Wie schneidet man als westlicher Muslim einem "Ungläubigen" die Kehle durch?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Optron, 18. Dezember 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Video: Wie schneidet man als westlicher Muslim einem "Ungläubigen" islamisch-korrekt die Kehle durch?


    Wahrscheinlich werden Sie die Aussage für einen - üblen - Scherz halten, wonach es inmitten des westlichen Kulturkreises Ausbildungslager für Muslime gibt, in denen diese lernen, "Ungläubige" zu überfallen, ihnen islamisch-korrekt die Kehle durchzutrennen oder sie zu erschießen. Wenn Sie knapp zehn Minuten Zeit haben, dann schauen Sie sich das in Hancock im US-Bundesstaat New York heimlich aufgenomemne Ausbildungsvideo an. Es zeigt nicht etwa islamische Terroristen, sondern ganz "normale" Mohammedaner - auch Frauen - bei Übungen zum Durchtennen von Kehlen, Erschlagen von Menschen und Erstechen... Spannend wird es etwa ab Minute 4:25... (Quelle: Christian Action siehe auch hier ).


    blank.gif
    {img-src: https://homepagebaukasten.1und1.de/resource/static/image/blank.gif}
    Der Film wird in diesen Tagen auch exklusiv im amerikanischen Fernsehen bei Times Warner gezeigt. Unsere deutschen Gutmenschen wird das alles ganz sicher nicht interessieren, schließlich tragen die Killer ja keine Bomberjacken und haben keine kahlrasierten Schädel. Aus der Sicht der Gutmenschen sind es daher bestimmt nur harmlose Moslems bei "Selbstverteidigungskursen"...


    Quelle: http://www.akte-islam.de/3.html
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. Dezember 2009
    AW: Wie schneidet man als westlicher Muslim einem "Ungläubigen" die Kehle durch?

    Was soll man dazu sagen, Leute oder besser gesagt Terroristen die anderen Leuten schaden zufügen sollten hart bestraft werden das Gilt für seelischen oder psychischen schaden aber nicht jeder muslim ist Terrorist genauso wenig wie alle deutsche nazis sind?

    Edit: Diese Quelle akte islam ist ein witz genauso wie radikale islamische seiten.
     
  4. #3 18. Dezember 2009
    AW: Wie schneidet man als westlicher Muslim einem "Ungläubigen" die Kehle durch?

    Man kann das natuerliche sehen wie man will, aber ich stimme dir voll und ganz zu.

    "Unsere deutschen Gutmenschen wird das alles ganz sicher nicht interessieren, schließlich tragen die Killer ja keine Bomberjacken und haben keine kahlrasierten Schädel. Aus der Sicht der Gutmenschen sind es daher bestimmt nur harmlose Moslems bei "Selbstverteidigungskursen"..."

    Alles Ansichtssache aber ich bin keiner von diesen Gutmenschen und find es lächerlich.

    Das Video mit par kahlrasierten Deutschen und man wuerde es auch direkt als Nazi-Ausbildungslager sehen.
     
  5. #4 18. Dezember 2009
    AW: Wie schneidet man als westlicher Muslim einem "Ungläubigen" die Kehle durch?

    Lass die Muslime nicht ihre Kindertrainingslager und Moves machen, sonst spielen sie sich noch mehr auf.

    Die Kommentare beim Video treffen das Thema absolut zutreffend.
    Z.B.

    Gegen soetwas muss einfach konsequenter vorgegangen werden, liebe Gutmenschen schweigt, aber ausweisen oder inhaftieren, denn die Absicht ist ja wohl klar....
     
  6. #5 18. Dezember 2009
    AW: Wie schneidet man als westlicher Muslim einem "Ungläubigen" die Kehle durch?

    greetz
    Kabio
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - schneidet westlicher Muslim
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.026
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    747
  3. Antworten:
    61
    Aufrufe:
    7.244
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    810
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.309