter, aber die Farben sind ganz anders. Oder schwarz/weiß.

    Nochwas, das mich interessieren würde...
    Sieht das Meer von oben echt so aus? :) Und wie kommt es, dass in Küstengebieten teilweise dunkler ist, als auf dem Meer? Also immer kurz vorm Ufer.

    Falls ihr diese Flecken sucht:
    Süd-östlich in Japan z.B., da wo das Land die "Spitze" vom Winkel hat. Oder sucht einfach nach "Kashiwa".
    Und in Afrika jede Menge.

    Weiss nicht, ob es so einen Thread schon gibt, aber falls ihr coole Orte auf der Welt kennt, die von oben lustig oder sehr interessant aussehen, dann könnt ihr die hier mal posten. :>
    Sucht mal nach "Cameroon" und zoomt ein wenig auf den Vulkan rein, über dem ihr landet. Sieht echt fett aus, wenn man nicht zu stark reinzoomt.^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    man kann sich sogar area 51 anschauen :>
     
  4. #3 11. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    Über die Strecke würd ich gerne mal mit nem Porsche pfeffern. Heftig cool.^^
     
  5. #4 12. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    schaut ihr euch das mim programm oder im inet an ?
    ich hab ma beides probiert und ich seh da gar net so die details :/
    habt ihr iwas eingestellt ?
     
  6. #5 12. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    Einmal richtig ran zoomen bis nicht mehr geht und dann wieder höher gehen.
     
  7. #6 12. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    ich hab mal über österreich gesehen wie nebeneinander einmal sommer war und ein mal winter
    sah echt lustig aus sommer und winter direkt neben einander.

    AsAck
     
  8. #7 12. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    gibt ein hakenkreuz gebäude im süd westen von californien auf sonem zipfel der halbinsel...
     
  9. #8 12. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    das war glaub ich nen quartier vonner army xD
     
  10. #9 12. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    [klugscheiss/an] Von der Navy, kleiner aber feiner Unterschied [klugscheiss/off) ;D
     
  11. #10 12. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    Ich kann ja gleich mal schauen ob ich google Earth drauf habe, hatte alle Orte von Rocky z.B. Also hatte viele Koordinaten, von Filmorten gespeichert.:cool:

    Meine das ich das auf ner Site geladen habe. Da konnte man auch den Eifelturm z.B in 3D downloaden und solche Späße.
    Kann ja bei bedarf mal nachschauen ob ichs wieder finde.
     
  12. #11 13. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    Das liegt ganz einfach daran, dass die Weltkarte von google earth aus vielen kleinen einzelnen Aufnahmen zusammengesetzt ist, die vllt von verschiedenen Satelliten geschossen worden sind, bzw. von verschiedenen Quellen erworben worden sind.

    Es ist ja schließlich auch nicht möglich, ein einziges zusammenhängendes Foto der Erde zu machen, auf dem die gesamte Erdoberfläche zu sehen ist. Das liegt daran, dass die Erde eine Kugel ist (zumindest behaupten das die Wissenschaftler) ^^
     
  13. #12 13. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    Also Fotos vom Ozean sind überhaupt nicht drauf.. das ist eher so eine art skizze wie der Meeresboden aussehen würde und damit man die kontinentalplatten sieht. Deswegen sieht das wasser komplett anders aus als an den Küsten, also nich blau sondern schwarz oder dunkelblau.
     
  14. #13 13. April 2009
    AW: Wie kommen bei Google Earth diese "Flecken" zustande?

    10 km von meinem zuhause ist winter, bei mit ist sommer ^^
    haben bei uns auch so eine "grenze"
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - kommen Google Earth
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    942
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    712
  3. Durchsucht Google auch Kommentare?

    Dayjay , 22. November 2008 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    387
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    412
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    317