Wie led´s zum "laufen" bringen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von HiGh-FlY, 9. Juli 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2007
    Hi,

    ich habe vor mir ungefähr 10 blaue led´s in meine xbox zu bauen. Nur sehen mir die lichter so als ring leuchtend langweilig aus.

    Nun möchte ich fragen, wie sieht so eine schaltung aus, wenn ich die led´s zum laufen bringen soll. Also ein licht geht an, dann geht die aus und die nächste geht an. Und das ziemlich schnell.

    Wie geht das?
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    Hi,

    hier gibts eine recht ausführliche
    Anleitung dazu.
     
  4. #3 9. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    und wie sieht es mit led´s aus, die zu verschiedenen zeitpunkten leuchten, also


    immer die 1ste, 3te, 5te, 7te, 9te

    und dann die

    2te, 4te, 6te, 8te, 10te

    und das dann immer so hin und her.
     
  5. #4 9. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    das müsste dann glaub ich über 2 Schaltkreise gehen die unterschiedlich voneinander "getaktet" sind. Ne genaue anleitung dazu hab ich leider nicht
     
  6. #5 9. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    Musst ne Plantine einbauen mit dem Befehel darauf bekommste bei nem Elktrofachgeschäft
    also nicht so wie Media Markt eher was kleines.Kosten nicht die Welt max2€
     
  7. #6 9. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    oder kaufst dir 2 fertige lauflichter (fürs auto (ATU)) oder sonst woher und baust die zugehörigen platinen einfach um
     
  8. #7 9. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    du könntest schaun obs bei Conrad sowas komplett als platine gibt.

    wenns auf conrad nix gibt kannst auch mal hier schaun. da findest vllt a tutorial dazu
     
  9. #8 9. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    also ich hab sowas schonmal gebastelt als ich damals mein praktimkum bei der luftwaffe gemacht hatte, war da n tag bei den technikern vom programmierzentrum und da hatten wir das gemacht^^ wir hatten die platine irgendwie so geäzt das die leds bei richtigem verlöten abwechselnd ihren saft bekamen, und dann halt die normalen sachen von ner wechselschaltung drauf das relai un ncoh son teil komm net drauf wies hieß... also war fast wie n normales lauflicht nur mit wechselnden kreisen ^^ also jetzt das die leds in ner bestimmten reihenfolge ihre kontakte geätzt hatten... war ne tierische fummelarbeit weil wir das auf ner extrem kleinen platine gemacht hatten^^ dafür kann ich jetzt perfekt löten ;) sry dasses so ungenau is und schwer verständlich aber ich erinnere mich nur noch lückehaft und hab auch leider die schaltpläne nicht mehr... vllt hats dir ja ein wenig geholfen...
     
  10. #9 10. Juli 2007
    AW: Wie led´s zum "laufen" bringen?

    also hab mich grad erinnert, dass wir so ein zu verschiedenen zeitpunkten ding schonmal in der schule gebaut haben. Bin schnell in den Keller gerannt, aber so wie´s aussieht hab ich die schaltung nicht mehr, aber ich habe eine anleitung im internet gefunden, das heißt Wechselblinker.

    Flip Flop Wechselblinker


    Danke für die Antworten, Bewertung rauß

    ~Close
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - led´s zum laufen
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.530
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.387
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    631
  4. 50 mal LED´s

    Massac3re , 2. Dezember 2008 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    329
  5. LED´s unter Glastisch?!

    WiCk3d , 25. Oktober 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    607