wie schütz ich mein w-lan am besten??

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von RR-MasteR, 13. Dezember 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2005
    einer versucht sich die ganze zeit in mein w-lan einzuhacken.

    outpost(firewall) erkennt das immer.danach kommt der disconnect -.-

    was kann ich dagegen machen??



    bitte helft mir
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Dezember 2005
    haste dein wlan au richtig verschlüsselt?? wep 128 oder 256 bit???

    mfg link
     
  4. #3 13. Dezember 2005
    ka sry wie kann ich das nachgucken??
     
  5. #4 13. Dezember 2005
    Hi,

    ich wage einmal zu bezweifeln das deine lokale Software- Firewall jemanden daran hindert sich mit deinem WLan zu connecten.

    Im Allgemeinen kannst du sog. "Sicherheitsvorkehrungen" wie MAC- Adressen Authentifizierung oder WEP Verschlüsselung vergessen.
    Der Aktuelle Standard ist z.Z. WPA2.

    Überprüfe mal die Log- File deines Access- Point dann siehst du ja ob jemand außer dir im Netzt war oder nicht.
     
  6. #5 13. Dezember 2005
    sry aba wie genau -.- ich kenn mich in solchen sachen nich
     
  7. #6 13. Dezember 2005
    Naja ich nehme einfach einmal an dass dein Access- Point für eine Web- basierende Konfiguration ausgelegt ist.
    Dann tippst du einfach in deinem Browser die Adresse deines Access- points ein.
    Falls du die nicht kennst gib in der Kommandozeile ipconfig (bzw. ifconfig in der Bash falls du Linux benützt) ein (bei win 2k/XP Start/Ausführen "cmd") und Versuchst es mit der Gateway Adresse.
    Wenn du dich dann mit deinem Account und Kennwort einloggst kommst du in ein Menü wo du irgendwo ein connection Log oder so ähnlich haben solltest. (näheres in der Anleitung vom AP).
     
  8. #7 13. Dezember 2005
    ok thx


    closed
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...